Willkommen auf JAKKOLO.EU !

Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 18.05.2018, 17:31 Uhr
@Marcel oder Horst,
kann die Gesamtpunkte nicht zuordnen. wo gespielt und wer hat wieviel?
Bitte um Info. Ansonsten mal wieder ein spannender Bericht zu einem Wahnsinns Spiel. Bravo!
Denkt dran,
Sonntag, den 10.06.2018
Bad Essen Open auf Bührmanns Diele
ab 12.00 Uhr.

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 18.05.2018, 15:39 Uhr
@ Jürgen: JCTW I - DSV Erdnocken I sensationell hoch 2:4 8136 - 8065.
Das ist ein sehr hohes Ergebnis mit extrem knappen Spielen auf tollem Niveau. 6 Spieler über 140iger Schnitt und ein Koppel über 130iger Schnitt. Das spricht für sehr starke und konzentrierte Leistungen auf "einfachen" Brettern. So macht Jakkolo sicherlich Spaß, selbst wenn man einer der Verlierer ist. Mein Fazit aus den Ergebnissen: Wir haben tolle Spieler, Hilarius ist eine ganz coole Socke (148 im letzten Spiel unter Druck), ein Holländer spielt Weichei-Zweier und kann nicht Koppel und schließlich: 2 Supermannschaften werden wahrscheinlich trotz so hoher Ergebnisse dieses Jahr nicht Meister.....
So, genug provoziert. Schöne Pfingsten und auf ein Wiedersehen in Bad Essen

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 18.05.2018, 14:01 Uhr
@Marcel oder Horst,
kann die Gesamtpunkte nicht zuordnen. wo gespielt und wer hat wieviel?
Bitte um Info. Ansonsten mal wieder ein spannender Bericht zu einem Wahnsinns Spiel. Bravo!
Denkt dran,
Sonntag, den 10.06.2018
Bad Essen Open auf Bührmanns Diele
ab 12.00 Uhr.

 Günter der Hunnewupper aus Littel, Deutschland (DEU) / 18.05.2018, 8:40 Uhr
Moin Moin,
 
gestern besiegte Hunnewupper 2 den JCTW 3 mit 5:1
 
Punkte Hunnewupper 7019
 
Punkte JCTW 6794
 
MfG Günter

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 17.05.2018, 16:53 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Wie Horst ja bereits geschrieben hat, haben wir gestern 4:2 gegen JCTW I gewonnen. Das Spiel hätte aber auch, wie ihr ja an den Ergebnissen bereits sehen konntet, auch gut 5:1 für JCTW ausgehen können.
 
Wir hatten einfach mal, im Gegensatz zu sonst, die besseren Nerven und auch etwas Glück. Hier noch ein paar Kommentare meinserseits, ohne dass ich die Zettel vor mir liegen habe:
 

Horst hatte gegen Marco im 6. oder 7. Spiel bei 11 Rückstand eine 124 vorgelegt. Marco legte eine 148 nach und war 35 vorne. Diesen Vorsprung sicherte er bis zum Ziel. Wie Marco den Abend mit seinem Rücken überstanden hat, weiß ich immer noch nicht. Gehen konnte er auf jeden Fall kaum noch... Mal schauen wie/ob der Rücken weiterhin mitmacht...
 
Gegen Insa war ich nach 3 Spielen 21 hinten, da ich, auch wieder Mal, eine 131 einstreute. Nach dem 7. Spiel war Insa 24 vorne. Im 8. legte sie 129 vor und ich konterte mit meiner einzigen 148 an dem Abend. Bei 5 Rückstand legte ich dann im 9. 144 vor und Insa konnte nur eine 131 nachlegen. Vor dem 10. Spiel war ich also 8 vorne. Insa legte 142 vor und ich musste nur auf 140 kommen... Leichter gesagt als getan... Im 3. Durchgang musste ich noch die Außen auffüllen und die 7. Drei versenken... Als ich das geschafft hatte, war ich so erfreut, dass ich mich nicht erninnere, was ich mit den letzten beiden Scheiben veranstaltet habe. Insa berichtete, dass ich beide in die 2 gespielt habe... ;-)
 
Hille führte bis zum 8. Spiel knapp aber konstant. Im 9. drehte Arnold die Verhältnisse und war 5 vorne. Arnold legte im 10. Spiel eine 142 vor und Hille musste zum Sieg eine 148 spielen... Hille ging volles Risiko und hatte nach dem 2. Durchgang die Mitte auf 148 voll. Im Driten musste er dann noch, wenn ich es richtig mitbekommen habe, eine 1 und fünf 2 vesenken... Er hat's geschafft...
 
Harm und Bianca haben gemeinsam 20 Spiele auf sehr hohem Niveau gespielt. Harm war zwar stets vorne, aber nie mehr als 7 oder 9 Punkte. Harm hatte am Ende 4x 146 auf dem Zettel, durch die er Bianca im "Bekerstil" besiegt hat. Bianca dürfte damit große Ansprüche auf den Titel "Höchstes Ergebnis mit dem verloren wurde" haben.
 
Im Koppel hatten dann lediglich Hille und Marco Chancen auf einen Sieg. Doch im 6. oder 7. Spiel ging eine Runde ca. 93-126 aus und dieses Differenz war am Ende entscheidend.
Harm und ich hatten keine Chance gegen Insa und Bianca. Bei Harm und mir war nach der 4:0-Gewissheit die Luft raus und Insa und Bianca spielten uns an die Wand.
 
Wie ich oben schon geschrieben habe: Die Einzel waren teilweise so knapp, dass von einem 2:4 bis zu einem 5:1 alles drin war.
 

Wir wünschen allen frohe Pfingsten und freuen uns schon darauf hoffentlich viele von euch beim 10er in Bad Essen am 10.06. (Beginn 12 Uhr!) zu sehen.
 
Bis dahin!

 Horst Köster aus Deutschland / 16.05.2018, 23:12 Uhr
Hallo aus Tweelbäke. Heute Abend gab es das 2. Ligaspiel für uns innerhalb von 2 Tagen - mit überragenden Ergebnissen, aber leider für uns ohne Punkt. Hier sind sie: Horst - Marco 1340:1380 / Insa - Marcel 1413:1423 / Arnold - Hille 1421:1422 / Bianca - Harm 1445 (!) : 1449. Koppel: Arnold+Horst - Marco+Hille 1199:1167 / Bianca+Insa - Harm+Marcel 1318:1224. Gesamt 8136 : 8065. Mal sehen, wie es weiter geht. Aber zuerst mal das Länderspiel in Stockholm und den 10er in Bad Essen spielen. Allen Frohe Pfingsten. Horst

 Moritz Tschörtner aus Oldenburg, Deutschland / 16.05.2018, 14:05 Uhr
@Kühe: Noch lassen wir uns nicht abschütteln;-)

 Moritz Tschörtner aus Oldenburg, Deutschland / 16.05.2018, 13:58 Uhr
Kleiner Rechenfehler: JCTW hatte insgesamt 7590 Punkte.

 Jan aus Leer/Hude, Deutschland / 16.05.2018, 9:01 Uhr
Frisia Hude - JC Tweelbäke1 4:2 (7564:7610)
 
Gestern Abend hatten wir Tweelbäke zu Gast und konnten einen knappen und glücklichen Sieg einfahren.
Die gezeigten Leistungen waren teilweise äußerst bescheiden, nach den Einzeln sah alles nach einem Unentschieden aus. Das man auf den Brettern durchaus auch gute Leistungen zeigen kann, bewiesen Bianca, Insa, Arnold und Moritz.
Im Koppel konnten dann Ulf und ich im letzten Spiel eine knappe 1-Punkte Führung von Insa und Bianca drehen und uns so den schmeichelhaften Sieg sichern.
 
Ulf 1267 - Horst 1235
Nico 1187 - Arnold 1351
Moritz 1409 - Insa 1347
Jan 1324 - Bianca 1388
Ulf/Jan 1187 - Insa/Bianca 1170
Nico/Moritz 1190 - Horst/Arnold 1099
 
friesisch herbe Grüße allerseits!

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 14.05.2018, 11:20 Uhr
@Udo,
danke für den tollen Bericht. Wünsche mir mehr davon.
Gruß
Jürgen
O.S.
Freue mich auf viele Teilnehmer beim Bad Essener Turnier am 10.06.2018.

 UdoFranzen aus Ganderkesee, Deutschland / 13.05.2018, 20:37 Uhr
Hallo aus Tweelbäke,
 
heute hatten wir in Tweelbäke unsere Freunde aus Bad Essen zu Gast.
Vor dem Spiel überreichten unsere Gegner uns einige Präsente, für die wir uns an dieser Stelle nochmal bedanken möchten.
Dennoch konnten wir heute unseren ersten Sieg einfahren, und die Punkte für uns verbuchen.
JCTW II: 5 Bad Essen: 1 bzw. 7949:7389
 
Jennifer/Marcel 1369:1304
 
Jennifer startet stark mit 2x140+ , Marcel noch auf Augenhöhe. Dann im 3. Spiel eine 96 von Marcel, die Jennifer mit einer 128 konterte. In den Spielen 4-7 Jennifer mit 4x140+ und Marcel"nur"mit 3x140+. Jennifer brachte den Vorsprung sicher nach Hause.
 

Cord/Tania 1329:1380
 
Beide starten mit 3x140+ . Cord mit einer 116 im 4. Spiel und Tania legte eine 144 nach.Tania spielte konstant weiter und entschied die Partie verdient für sich.
 
Anja/Jürgen 1387:1286
 
Anja war heute für Jürgen eine Nummer zu groß....Anja mit 8x140+ Jürgen mit 4x140+ . Anja erreichte fast einen 140er Schnitt und haderte mit der 129 im letzten Spiel.
 
Udo/Stephan 1395:1235
 
Nach der Auslosung drohte mir Stephan mit einer Niederlage.
Hat heute nicht ganz gereicht........
Stephan bis zum 8. Spiel immer dran und ich durfte mir keinen Ausrutscher erlauben.Stephan dann im 9.+10. Spiel mit 106 und 81, und ich mit 140 und 144.Diese beide Spiele lassen das Endergebnis deutlicher aussehen , als es eigentlich war. Hat Spaß gemacht gegen Stephan zu spielen.
 
Nach der Pause mit Kaffee und Kuchen ging es weiter.
Die beiden Koppel konnten wir deutlich für uns entscheiden.
 
Anja/Jennifer gegen Jürgen/Marcel 1256:1110
 
Im 2. Spiel Jennifer und Anja mit einer 148 ! Jürgen und Marcel sichtlich geschockt. Diesen Vorsprung ließen sich Anja und Jennifer nicht mehr nehmen.
 
Cord/Udo gegen Tania/Stephan 1213:1072
 
In dieser Partie war schon die 69 von Tania und Stephan im 1. Spiel entscheidend. Die 140 von uns im 8. Spiel brachte die endgültige Entscheidung.
 
Wir bedanken uns bei unseren Gästen für den schönen Nachmittag und freuen
uns auf das Turnier am 10.06.2018 in Bad Essen!
 
Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche.
 
Liebe Grüße
 
Udo

 Jörg the jakkoloros aus Bad essen, Deutschland / 10.05.2018, 9:53 Uhr
Ein Ergebnis vom 29.4
The jakkoloros gegen SSV Jeddeloh 3
 
Einzel
 
Henrik 109,5. Wilfried 123,1
 
Dennis 114,8 Walle. 111,3
 
Ralf 108,3. Gerold 96,5
 
Berthold 93,1. Manfred. 119.4
 
Koppel
 
Dennis u Henrik. 98.5. Walle u Gerold. 91,4
 
Jörg u Jeannette 103,0. Wilfried u Manfred 102,3
 
Ergebnis
 
The jakkoloros 4 SSV Jeddeloh 2
 
6272 Zu. 6440

 Jürgen (Hunnewupper III) aus Deutschland / 09.05.2018, 0:11 Uhr
Heute Abend setzten in Liga 5 die Hunnewupper III ihre Siegesserie fort, allerdings war es ein glücklicher Sieg nach hartem Kampf gegen den Familienclan II. Mit 4:2 siegten die Litteler, aber punktemäßig hatten die Gäste die Nase vorn (6328: 6407).
Die Einzelergebnisse:
Sandra G. - Karin W. 1221:1165
Jürgen T. - Gunda C. 1179:1106
Andreas L. - Heinz B. 1147:1102
Thorsten M. - Jürgen B. 960:1164
Sandra / Jürgen - Gunda / Jürgen 974:911
Andreas / Thorsten - Karin / Heinz 847:959
 
Bis morgen bei der Quali in Wüsting
Jürgen

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 08.05.2018, 19:49 Uhr
Liebe Jakkolo-Sportler,
es wäre ganz toll von euch wenn ihr zu euren Berichten das Ergebnis.
Beispiel: 3:3, sowie die Punkte,Beispiel 7234:6574 hinzufügen würdet.
Ich bräuchte dann wesentlich weniger Zeit um diese in die Tabellen zu übertragen.
Ihr wisst doch, wer nicht rechnen kann wird diequalifiziert!!!
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

 Gerold aus Jeddeloh I, Deutschland / 02.05.2018, 12:14 Uhr
Moin,
Ergebnismeldung aus Jeddeloh I.
Bekoha II hat 4:2 gegen Petersdorf II gewonnen.
Gerold 1280- Irene 1179
Sönke 1202- Sara 931
Karin 1074- Andreas 1208
Andrea 1220- Melanie 1158
Koppel
Gerold/Andrea 908- Irene/Melanie 924
Sönke/Karin 900- Sara/Andreas 798
6584- 6198
Schöne Grüße
Gerold

 Sabine (jetzt 50) aus Oldenburg aus Oldenburg, Deutschland / 29.04.2018, 11:46 Uhr
TIPPFEHLER, ich hatte bloß 1157, leider keine 1557😉😉😉 Bitte mein Versehen zu entschuldigen 😯😯😯
 
LG Sabine

 sabine aus Oldenburg aus Oldenburg, Deutschland / 29.04.2018, 2:14 Uhr
Hallo aus Tweelbäke. Gestern hatten wir, JCTW 3, die Shuffle Puffs zu Gast und sind ganz schön ins schwitzen gekommen. Bevor ich allerdings berichte, nochmal einen Willkommensgruß an das neue Gesicht bei den Shuffles Puffs - Karl-Hendrik!!!
Nach einer kleinen Stärkung ging dann an den Start, der erstmal für uns mit einem kräftigen Dämpfer endete.
 
Petra Felkel/Dirk Meisel 1105/1122
Sabine Gramber/Freddy Meisel 1557/1293
Heinz Bonnes/Karin Meisel 1203/1235
Bernd Huchtkemper/Karl-Hendrik Heuermann 1160/ 914
 
Also nach dieser 1:3 Schlappe erstmal wieder bei Kaffee und Kuchen stärken und danach auf zum Koppeln! Das wiederum war schon ziemlich spannend und ging Gott sei Dank etwas besser für uns aus als die Einzel:-) 3 : 3
 
Petra + Heinz/Karin + Dirk 1033/1012
Sabine + Bernd/Karl-Hendrik + Freddy 986/ 931
 
gesamt JCTW 6644 / Shuffle Puffs 6507
 
Somit konnten wir unsere Gäste nach einem zeitweise wirklich spannendem PS und sehr nettem Nachmittag mit einem Unentschieden verabschieden
 
LG Sabine
P.S.: Allen Spielern einen schönen 1. Mai und bis nächsten Samstag:-)

 Angela aus Deutschland / 27.04.2018, 12:44 Uhr
Hallo!
Und hier noch die Ergebnisse vom Spiel Hunnewupper I gegen DSV Erdnocken III vom 25.04.18 aus Liga 3:
 
Dagmar 1261 : Olaf 1271
Bärbel 1190 : Dieter 1230
Jörg 1367 : Michaela 1186
Angela 1258 : Hergen 1273
 
Dagmar + Bärbel 1072 : Dieter + Olaf 1095
Jörg + Angela 1112 : Michaela * Hergen 1066
 
Somit haben die Erdnocken den erfolgreicheren Abend!
 
LG! Schönes langes WE und bis zum 05.05.2018!

 Ramona aus Deutschland / 27.04.2018, 11:23 Uhr
Hallo ihr Lieben,
 
wir haben bei unserem gestrigen Ligaspiel den DSV Erdnocken empfangen. Zunächst haben wir unsere Einzel bestritten und bis auf meine Wenigkeit haben auch alle ganz gut gespielt. Ich habe leider mit drei Spielen unter 120 versagt.
Lena-Gunnar 1348:1361 (Lena hat sehr gut mit Gunnar mithalten können, allerdings hat sie leider im fünften Spiel wo Gunnar ihr eine 107 vorlegte, eine 106 nachgelegt. Ansonsten hat sie Gunnar ganz schön ins Schwitzen gebracht.)
Andy-Navina 1344:1366 (Dieses Spiel ging ab und zu hin und her. Am Ende hatte Navina mit einem 140 er mehr die Nase vorn.)
Lisa-Kevin 1377:1369 (Das spannendeste Match des Abends. Beide haben überragend gespielt und wollten dem Anderen den Sieg nicht gönnen. Das letzte Spiel war hier entscheidend. Lisa legte Kevin eine 148 vor, welche Kevin nicht kontern konnte, sondern leider nur eine 128 entgegensetzte. Tolles Spiel.)
Ramona-Heike 1217:1300 (Wie schon erwähnt habe ich sehr überragend gespielt! Nach dem Zweiten Spiel (100:140) war es leider schon für mich gelaufen. Das Brett hat mich noch ein weiteres Mal gequält und ich kam auf keinen grünen Zweig. Das hat sich Gott sein Dank im Koppel geändert!)
Somit nach den Einzeln 1:3 dank Lisa.
 
Andy/Lena-Kevin/Gunnar 1186:1124 ( Durch unser eigenes Koppel habe ich hier leider nicht sehr viel mitbekommen. Aber die 75 im Neunten Spiel hat Gunnar ziemlich geärgert. Lena und Andy hatten das Spiel zu jedem Zeitpunkt im Griff.)
Ramona/Lisa-Heike/Navina 1179:1121 (Endlich hatte ich meine Form ein wenig gefunden. Vorlegen kann ich wohl, wären im Einzel bloß die Seiten nicht. Gott sei Dank hatte ich Lisa an meiner Seite. Nach der 140 im vierten Spiel hatten wir uns einen Vorsprung aufgebaut. Bei Navina wollte es im Koppel leider nicht mehr so recht.Ich denke im Einzel hat es bei ihr einfach besser funktioniert. Vielleicht liegt es auch einfach an der fortschreitenden Stunde bei so einem Spiel. Auf jeden Fall haben wir unsere Führung bis zum Schluss verteidigt.)
Somit trennten wir uns wie in den Vorjahren schon so oft friedlich mit einem 3:3. (7651:7641)
Es war wie immer ein lustiger Abend mit netten Leuten!
 
Schönes Wochenende euch allen!
 
Ramona

 Jan aus Leer/Hude, Deutschland / 27.04.2018, 7:55 Uhr
Bekoha - Frisia Hude 0 : 6
 
Moin! Wir konnten gestern Abend in Jeddeloh alle Spiele für uns entscheiden und somit einen überzeugenden Auswärtssieg verbuchen.
Wilfried 1300 - Ulf 1309
Rolf 1293 - Jan 1428
Carmen 1384 - Moritz 1440
Arnold 1237 - Felix 1342
Arnold/Rolf 1084 - Felix/Jan 1182
Wilfried/Carmen 1151 - Ulf/Moritz 1263
7449 - 7964

 Fabian aus Deutschland / 26.04.2018, 22:05 Uhr
Wir haben heute gegen Petersdorf gespielt und 6:0 gewonnen
Die Ergebnisse sind
 
Tina 1346 -Kai 1304
Frank 1392 - Egon 1309
Matthias 1346 - Jens 1204
Fabian 1355 - Björn 1279
Frank/Fabian 1136 - Kai/Jens 1103
Tina/Matthias 1260 - Egon/Björn 1160
 
Gesamt: JKC 7835 - Petersdorf 7359

 Verena Bulling aus Bremen, Deutschland / 26.04.2018, 19:25 Uhr
Hallo, hier die Ergebnisse vom Spiel Familienclan l gegen Super Sechs || :
 
Christian hat gegen Axel gewonnen mit 1214 zu 1143.
 
Jessica hat gegen Marlies verloren mit 1133 zu 1134 ... nicht das einzige knappe Ergebnis an dem Abend, denn
 
Annika hat gegen Renate gewonnen mit 1133 zu 1130.
 
Ich habe gegen Karin verloren mit 1143 zu 1280.
 

Im Koppeln traten Christian und Annika gegen Axel und Renate an und haben mit 997 zu 977 gewonnen.
Jessica und ich haben mit 978 zu 1000 gegen Marlies und Karin gewonnen, obwohl wir die erste Hälfte in Führung lagen.
 
Es war ein schöner Abend trotz Hitze und flackernden Lichtern.
 
Liebe Grüße,
Verena

 Angela von den Hunnewuppern aus Deutschland / 26.04.2018, 16:38 Uhr
Hallo zusammen!
Hier das Ergebnis vom Spiel Hunnewupper I gegen SG Güntersen vom 22.04.18 aus Liga 3
 
Jörg 1297 : Uwe 1224
Angela 1289 : Thomas 1290
Dagmar 1289 : Tanja 1217
Bärbel 1228 : Andreas 1209
 
Jörg + Angela 1116 : Uwe + Andreas 1056
Bärbel + Dagmar 978 : Thomas + Tanja 1035
 
Da haben wir wohl 4:2 gewonnen!
 
LG

 Liga Horst aus Hude, Deutschland / 26.04.2018, 15:53 Uhr
Hallo Jakkolospieler! Hier 2 Ergebnisse der 5. Liga:
Familienclan II - Jakkoloros 5:1 6615 - 6035 - danke für das Spielen!!!!
Familienclan I - Super Sechs II 3:3 6598 - 6664.
Mal sehen ob noch Spielberichte folgen.
Bis bald

 Uta aus Jeddeloh, Deutschland / 23.04.2018, 14:03 Uhr
Gestern morgen waren die Freunde aus Güntersen bei uns zu Gast. Trotzt der frühen Stunde haben wir und alle sehr gut geschlagen. Die knappen Ergebnisse gingen zum Glück an uns.
 
Uta 1369 Uwe 1312
Renate 1283 Tanja 1275
Edmund 1266 Andreas 1317
Klaus 1234 Thomas 1360
 
Uta/Renate 1109 Thomas/Tanja 1105
Edmund/Klaus 1135 (!) Andreas/Uwe 1157
3:3 7396 / 7526

 Andrea aus Bad Essen, Deutschland / 20.04.2018, 10:21 Uhr
Ups da hat sich ein Fehler eingeschlichen - Bastian und Christopher haben ihr Koppel mit 1027 zu 875 gegen die beiden Cornelias gewonnen 😄

 Andrea aus Bad Essen, Deutschland / 19.04.2018, 22:46 Uhr
Hallo
Der JC Sixpack hatte heute die Hunnewupper II zu Gast
 
Günter - Sören 1173 - 1062
Cornelia A.- Carina 1131 - 1042
Cornelia H. - Christopher 1081 - 1138
Carmen - Bastian 1051 - 1276
 
Günter/Carmen - Andrea/Sören 931 - 910
Cornelia/Cornelia - Bastian/Christopher 875 - 931
 
Macht im Endergebnis
 
Hunnewupper II - 6242 *3* - *3* 6455 - JC Sixpack
 
Wir sehen uns am 5. Mai zur Niedersachsen Meisterschaft
LG

 Horst aus Jeddeloh, Deutschland / 18.04.2018, 9:11 Uhr
Moin zusammen ,
 
gestern war mal wieder Jakkolo in Jeddeloh.
 
Wir hatten JCTW II als Gäste . Endergebnis 3:3 , die Summen sind ein "Schnapszahlen" Festival = SSV 7.766 : JCTW II 7.788
 
Hier noch ein paar Details zu den einzelnen Begegnungen :
 
Hartmut : Udo 1.333 : 1.388
 
Hartmut anfangs sehr stark und lag nach 5 Spielen nur mit einem Punkt hinten.Entscheidend hier die Spiele sechs und sieben = Hartmut 125/116 und Udo jeweils 144.Damit war die Sache durch.Hartmut wieder mit einer soliden Leistung , aber Udo am Ende doch zu stark bzw. konstant.
 
Peter : Cord 1.321 : 1.305
 
Nach den ersten drei Spielen lag Cord noch vorne , aber die 108 im 4ten ( Peter 144) waren dann doch zu wenig.Cord haderte mit den Außen, die Mitte war überhaupt kein Problem . Erst im letzten Spiel schaffte Cord dann noch eine 148 , allerdings milderte diese nur den nicht mehr aufholbaren Rückstand.
 

Heiko : Anja 1.381 : 1.384
 
Dies war das engste Spiel des ganzen Abends. Die knappe Führung -auf hohem Niveau- wechselte einige Male.Knackpunkt hier das 9te Spiel in dem Heiko`s 126 durch eine 140 von Anja gekontert wurde , Anja damit 3 Punkte vorne.Im letzten Spiel musste Heiko also (eigentlich) einiges riskieren um noch zu gewinnen.Allerdings machte er dann -trotz vorhandenener Möglichkeit- im zweiten Durchgang die achte 4 nicht rein und kam auf glatte 140.Somit musste Anja ebenfalls auf 140 kommen um dieses Match zu gewinnen und genau das hat sie dann auch gemacht. Insgesamt von beiden eine klasse Partie.
 
Horst : Heinz 1.358 : 1.347
 
Heinz sprang kfr. für Jenni ein. Ihn als Ersatzspieler zu bezeichnen ist nach der Leistung aber überhaupt nicht zutreffend.Ab 4ten Spiel legte er eine Serie von Schnitt >140 hin.Dadurch baute er reichlich Druck auf mich auf. Insgesamt habe ich davon profitiert , dass ich aus den ersten drei Spielen einen Vorsprung von rd. 50 Punkten (knapp) ins Ziel retten konnte.Der Bereich "hätte, hätte" Wenn Heinz gleich im ersten Spiel ein anderes Ergebnis als die weit unter Schnitt liegenden 117 geworfen hätte,wäre die Sache wohl anders ausgegangen.Dennoch ganz starkes Spiel.
 
Koppel :
 
He/Ho : AN/He 1.186 : 1.191
 
Anja und Heinz haben lt. eigener Aussage noch nie zusammen Koppel gespielt. Das merkte man aber so gar nicht.Bis zum 7ten Spiel lagen Heiko und ich knapp in Führung. Gerade hatten wir darüber philosophiert , dass auch 30 Punkte im Koppel nichts sind, war er auch schon da , der Uhu ( 88) diese Steilvorlage nutzen die Gäste mit 127 auch richtig aus. Im 9ten konnten wir noch einmal aufholen ( 123 : 104) , aber die Entscheidung zugunsten der Gäste im 10ten nicht mehr verhindern. Auch dies ein knappes Spiel mit sehr ordentlichem Ergebnis für die zeite Liga.
 
Ha/Pe : U/Co 1.187 : 1.173
 
Die Gäste legten los wie die Feuerwehr und hatten nach 3 Spielen (davon 2x 140) bereits 46 Punkte Vorsprung. Aber -siehe oben- das muss im Koppel noch nichts bedeuten.Nun startete hier nämlich ein weiteres "Schnapszahlen" Festival = Udo und Cord zweimal 88 und noch eine 111 . Dadurch kamen die SSV er nicht nur ran , sondern gingen in Führung . Diese konnten sie dann auch ins Ziel bringen.
 
Soweit von meiner Seite zu diesem -wieder mal- schönem Jakkolo Abend.
 
Wir sehen uns bei der Nds. Meisterschaft am 05.05..
 
Viele Grüße an alle Jakkolo Freunde
 
der SSV Horst

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 13.04.2018, 9:49 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Gestern haben wir unser Mai-Spiel gegen JKC I vorgezogen. Das Spiel endete, wie die gesamte Saison bislang bei uns läuft, aber vor allem aufgrund der sehr guten Ergebnisse vom JKC mit 2:4 und 7924-8123.
 
Hier die Begegnungen:
 
Hille 1325 - Tina 1430(!)
Eine sehr eindeutige Partie, die Tina von Anfang an dominiete. Hut ab vor dem Ergebnis!
 
Marco 1350 - Fabian 1394
Marco konnte wegen Rücken kaum am Brett stehen und hatte dadurch so einige Probleme. Fabian routiniert, auch wenn der Anfang holprig war und die Partie dadurch in der der ersten Hälfte zunächst ausgeglichen war.
 
Harm 1374 - Olli 1414
Entscheidend hier das 5. Spiel, in dem Olli bei 7 Rückstand eine 148 vorlegte und Harm mit einer 103 einen historischen Ausrutscher vollzog. Diese 45 Punkte brachte Olli natürlich sicher durchs Ziel.
 
Marcel 1388 - Matthias 1382
Am Ende ein völlig unverdienter knapper Sieg für mich. Ich habe nur einmal geführt, und das am Ende... Nach 3 Spielen lag ich bereits 44 hinten, doch ich konnte mich nach dem 8. Spiel auf 20 Rückstand rankämpfen. Matthias verhaute dann das 9. Spiel mit 120 und ich konnte mit etwas Glück (aber gewollt) mit einem Splitt auf 1 und 2 eine 140 nachlegen. Somit alles auf Anfang. Im 10. legte ich dann 146 vor und Matthias kam "nur" auf 140.
 
Nach den Einzel also 1:3 aus unserer Sicht und das Unentschieden war noch möglich:
 
Harm/Marcel 1279 - Fabian/Olli 1267
Eine sehr spannende Partie mit sehr guten Ergebnissen. Nach 7 Spielen waren wir nur 11 hinten, nach 8 aber 31. Fabian und Olli legten im 9 dann 123 vor und wir spielten nun auf Risiko, indem Harm die Mitte voll machte (2-7-7-3) und ich auf 144 auffüllen konnte. Somit waren wir vor dem letzten Spiel nur 10 hinten. Harm dann wieder mit einer sehr guten Vorlage (2-7-8-4), die ich auf 146 auffüllte. Fabian und Olli kamen "nur" auf 124 und somit auch hier die Wende im letzten Spiel.
 
Hille/Marco 1208 - Matthias/Tina 1236
Hille und Marco kämpften sich bis zum 8 Spiel auf 5 ran, doch eine vorgelegte 144 im 9. Spiel konnten sie nur mit 121 beantworten. Im 10. Spiel kamen die beiden bei 28 Rückstand zwar auf eine 140 und machten damit nochmal Druck, aber Matthias und Tina spielten ebenfalls eine 140 und sicherten dadurch den Gesamtsieg.
 
JKC I damit großer Favorit auf den Titel und wir spielen wohl um den Abstieg.
 
Schöne Grüße an alle!
 
PS: Denkt an die Anmeldungen für die kommenden Turniere!
 
Die Einzel- und Koppelmeisterschaft in Wüsting am 05.05. und natürlich auch unsere Quali am 09.05.!

 Walle aus Jeddeloh II aus Deutschland / 11.04.2018, 20:13 Uhr
Moin zusammen,
gestern Abend haben wir beim Familienclan II in Wüsting gespielt und ich habe mich mal wieder bereitschlagen lassen das Ergebniss ein zusetzten.
 
Manni und ich kamen auf den Brettern überhaupt nicht zurecht, dafür Willi und Gerold um so besser.
 
Hier die Points:
Heinz - Walle 1155-1113
Gunda - Gerold 1096-1144
Heike - Willi 1083-1214
Karin - Manni 1186-1177
 
Koppel:
Heike + Gunda 872 - Walle + Gerold 893
Heinz + Karin 1012 - Willi + Manni 979
 
Das Spiel endete 3 - 3 Familienclan II 6401 - SSV III 6520
 
Es war wie immer ein lustiger Abend und wir freuen uns aufs Rückspiel bei uns in Jeddeloh II.
 
Gruß an alle von Walle aus Jeddeloh II.

 Annika aus Wüsting, Deutschland / 10.04.2018, 15:42 Uhr
Hallo zusammen,
 
Am Samstag spielten der Familienclan I gegen die Jakkoloros.
 
Das Spiel endete mit 5889 (1) zu 6356 (5) für die Jakkoloros.

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 09.04.2018, 9:55 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Bereits letzte Woche spielte unsere II gegen JKC III im Spitzenspiel der 2.Liga. Am Ende wurden die Punkte friedlich geteilt und beide bleiben auf gutem Kurs.
Hier die Begegnungen:
 
Kevin 1367 - Lutz 1358
Eine spannende Partie, in der Kevin den Druck von Lutz in den letzten Spielen sehr gut standhalten konnte. Als Kevin nach dem 8. 17 vorne war, legte Lutz im 9. eine 143 vor. Kevin vollendete eine 2-5-6-2 aus dem 1. Durchgang im 2. zu seiner ersten 148 im 2.! Im letzten spielte Kevin dann abgeklärt und sicherte sich mit einer 131 den Sieg.
 
Gunnar 1384 - Dagmar 1236
Eine eindeutige Partie, bei der Gunnar keine Probleme hatte. Dagmar weit unter ihrem Können.
 
Navina 1315 - Horst 1406
Navina völlig neben der Spur und kam gegen Horst, der auf guten Brettern auch sehr gut spielen kann (siehe auch gegen Bad Essen) ;-) , komplett unter die Räder. Eine klare Angelegenheit.
 
Heike 1250 - Andy 1411
Auch hier das Gleiche wie bei der Partie Navina gegen Horst. Andy saustark und an dem Abend mit dem besten Einzelergebnis.
 
Nach den Einzel also 2:2.
 
Die Koppel gingen dann auch unentschieden aus.
 
Heike/Navina 1142 - Lutz/Dagmar 1198
Die Partie war eigentlich spannender als das Ergebnis hergibt. Ganz entscheidend war das 9. Spiel, welches mit 88-128 zu Gunsten von Lutz und Dagmar ausging.
 
Kevin/Gunnar 1246 - Andy/Horst 1187
Ganz entscheidend hier das 3. Spiel, das Kevin und Gunnar mit 124-92 für sich entschieden. Davon konnten Andy und Horst sich nicht richtig erholen, auch wenn sie die vorgelegten 140 von Kevin und Gunnar im 4. Spiel mit einer 140 kontern konnten.
 
Am Ende also ein 3:3 mit 7704:7796.
 
Bis die Tage, wenn ich vom Spiel unserer I gegen JKC I berichte.
 
Schöne Grüße!
 
PS: Denkt bitte an die Quali am 09.05. um 20 Uhr bei Maren in Wüsting! Bislang habe ich erst eine Anmeldung... Anmelden könnt ihr euch über Mail, Telefon, WhattsApp etc.

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 08.04.2018, 16:17 Uhr
Hallo zusammen,
Gestern ist hier in Bad Essen eine Horde "Kühe" eingefallen und hat
nicht nur alles weggefressen und gesoffen sondern auch noch die Punkte mitgenommen. Das wird ein langwieriger und mühsamer Wiederaufbau.
 
Im einzelnen:
Stephan hatte das Glück gegen Horst spielen zu dürfen und eine kostenfreie
Lehrstunde zu erhalten. 1307 : 1405 hieß es am Ende erwartungsgemäß.
 
Ähnlich das Spiel zwischen Tania und Dagmar nur mit anderen Vorzeichen.
1401:1292 .
 
Ingo musste gegen Lutz ran, der mehr Probleme als erwartet hatte so dass Ingo das Spiel lange Zeit offen hielt. vor allem nach der 96 im 3.Spiel.
Leztlich reichte es dann allerdings nicht für Ingo 1313:1349.
 
Das spannendste Spiel lieferten sich allerdings Jürgen und Andy.
Nachdem Andy sich im 2.Spiel eine 103 Leistete konnte ich mich etwas auf meinem Vorsprung ausruhen. der schmolz aber schnell dahin so sah ich mich plötzlich in Rückstand. Das letzte Spiel sollte entscheiden. Ich legte
ein 140 vor und Andy hätte eine 129 gereicht aber die Nerven spielten nicht
mit so warf Andy nur eine 120. Glück gehabt tirili. 1349:1341.
 
2:2 nach den Einzeln.
 
Stephan+Jürgen - Dagmar+Lutz .
Bis zum 5.Spiel sah es gut aus doch dann wollten die Aussen nicht mehr. Nach 88+96 war dann der Käse gegessen. 1084:1189.
 
Spannender im 2.Spiel wo Ingo+Tania sich gegen Andy und Horst behaupten mussten.eine 91 im 6. Spiel besiegelte dann das Schicksal der Jakkolofreunde. 1183:1206.
 
2:4 bei 7637:7782 Punkte.
 
Leider hat der Horst Angst vor unserer Klingel gehabt und sich freiwillig
zum Fahrer ernannt. Hat sonst sehr viel Spass gemacht und man freut sich auf das Rückspiel auf den "guten" Brettern.
 
Gruß an alle
Jürgen

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 04.04.2018, 8:13 Uhr
Schon wieder ein Eintrag von mir!
Da war ich gestern zu voreilig. Nun gibt es zu dem Spiel eine ganz andere Version dazu, warum es ausgefallen ist. Wir werden also noch ein wenig recherchieren müssen, um zu einer Wertung des Spieles zu kommen.
Insgesamt ärgert es mich schon, dass es immer wieder einmal zu solchen Schwierigkeiten bei der Terminfindung kommt. Hinzu kommen dann die völlig (aber so was von) unterschiedlichen Aussagen dazu, warum und wer wann was getan hat. Hier würde ich alle darum bitten, fair miteinander umzugehen. Vorerst wird das Spiel mit Null Punkten für beide Beteiligten gewertet und die Möglichkeit gegeben, es bis Ende Mai nachzuholen. Dazu wird die Terminfindung ab jetzt neu beginnen und die Beteiligten werden aufgefordert, sich beide um einen Termin zu bemühen und dieses Bemühen zu dokumentieren!
Gruß und dennoch Spaß am Jakkolo! Der Liga-Horst

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 03.04.2018, 8:44 Uhr
Hallo Jakkolofreunde
 
Hier eine Wertung eines ausgefallenen Spieles: Es liegt eine glaubhafte Schilderung vor, dass das Spiel zweimal kurzfristig abgesagt wurde ohne nach Regeln möglichen Grund und es ausreichend versuche gab, einen Termin zu finden: - Familienclan II - Jakkoloros 6:0.
Ich hoffe das nicht noch weitere Termine nicht abgestimmt werden können. Die Regeln sind an alle verteilt worden und es ist das Recht jeder Mannschaft, nach diesen vorzugehen. Sollte jemand die Regeln vergessen haben, so kann er gerne bei mir nachfragen.
Ansonsten warte ich immer noch auf den Spielbericht JCTWII - Jak-Kuh-ClanII. Gespeilt wurde 3:3 bei 7684:7654 Punkten
Gruß vom Liga-Horst

 Günter von den Hunnewuppern aus Littel, Deutschland / 23.03.2018, 9:38 Uhr
Moin,
 
gestern spielte Hunnewupper II gegen Petersdorf II 6:0.
 
Punkte Hunnewupper 7109 und Petersdorf 6586.
 
MfG Günter

 Heinz Bonnes aus Ganderkesee, Deutschland / 21.03.2018, 19:30 Uhr
Moin Jakkolospieler
 
Wir vom JCTW III hatten Samstag JC Sixpack Bad Essen zu Gast
Das Spiel endete 4:2 für uns.
 
Monika Blancke 1386 - Martina Sudau 917 1:0
Heinz Bonnes 1229 - Andrea Meiser 1083 1:0
Thomas Mannchen 1238 - Carina Meiser 1061 1:0
Petra Felkel 1239 - Bastian Meiser 1288 0:1
Petra/Manfred Thal 898 - Martina/Andrea 822 1:0
Heinz/Monika 1124 - Bastian/Carina 1134 0:1
Gesamt 7114 6305 4:2
 
MfG Heinz Bonnes - man sieht sich

 Bastian Meiser aus Bad Essen, Deutschland / 20.03.2018, 12:30 Uhr
Hallo zusammen ich möchte auf diesem Wege einmal anfragen ob jemand interesse hätte mit mir zusammen bei der Niedersachsen-Meisterschaft im Koppel anzutreten zur Info meine Spielklasse ist C was natürlich nicht zwingend auch einen Partner aus dieser Klasse bedeutet ansonsten allen noch viel Spass bei der Jakkolo-Woche

 Ramona aus Deutschland / 20.03.2018, 9:10 Uhr
Hallo ihr Lieben,
endlich kann ich auch mal wieder Ergebnisse schicken. Wir haben gestern Zuhause gegen Jeddeloh 1 gespielt. Ich hatte uns nicht allzu hohe Chancen ausgerechnet, da wir in letzter Zeit etwas geschwächt ins Rennen gegangen sind. Um so überraschender war es dann, dass wir mit 4:2 gewinnen konnten.
Hier die einzelnen Ergebnisse:
Lisa gegen Uta 1305:1244 das Spiel war lange ausgeglichen, dich dann drehte Lisa nochmal auf und zeigte was sie kann.
Lena gegen Heiko 1324:1298 es schien eine recht lustige Partie gewesen zu sein. Heiko meinte sich immer an Lena anpassen zu müssen. So auch im letzten Spiel. Lena legt 106 vor womit Heiko jede Chance hatte zu gewinnen. Aber Heiko ließ ihr den Vortritt und spielte eine 96.
Thomas gegen Horst 1256:1307 von dieser Partie hörte ich einige Flüche vor allem weil die 140er erst im letzten Drittel des Spiels fielen. Trotzdem waren beide am Ende gut drauf!
Ramona gegen Peter 1265:1204 es sieht eindeutiger aus als es eigentlich war. Wir wechselten uns mit der Führung ab, doch dann im siebten Spiel hatte Peter nur eine 89 die ich mit 126 konterte. Danach drehte ich noch kurz auf und Peter musste sich geschlagen geben. War aber wie immer eine nette Partie!
Die Koppel teilten wir dann noch gerecht auf.
Ramona/Lisa gegen Uta/Peter 1091:1060 bis auf unsere 71 im vorletzten Spiel war es für uns eigentlich ganz gut! Peter und Uta hatten allerdings zwei Uhus. Gut für uns.
Lena/Thomas gegen Horst/Heiko 1009:1164 die Partie wollte für Lena und Thomas nicht so richtig laufen. Mit fünf Uhus kann man hier nicht gewinnen. Heiko und Horst begannen mit 70 haben danach aber konstant gut gespielt! Sogar mit einer 144!
Es war mal wieder ein netter Abend. Schön,dass wir das Spiel zügig nachholen konnten!
Liebe Grüße und vielleicht sieht man sich heute Abend in Wüsting.

 Horst aus Jeddeloh, Deutschland / 19.03.2018, 11:06 Uhr
Moin zusammen ,
 
gestern gab mal wieder Jakkolo in Jeddeloh.Wir hatten die Jakkolo Freunde aus Bad Essen zu Gast.
 
Kurzfassung : SSV I 4 JF Bad EssenI 2 oder 7.479 : 7.274
 
Jetzt für die , die etwas mehr Zeit haben noch die Langversion :
 
Unsere Gäste ( mit aktuellem "Neueinkauf" Stefan)waren sehr pünktlich da , so dass wir uns im noch nicht geheizten Saal vom Anker gemeinsam einspielen konnten.
Im Laufe des Spiel kamen sogar einige Zuschauer dazu, von denen einige allerdings nicht mehr den Übergang von Fußball ( VFB :SSV) zu Jakkolo hinkriegten...
 
Einzel :
 
Hartmut : Tania 1.254 : 1.364
 
Tania sehr stark , mit 144 vorgelegt. Hartmut setzte sich gleich mal total unter Druck, indem er satte 105 dagegen stellte .Tania verwaltete dieses Match auf hohem Niveau und hätte 140 er Schnitt erreichen können, war zum Schluß dann aber nicht mehr so konzentriert ( 124/127). Dadurch konnte Hartmut zumindest die beiden letzten Partien noch für sich (127 /140) verbuchen.
 
Heiko : Ingo 1.345 : 1.235
 
Heiko mit einer bunten Mischung von 105 bis 144 (insgesamt 7x 140er bzw +)
Ingo hielt anfangs noch mit, aber schaffte es nie die 140 auch einzuloggen.Am Ende klare Sache für Heiko
 
Peter : Stefan 1.353 : 1.241
 
Bis zum dritten Spiel arbeitete Peter einen Vorsprung von rd. 30 Punkten raus.Dann Peter 111 und Stefan 140 = alles auf Anfang.Allerdings spielte Peter ab dem fünften Spiel nur noch 140 bzw.+ . Dadurch wurde die aufkommende Hoffnung bei Stefan ganz schnell eingedampft.Auch hier eindeutiges Ergebnis für den SSV.
 
Horst : Jürgen 1.353 : 1.311
 
Guter Start für mich = nach 3 Spielen Schnitt 142. Allerdings hat Jürgen mich wohl etwas eingelullt , oder das richtige Maß bei der angebotenen Hausmarke (Obstler ) gefunden. Im 7ten Spiel Horst 116 Jürgen 144 . Das waren schon mal 28 Punkte Rückstand aufgeholt. Jetzt der Bereich "hätte , hätte" : Im achten legte ich mäßige 127 vor und Jürgen hatte aus einer eigentlich schon "toten" Ausgangssituation im dritten Durchgang tatsächlich noch die Chance 140 zu machen. Nur traf er dann die freie 1 nicht. Danach fand ich wieder in die Spur ( 144/140). Dadurch am Ende doch noch ein ordentlicher Vorsprung.
 
Koppel
 
Pe/Ha : JÜ/St 998 (!) : 1.050
 
Klingt nach Not gegen Elend , war auch wohl so . Evtl. wirkte hier die weiterhin gereichte Hausmarke deutlicher. SSV 4 Uhu`s JF 2 . Aber nach dem Motto mit dem guten Pferd ... schaffte es das neu formierte Koppel aus Bad Essen den zweiten Punkt einzufahren.
 
He/Ho : Ta/In 1.196 : 1.073
 
He/Ho nach 5 Spielen mit Schnitt von 127,2 (!).Allerdings hielten die Gäste noch gut mit und Tania schaffte es drei Mal aus eher "übersichtlichen" Vorlagen von Ingo 120 er zu machen, stark. Im 6ten Spiel wurden wir dann übermütig : Vorlage Horst 2 7 7 1 = Kommentar Tania : seid ihr bescheuert ?
Ja , genau so kam es dann auch , wenn man dann auf 40 ( zwei Einsen) zurück muss, kann man sich über 79 Punkte noch freuen. Somit die Chance für unsere Gäste richtig aufzuholen.Nur dass die 106 dann nicht genug waren.
Heiko und ich haben uns dann wieder berappelt ( siehe auch Schnitt , oben) und Tania und Ingo gaben sich auf bzw. experimetierten (Ingo = vorlegen) noch ein wenig .
Somit auch hier klares Ergebnis für den SSV.
 
Danke noch einmal auf diesem Weg für die Mitbringsel und den schönen Nachmittag /Abend.
Wir sehen uns am Dienstag im Rahmen der Jakkolo Veranstaltung des "anderen" Horst und seines Teams.
Viele Grüße an alle Jakkolo Freunde
 
der SSV Horst

 Horst Köster aus Deutschland / 16.03.2018, 15:57 Uhr
Hallo aus Tweelbäke. Ich möchte hier kurz das Ergebnis vom Ligaspiel bei BeKoHa mitteilen - sonst fehlt was in Liga 1.
Carmen - Horst 1366 : 1171 (desolat, ohne Lauf). Rolf - Bianca 1376 : 1397 (starke Leistungen). Arnold - Insa 1355 : 1318. Willi - Arnold 1389 : 1390 (endlich mal knapp gewonnen statt knapp verloren...). Koppel: Carmen/Wilfried - Bianca/Insa 1199 : 1266. Rolf/Arnold - Horst/Arnold 1067 : 1104. Gesamt 7752 : 7546.Ich hoffe, wir sehen uns alle gesund in Wüsting. Für die, die sich noch nicht angemeldet haben noch der Hinweis, dass am Montag erst ab ca. 21.30 Uhr wegen der völlig überfüllten Kommunalen Wertung Einzelspiele in den Klassen A - D möglich sind. Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg, sowie der Deutschen Krebshilfe einen hohen Erlös. Schöne Grüsse. Horst

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 16.03.2018, 11:55 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Gestern haben wir bei den Petersdorfern gespielt und mal wieder nicht das Glück auf unserer Seite gehabt. Wir vesuchten mit 3 Hooligans (Harms Papa, Sarah und Navina ;-) ) die Petersdorfer zu verunsichern, doch Kais Papa nahm Harms Papa direkt mit ein paar Bierchen und Kaffee aus dem Rennen ;-) Sarah und Navina machten ihre Sache aber gut!
Die Auslosung versprach Dank Sarah Gutes, doch sowohl die Einzel als auch die Koppel wurden gleichmäßig aufgeteilt. Am Ende kamen wir bei nicht so einfachen Brettern auf ein 3:3 bei 7615:7832.
 
Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die Petersdorfer, die sich bei der Termingestaltung sehr flexibel gezeigt haben!!!
 
Hier die Begegnungen:
 
Björn 1383 - Harm 1346
Harm hatte insgesamt 4 Ausrutscher (1x 115) während Björn nur 2 hatte. Das machte am Ende den Unterschied aus.
 
Jens 1322 - Hilarius 131
Eine sehr enge Partie. Jens führte zwischenzeitlich mit 28, aber Hille kämpfte sich wieder ran und führte nach dem 9. Spiel mit 1 Punkt. Jens legte dann im 10.Spiel eine 142 vor und die reichte, um genügend Druck aufzubauen. Hille spielte durchaus klug und ging bereits beim Anwurf auf 8x3 und 7x4. Nach dem zweiten Durchgang fehlten ihm bei 3 Scheiben noch zwei 1er... Die erste ging glatt rein und die zweite versperrte der dritten den Weg. Am Ende kam er auf 132 und verlor mit 9. Knappe Geschichte.
 
Kai 1318 - Marcel 1383
Eine klare Angelegenheit. Kai war völlig von der Rolle und kam erst zum Schlus etwas in die Partie.
 
Egon 1318 - Marco 1352
Marco fing gut an (707 in den ersten 5) und lies zum Ende stark nach. Egon hingegen genau umgekehrt und erzielte in den letzten 5 Spielen 702 Punkte. Marcos Vorsprung war bis dahin aber schon groß genug.
 

Eine Koppelbegegnung war dann sehr eng:
 
Kai/Jens 1135 - Hilarius/Marco 1117
Hille und Marco deutlich unter ihrem Können... Nach dem 9. Spiel führten Kai und Jens mit 10. Im 10.Spiel versenkte Jens mit der letzten Scheibe die sechste 3 zu glatten 120. Somit mussten Hille und Marco auf 130 kommen um ein Unentschieden zu kommen. Beide spielten Risiko und kamen auf 112. Enges Ding.
 
Warum konnten Hille und Marco auf ein Unentschieden gehen?
 
Egon/Björn 1139 - Harm/Marcel 1321 (!)
Diese Partie fing für uns schon sehr gute an (148-106). Weitere Ausrutscher von Egon und Björn wurden unsererseits immer knallhart bestraft (144-107, 126-96, 140-103). Somit sicherten wir uns mit fast 200 Punkten Vorsprung den Punkt. Ein gutes Training für Harm und mich für die morgige holländische Koppelmeisterschaft in Ter Apel (Harm & Hermann in Klasse A, Navina & ich in Klasse B)
 

Allen nun viel Erfolg in der Jakkolowoche und bis die Tage!!!

 Jürgen (Hunnewupper III) aus Deutschland / 15.03.2018, 20:22 Uhr
Montag Abend waren die Hunnewupper III zu Gast bei Super 6 II. Und die Siegesserie der Litteler geht weiter - schon fast unheimlich. Am Ende stand es 2:4. Die Spiele im Einzelnen:
 
Karin G. - Andreas L. 1273:1199
Nach 107:127 im ersten Spiel keimte leise Hoffnung bei Andreas auf, Karin warf dann aber nacheinander ein paar 140er und das Thema war durch.
 
Marlies S. - Rainer H. 1192:1230
Lange ein ausgeglichener Spielverlauf, in Spiel 8 die Entscheidung bei 140:107 zugunsten von Rainer.
 
Kalli B. - Elke B.-B. 1114:1134
Das war so nicht zu erwarten, aber Kalli deutlich unter seinen Möglichkeiten und Elke mit solider Leistung zum unerwarteten Punktgewinn.
 
Renate S. - Sandra G. 1151:1288
Sandra ist kaum zu schlagen in der Liga und spielte auch wieder eine tolle Runde.
 
Renate / Kalli - Elke / Andreas 911:896
Renate und Kalli spielten konstanter, bei den Gästen Ausreißer nach unten mit 65 und 72 - damit kann man keinen Blumentopf gewinnen.
 
Karin / Marlies - Sandra / Rainer 1033:1094
4x über 120 machten den Unterschied aus und damit ein Sieg mit sehr guter Punktzahl für Sandra und Rainer.
 
Also 2:4 bei 6675:6941 Punkten.

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 15.03.2018, 16:44 Uhr
Hallo aus Hude. In meinem letzten Eintrag waren ein paar kleine Fehler, aber dass habt ihr sicherlich bemerkt (April = März, Morgen = Übermorgen...).
Aber auch Olli (Frank) hat einen kleinen Fehler. Er hatte 1405 anstatt 1401 Punkte. Aber der Rest stimmt und macht Jak Kuh Clan I zum Tabellenführer! Viel Spaß allen bei der morgen richtig beginnenden Jakkolo Woche in Grummersort bei Buchholz. Euer Liga-Horst

 Frank vom JKC aus Hude, Deutschland / 15.03.2018, 15:14 Uhr
Hallo aus Hude
Gestern fand unser 1.Liga Spitzenspiel gegen Frisia statt.
Tina-Ulf 1346:1314
Frank-Moritz 1401:1344
Fabian-Jan 1401:1367
Matthias-Bernd 1339:1283
Tina/Matthias-Ulf/Moritz 1184:1169
Frank/Fabian -Jan/Bernd 1223:1169
 
Ein Überraschend hohes Ergebnis
Bis denn man sieht sich bei der Jakkolo Woche in Wüsting

 Heinz Bonnes aus Ganderkesee, Deutschland / 15.03.2018, 11:24 Uhr
Hallo
Hier ein Ergebnis aus der 4. Liga
JCTW III - BeKoHa II 4:2
Heinz Bonnes 1270 - Sönke Wempen 1262
Olaf Köster 1201 - Andrea Bley 1076
Thomas Mannchen 1258 - Gerold Behrens 1289
Petra Felkel 1290 - Karin Schlarmann 1213
Heinz/Olaf 1085 - Karin/Sönke 1022
Petra/Thomas 1050 - Andrea/Gerold 1106
Gesamt 7154 - 6968
 
MfG Heinz Bonnes und frohe Ostern

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 12.03.2018, 16:33 Uhr
Hallo Jakkolofreunde
anbei ein paar Anmerkungen zum bisherigen Saisonverlauf in den 5 Ligen:
In Liga 1 haben die großen Favoriten DSV Erdnocken einen Fehlstart hingelegt und sind nach 3 Spielen nur 4. Ungeschlagen sind dagegen Frisia Hude und Jak Kuh Clan I. Sie treffen im April zum Spitzenduell aufeinander (Morgen). Bekoha und JCTW spielen wohl um den Abstieg, während Petersdorf überraschend stark begonnen hat.
In Liga 2 scheint es auf ein Duell DSV Erdnocken II gegen Jak Kuh Clan III hinaus zu laufen. Beiden haben bisher 3 Siege. Unten ist alles noch völlig offen.
In Liga 3 führen Ingrids Super Sechs überraschend die Tabelle an. Auch der 2. Platz von Jak Kuh Clan IV war nicht zu erwarten. Für die weitere Saison ist aber mit Hunnewupper I und Güntersen zu rechnen, die bisher erst 2 bzw. 1 Spiel gemacht haben. SSV Jeddeloh II und DSV Erdnocken III müssen eher nach unten schauen.
Liga 4 hat bisher am wenigsten Spiele, weshalb noch alles offen ist. JCTW III und Bekoha II sind leicht vorn.
Sensationell ist aber die Leistung von Hunnewupper III in Liga 5. Bisher in einigen Jahren insgesamt nur 1 Spiel gewonnen haben sie dieses Jahr schon 3 Siege in 3 Spielen und führen mit Abstand die Tabelle an!!!! Der Rest der Liga ist bisher gemeinsames Mittelfeld.
Da noch einige Spiele fehlen, hoffe ich auf baldige Ergebnismeldung und wünsche allen viel Erfolg und vor allem Spaß beim Jakkolo. Es grüßt der Liga-Horst

 Bekoha aus Jeddeloh 1, Deutschland / 09.03.2018, 10:51 Uhr
Moin Moin,
Habe noch einen Fehler entdeckt!
Gespielt wird am Gründonnerstag den 29.3.18 und nicht am Karfreitag.
Nochmals
Schöne Grüße
Bekoha

 Bekoha aus Jeddeloh 1, Deutschland / 09.03.2018, 9:31 Uhr
Moin Moin,
Das heißt natürlich, aus den anderen Regionen. Sorry
Schöne Grüße
Bekoha

 Bekoha aus Jeddeloh 1, Deutschland / 09.03.2018, 9:28 Uhr
Moin Moin,
Am 29.3.18 wir die Regionsmeisterschaft West ausgespielt (Qual. zur NDS Meisterschaft).Zu diesen Jakkolo-Event am Karfreitag möchten wir euch gerne Einladen. Natürlich sind auch die Mannschaften aus den Regionen ganz herzlich zu diesen Turnier eingeladen. Über eine Rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen. Gespielt wird bei Witte in Jeddeloh 1.
Beginn 19:30 Uhr
Anmeldung : Carmen Harms Tel. 04486/1230 oder per E-Mail harms28@web.de
Schöne Grüße von den Bekoha`s

 Günter von den Hunnewuppern aus Littel, Deutschland / 09.03.2018, 8:40 Uhr
Moin,
 
gestern Abend hat Hunnewupper II gegen BeKoHa II gespielt es ging 3:3 aus.
Punkte Hunnewupper 6850 und BeKoHa 6879.
 
MfG Günter

 FriesenJan aus Hude/Leer, Deutschland / 08.03.2018, 8:32 Uhr
Frisia Hude - SG Petersdorf 4 : 2
 
Da im Januar/ Februar die Turnhalle in Hude renoviert wurde, konnten wir unser Januar-Heimspiel gegen Petersdorf erst gestern bestreiten. Auf nicht ganz einfachen Brettern und insgesamt durchwachsenden Leistungen konnten wir das Spiel mit 4 zu 2 für uns entscheiden.
Bester Mann war Björn, der als Einziger die 140er Marke im Einzel durchbrechen konnte und mit Partner Egon auch im Koppel überzeugte. Für einen Punkt reichte das am Ende jedoch nicht.
 
Moritz 1390 - Kai 1316
Jan 1342 - Egon 1297
Felix 1375 - Jens 1268
Bernd 1345 - Björn 1405
Bernd/ Moritz 1116 - Egon/ Björn 1164
Jan/ Felix 1168 - Jens/ Kai 1061
7736 - 7511
 
Friesisch herbe Grüße!

 Thomas vom JKC aus Deutschland / 06.03.2018, 14:17 Uhr
Ergebnisdienst aus Liga 3
 
Gestern hatte der Jak-Kuh-Clan 4 den SSV Jeddeloh 2 zu Gast.
Auf den schwierigen Brettern waren die Ergebnisse nicht so dolle.
Und hier die Zahlen:
 
Kerstin - Renate 1080:1157
Smoere - Uta 1191:1202
Volker - Klaus 1270:1077
Thomas - Edmund 1240:1107
 
Stefan/Volker - Renate/Uta 954:974
Kerstin/Thomas - Klaus/Edmund 923:843
 
Endergebnis also 3:3
 
Viele Grüße aus Hude
Euer Thommy

 Frank vom JKC aus Deutschland / 02.03.2018, 14:50 Uhr
Hallo aus Hude
Am Dienstag haben wir gegen Bekoha gespielt .
Nochmals einen Dank an Tina und Volker das wir bei ihnen zu Hause spielen durften.Das Ligaspiel ging 5:1 für den Jak Kuh Clan aus.
Die Ergebnisse im einzelnen.
Fabian-Carmen 1389:1342
Frank-Rolf 1379:1282
Tina-Arnold 1337:1244
Matthias-Willi 1290:1234
Tina/Matthias-Carmen/Willi 1109:1181
Frank/Fabian -Rolf/Arnold 1194: 992
Bis dann beim Turnier in Wüsting

 Horst von den Kühen aus Hude, Deutschland / 28.02.2018, 10:43 Uhr
Kurzer Ergebnisdienst aus Hude:
Jak-Kuh-Clan III gegen JC Tweelbäke-Wüsting II: 4:2, 7302:6953.
Das Spiel war viel knapper, als es die Gesamtpunktzahl aussagt. JCTW müsste mit Ersatz antreten (Udo fehlte), hatte aber sogar 5 motivierte Spieler vor Ort. Vielen Dank noch einmal an Petra, die sich als Standby-Spielerin "geopfert" hatte, falls Thomas zum Einsatz muss. Auf 4 Brettern, von denen 3 relativ neu und daher nicht einfach zu bespielen waren,wurde hart gefightet mit folgenden Ergebnissen:
Lutz - Cord 1255 - 1264 Entscheidung im letzten Spiel(130 - 144)
Andy - Anja 1242 - 1295 Im 7. Spiel (109 - 144)im 8.Spiel (86 - 130)
Dagmar - Jenny 1223 - 1212 auch hier im letzten Spiel (140 - 124)
Horst - Thomas 1306 - 1108 - Thomas mit Fehlstart
Dagmar/Lutz - Jenny/Anja 1164 - 1068 - klare Kiste
Andy/Horst - Thomas/Cord 1112 - 1006 - noch klarer
Es war ein netter Abend und sehr schön, dass Cord beim Abschied sagte: Es hat Spaß gemacht. Man kann also auch auf schwierigen Brettern Spaß haben.
 
PS: Jak-Kuh-Clan I spielte gestern Abend gegen Bekoha I
Ergebnis 5:1 bei 7718 - 7275 Punkten - Rest muss jemand anderes berichten
Allen weiterhin viel Spaß.

 jamesolive aus new york, USA / 28.02.2018, 8:23 Uhr
I am new to this site and want to know more about it. I also want to know what can i post and discuss.
just have a look at :-goo.gl/YN47tx

 Moritz Tschörtner aus Oldenburg, Deutschland / 26.02.2018, 14:42 Uhr
Moin zusammen,
hier eine Anfrage an die gesamte Jakkolo-Gemeinde.
Es geht um die Jakkolo-WM, die wir am Himmelfahrts-Wochenende 2019 (30.05.2019 bis 01.06.2019) in Wüsting ausrichten.
Wir brauchen noch Unterstützung im Bereich der Daten-/Ergebniserfassung während des Turniers freitags und samstags. Wenn sich jemand vorstellen kann, in einem motivierten Team mit für den reibungslosen Ablauf dieser sicher tollen Veranstaltung zu sorgen, würde uns das sehr freuen!
Wer Interesse hat oder auch erstmal Fragen zum Thema, kann sich gerne bei mir melden per Mail (herr_moritz@web.de) oder telefonisch (01704888796).
Bis bald in Wüsting bei der Jakkolo-Woche!
Moritz

 Jürgen (Hunnewupper III) aus Deutschland / 22.02.2018, 8:33 Uhr
Hallo,
gestern Abend gab es das Spiel der 5. Liga zwischen Hunnewupper III und Familienclan I. Der Sieg blieb mit 5:1 in Littel, allerdings war die Begegnung deutlich knapper als es das Endergebnis ausdrückt.
 
Sandra G. - Stefan B. 1253:1077
Gegen Sandra ist es derzeit sehr schwer zu gewinnen. Sie wirft konstant auf hohem Niveau - das musste auch Stefan neidlos anerkennen.
 
Rainer H. - Annika B. 1229 - 1182
Beide lieferten sich ein ausgeglichenes Match, wobei Annika lange führte. Erst im letzten Durchgang fiel die Enscheidung. Rainer legte 143 vor, Annika kam nur auf 109.
 
Jürgen T. - Christian B. 1069 : 1094
Die Begegnung der Unzufriedenen. Beide mit 3 Uhus und 5 120ern. Für Christian gab es den verdienten Ehrenpunkt.
 
Andreas L. - Jessica B. 1163 : 1079
Jessica unter ihren Möglichkeit, Andreas am oberen Limit - dans reichte für einen entspannten Sieg.
 
Sandra / Rainer - Jessica / Stefan 1023 : 924
Lange ein ausgeglichenes Spiel mit wechselnden Führungen. In Durchgang 8 dann die Entscheidung, denn 120 der Hunnewupper gegen 72 Punkte von den Gästen.
 
Andreas / Jürgen - Christian / Annika 904 : 901
Unverhofft kommt oft. Das Spiel war lange ausgeglichen,die Führung wechselte häufig. Als wir dann im letzten Durchgang nur eine 69 vorlegten, war eigentlich alles bereitet für den Sieg von Christian und Annika. Aber es lief irgendwie nicht - nur 63 Punkte. Und damit der knappe Sieg der Heimmannschaft.
 
Insgesamt also ein 5:1 bei 6641 : 6257 Punkten. Damit der dritte Sieg im dritten Spiel für die Hunnewupper III. Dabei hatten wir in unserer gesamten bisherigen Ligazugehörigkeit nur einen Sieg errungen. Es läuft!

 Börni aus Auerk, Deutschland / 22.02.2018, 1:59 Uhr
@ Marcel
" nö, versteh ich nicht "
...habe lediglich versucht, faktisch zu sein indem ich erwähnte daß ja wohl augenscheinlich Harm nicht dabei war....
...dein Bezug ist ja wohl offensichtlich VÖLLIG aus der Luft gegriffen...und...wenn ich mal ganz ehrlich bin...absolut nicht nachvollziehbar

 Marcel Viand aus Hatten, Deutschland / 21.02.2018, 20:57 Uhr
@Börni:
Das war für Frisia aber auch nur möglich weil sie in Bestbesatzung gespielt haben, verstehste :-p

 Börni aus Auerk, Deutschland / 20.02.2018, 23:25 Uhr
Fazit des Spiels Frisia vs. Erdnocken:
HARMlose Gegner !

 Moritz Tschörtner aus Oldenburg, Deutschland / 20.02.2018, 23:25 Uhr
Sehr treffender Bericht von Marcel. Irgendwie lief gestern alles für uns. Kommt wohl ab und an vor, dass Tagesform, Auslosung und Spielglück alles friesisch geprägt ist;-)
Bis bald und gute Nacht!

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 20.02.2018, 16:56 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Gestern hatten wir die Jungs von Frisia Hude zu Gast und wir sind klassisch unter die Räder gekommen. Wir haben gute Ergebnisse erzielt, aber konnten den Friesen nicht auf Augenhöhe begegnen. Am Ende ging die Partie 0:6 bei 7909:8136 aus.
 

Marcel 1434 - Moritz 1451
Moritz mit sehr starkem Start (3x148) aber ich konnte den Abstand bis zum 6.Spiel auf 8 halten (724-732). Im 6. Spiel leistete ich mir nach 2x 148 eine 130, die Moritz mit 143 konterte. Diese 21 Punkte konnte ich nicht mehr aufholen. Da halfen auch 2x148 meinerseits im Spiel 7 und 8 nichts mehr. Moritz an diesem Abend überragend und für mich nicht erreichbar.
 
Hilarius 1370 - Ulf 1375
Das war die spannendste Partie, da die Führung hier hin und her ging. Beide am Ende mit einem guten Schnitt und das bessere Ende für Ulf.
 
Marco 1398 - Felix 1442
Sieht eindeutig aus, aber nach dem 8. Spiel war Marco nur 12 hinten. Felix hatte aber einen wahnsinnigen Endspurt (8.-10. Spiel: 3x148). Marco verlor in den letzten beiden Spielen 32 Punkte. Hut ab vor Felix' Leistung, der nach eigenen Angaben seit längerem nicht mehr trainiert hat.
 
Heike 1289 - Jan 1392
Heike sprang sehr kurzfristig für den an Grippe erkrankten Harm ein und machte ihre Sache sehr gut. Gegen Jan konnte sie aber nichts ausrichten. Jan versaute sich im letzten Spiel mit einer 129 noch den eigentlich sicheren 140er-Schnitt.
 
Nach den Einzel war das Spiel also schon entschieden. Völlig untergehen wollten wir aber nicht. Aber auch das ging schief...
 
Hille/Marco 1171 - Jan/Felix 1222
Wenn ich es richtig mitbekommen habe, haben Hille und Marco nach 3 Spielen getauscht. Am Ende hatten sie aber keine Chance, auch wenn das letzte Spiel (107-140) das Ergebnis zu detulich erscheinen lässt.
 
Heike/Marcel 1247 - Ulf/Moritz 1254
Eine sehr enge Partie. Im 5.Spiel kloppte Moritz aus einer unmöglichen Situation heraus noch eine 140 aufs Brett, obwohl gefühlt 5 Scheiben vor Schluss noch 4 Scheiben auf dem Brett und jeweils in den Außenecken lagen.... Nach dem 9. Spiel lagen wir mit 11 vorne und legten eine 126 vor. Auch das war nicht ausreichend, denn Ulf und Moritz spielten eine 144 und der Ehrenpunkt war futsch...
 
Beide Mannschaften also mit sehr guten Ergebnissen, wobei alle knappen Partien zu Gunsten von Frisia ausgingen. Wir haben ja noch ein Rückspiel ;-)
 
Glückwunsch nochmal an die Friesen und bis demnächst ;-)

 Björn Tangemann aus Deutschland / 19.02.2018, 8:14 Uhr
Ergebnis aus Liga 1
 
Einzel
Björn gegen Bianca 1435:1374
Jens gegen Insa 1306:1381
Kai gegen Arnold 1307:1305
Egon gegen Horst 1322:1244
 
Koppel
Björn/Jens gegen horst/Arnold 1213:1116
Kai/Egon gegen Bianca/Insa 1090:1220
 
Petersdorf gegen JCTW1 7673:7640 4:2

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 15.02.2018, 20:01 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Hier zwei sehr kurze Ergebnismeldungen unserer III. Ich war jeweils leider nicht dabei, deswegen kann (und bei einigen Einzelergebnissen will) ich keine Kommentare abgeben ;-)
 
Erdnocken III - Super 6 I 1:5 bei 7006-7248
Erdnocken III - JKC IV 3:3 bei 7170-7300
 
Nach dem sehr guten Start in Jeddeloh muss sich unsere III ranhalten um den Anschluss nicht zu verpassen.
 

Bis demnächst!
 
Marcel
 

PS:Merkt euch schon einmal den 09.05. vor!!! Dann richten wir die Quali Mitte für die Niedersachsenmeisterschaft im November aus. Gespielt wird bei Maren in Wüsting. Anmeldungen nehme ich gerne auch jetzt schon entgegen ;-)

 Uta aus Jeddeloh, Deutschland / 14.02.2018, 8:46 Uhr
Gestern hat die 2. des SSV gegen Super 6 I gespielt. Der Saal im Anker war diesmal beheizt, was unserer Leistung aber nicht gutgetan hat. Die überragenden Leitungen aller unserer Spieler vom letzten Heimspiel konnten nicht mehr erzielt werden. Trotzdem waren die Ergebnisse für uns nicht schlecht, reichten aber nicht zum Sieg.
 
Uta 1359 Doris 1299
Renate 1271 Anke 1290
Klaus 1254 Ingrid 1317
Edmund 1261 Torben 1318
 
Uta /Renate 1171 Ingrid/Torben 1136
Klaus/Edmund 1089 Doris/Anke 1173
 
Endstand 2:4 7405/7533

 Andrea aus Bad Essen, Deutschland / 13.02.2018, 21:31 Uhr
Danke Marcel =) Alles wieder auf gutem Weg =)
 
Hier neuer Meldeservice aus Liga 4 von Bad Essen
 
Nach dem heftigen Samstag kam unser Auswärtsspiel gegen die ShufflePuffs am Sonntag etwas ungünstig aber ich hab mich durchgebissen - Zwar musste ich gegen Freddy ran und hatte keine Chance aber ich habe doch einen (für mich) guten Schnitt erzielen können - 1052 zu 1309
 
Christopher unterlag Hendrik mit 1168 zu 1322
 
Den 130er Schnitt auf unserer Seite erzielte mal wieder unser Bastian er gewann gegen Karin mit 1316 zu 1177
 
Carina blieb dann noch mit Dirk übrig und hat ebenfalls ihr Einzel gewonnen mit 1108 zu 1050
 
Da kam die kleine Stärkung unsere Gastgeber gerade richtig ;)
 
In den Koppeln haben wir auf altbewährtes gesetzt was auch am Anfang ganz gut geklappt hat - Bastian und Carina haben Freddy und Sascha gezogen und abgezogen mit 1067 zu 954
Bei Christopher und mir gings gegen Hendrik und Dirk ziemlich spannend auf und ab - letztendlich unterlagen wir mit 9 Punkten 941 zu 950
 
Im Endergebniss haben wir somit
 
ShufflePuffs - 6862 *3* - *3* 6652 - JC Sixpack
 
Vielen Dank für den schönen Sonntag
LG Andrea

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 12.02.2018, 9:43 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Samstag spielte unsere II gegen Bad Essen I. Am Ende ging die Partie 4:2 für unsere II aus. Bad Essen hatte (mal wieder ;-) ) ein bisschen Glück was die Auslosung anging, sodass es nach den Einzel 2:2 stand ;-)
 
Hier die Ergebnisse mit ein bisschen Kommentar ;-)
 
Gunnar 1384 - Thomas 927
Losglück für Bad Essen ;-) Thomas hatte große Hoffung, aber die war schnell dahin :-p
 
Kevin 1286 - Ingo 1245
Kevin hatte Ingo von Anfang an im Griff. Etwas Spannung kam auf, als Kevin bei gut 60 Vorsprung nur eine 116 vorlegte und Ingo mit einer 140 konterte. Die restlichen 6 Spiele gingen weitestgehend (bis auf 140-120 zu Gunsten Kevins) gleich aus.
 
Navina 1357 - Tania 1364
Eine knappe Geschichte. Beide hatten einige sichere 140er auf dem Zettel, bei denen sie jeweils fast nie eine der beiden letzten Scheiben irgendwo versenken konnten... Navina legte im letzten Spiel bei 15 Rückstand eine 135 vor. Tania sicherte sich den Sieg mit einer 127.
 
Heike 1301 - Jürgen 1331
Heike war vor dem letzten Spiel ebenfalls 15 hinten und konnte nur eine 119 vorlegen. Das nutze Jürgen natürlich eiskalt aus und spielte eine 130. Die Partie entschied sich erst in den letzten beiden Spielen. In den ersten 8 waren die beiden bei wechselnden Führungen immer nur gut 10 Punkte auseinander.
 
Nach den Einzel also 2:2.
Aber dazu: Losglück ist das eine. Starke Nerven bei den knappen anderen Begegnungen das andere! Von daher ein verdientes Unentschieden zur Halbzeit.
 
Die Koppel waren dann relativ klare Angelegenheiten.
 
Heike/Navina 1167 - Thomas/Tania 990
Heike und Navina leisteten sich zwischendurch einen Uhu, konnten aber aufgrund häufiger 120(+) (7x) noch einen guten Schnitt erreichen. Tania und Thomas hatten zwar nur 2 Uhus, aber in den anderen 8 Spielen kamen sie über eine 109 nicht hinaus, sodass sie hier nicht genügend Punkte für die 1000er-Marke gutmachen konnten.
 
Kevin/Gunnar 1168 - Jürgen/Ingo 1126
Kevin und Gunnar bauten ebenfalls einen Uhu ein; Jürgen und Ingo hingegen nicht. Ingo und Jürgen was das angeht daher konstanter, aber mit den selteneren "Ausrutschern" (2x 120+) nach oben. Kevin und Gunnar mit 6x 120+.
 
Gesamt: 7667-6983
 
Es war wie immer ein schöner und lustiger Nachmittag mit den Bad Essenern, die (auch wie gewohnt) einige schöne Geschenke mitgebracht haben. Vielen lieben Dank nochmal dafür!!! Beim nächsten Mal werden wir dann auch mehr Äpfel auf den Kuchen verteilen :-p
 
An dieser Stelle nochmal gute Besserung an Andrea, die die vier mit nem Transporter trotz heftiger Erkältung hin und her gefahren hat!!!
 
Bleibt alle weitestgehend gesund und munter!!!
 
Bis demnächst!!!

 Walle aus Jeddeloh II aus Deutschland / 07.02.2018, 20:23 Uhr
Ups, da bin ich doch spät dran aber man hat noch was anderes zutun.
Gestern Abend hatten wir die verschnupfte Mannschaft von Super 6 II zu Gast,
Marlies und besonders Karin pfiffen aus dem letzte L... was teilweise auch
bei den Ergebnissen zu Buche schlug.
 
meine Adjudantin Petra gab die Spielzettel zur Auslosung frei und in beiden Spielen hatte sie richtig gemischt.
 
Manfred bekam Marlies als Gegner und es war ein Duell auf Augenhöhe, auf und ab, gleichstand aber in den letzten 2 Spielen Punkte für Manfred,
Marlies 1221 - Manfred 1285
 
Wilfried traf auf Karl-Heinz, beide waren richtig gut drauf doch am Ende hatte Wilfried die Nase vorn.
Karl-Heinz 1142 - Wilfried 1208
 
Gerold hatte mit Karin eine chancenlose Situation vor Augen doch er hat gekämpft wie ein Löwe doch leider nicht gut genug aber super.
Karin 1259 - Gerold 1129
 
Renate hatte die Freude mit mir zu spielen und wir haben uns nichts geschenkt, sie gut ich auch, sie schlecht ich auch, im letzten Spiel ich eine 104 und sie nutzte ihre Chance nicht und machte eine 90 so gewann ich mit 8 Punkten Vorsprung.
Renate 1178 - Walle 1186
 
Auch in den Koppel ging es auf und ab.
Karl-Heinz/Renate 883 - Manfred/Willi 1027
Marlies/Karin 1054 - Walle/Gerold 988
 
Endstand: SSV III 4 Points - Super 6 II 2 Points
 
SSV III 6823 - Super 6 II 6737
 
Wahrscheinlich bekomme ich jetzt auch eine Grippe weil ich alle zum Schluss geknuddelt habe aber das ist mir egal, 2 Punkte für uns, mal sehen was das Rückspiel bringt.
 
So das wars von Walle, schöne Grüße an alle.

 

 Andrea aus Bad Essen, Deutschland / 04.02.2018, 19:10 Uhr
So dann kann auch endlich Bad Essen aus Liga 4 ein paar Ergebnisse mitteilen =)
 
Am Wochenende war Hochbetrieb auf Burg Wittlage nur gut das die Bretter über Nacht etwas ruhen durften =)
 
Samstag empfing der JC Sixpack als erstes das Team von der SG Petersdorf II und nach einer gemütlichen Kaffeerunde während eines leichten Schneegestöbers gings los
 
Bastian holte sich einen Punkt gegen Sarah 1199 zu 961
Carina erwischte Andreas und verlor mit 1085 zu 1164
Martina in ihrem ersten Liga Spiel unterlag Melanie mit 812 zu 1126
Ich habs nicht besser gemacht und wurde von Irene besiegt mit 986 zu 1120
 
Die Koppel liefen da deutlich besser
 
Bastian hat sich mit Martina zusammen getan gegen Sarah und Andreas und den Punkt geholt mit 873 zu 778
 
Das Mutter-Tochter-Gespann Carina und ich konnte da auch mit- und vor allem dagegen halten und gewannen gegen Irene und Melanie mit 900 zu 840
 
Macht im Endergebniss :
 
JC Sixpack - 5855 *3* --- *3* 5989 - SG Petersdorf II
(Yeah 1 Punkt für uns *freu*)
 

Sonntag ging es dann weiter gegen die Delegation von BeKoHa II
 
Auch hier holte sich Bastian seinen Punkt gegen Andrea mit 1209 zu 1077
Carina verlor gegen Sönke mit 982 zu 1099
Sören tauschte den Platz mit Martina half aber nichts der Sieg ging an Gerold mit 1024 zu 1303 (WOW)
Ich musste mich Karin geschlagen geben mit 1011 zu 1065
 
Diesmal lief es in den Koppeln leider nicht zu unseren Gunsten
 
Während Bastian und Sören versuchten sich gegen Gerold und Andrea durchsetzen wollten Carina und ich Sönke und Karin von den Brettern fegen ---- Man darf ja träumen ;)
 
Realität :
Bastian/Sören - Gerold/Andrea 949 - 1018
Carina/Ich - Karin/Sönke 861 - 911
 
JC Sixpack - 6036 *1* - 6473 - *5* BeKoHa II
 
Zum Schluss gabs noch ne kleine Stärkung dann ging es für BeKoHa noch gegen die ShufflePuffs und wie das ausging bin ich gespannt drauf =) Wir danken unseren Gästen für 2 lustige Spieltage und freuen uns auf die Rückspiele sowie auf die ShufflePuffs nächstes Wochenende =)
 
LG Andrea
 

 


 Angela von den Hunnewuppern I aus Littel, Deutschland / 02.02.2018, 11:25 Uhr
Hallo zusammen,
 
hier die Ergebnisse vom Punktspiel Hunnewupper I gegen Jeddeloh II aus Liga 3:
 
Dagmar : Uta 1191:1271
Jörg : Edmund 1276:1128
Bärbel : Klaus 1289:1226
Angela : Renate 1261:1172
 
Dagmar + Bärbel : Renate + Uta 1060:1005
Angela + Jörg : Klaus + Edmund 1100:1042
 
Somit ein wunderbares 5:1 für uns Hunnewupper!
 
Schönes Wochenende!!!

 Björn Tangemann aus Petersdorf, Deutschland / 31.01.2018, 8:02 Uhr
Wir hatten gestern unser erstes Ligaspiel welches wir überraschend klar mit 6 zu 0 gegen BeKoHa gewinnen konnten.(Heimrecht wurde getauscht)
 
Ergebnisse im einzelnen:
Kai gegen Willi 1366:1288
Björn gegen Arnold 1353:1271
Jens gegen Carmen 1315:1288
Karsten (Ersatz für Egon) gegen Rolf 1394:1353
 
Koppel:
Björn/Kai gegen Willi/Carmen 1265:1183
Jens/Karsten gegen Rolf/Arnold 1284:1078
 
SG Petersdorf : BeKoHa 7977:7461

 Horst Köster aus Deutschland / 30.01.2018, 13:48 Uhr
Hallo aus Tweelbäke. Wir haben auch das 2. Ligaspiel knapp verloren. Der Jak Kuh Clan gewann 4:2. Insa - Frank 1392:1389, Bianca-Tina 1408:1429, Udo-Fabian 1316:1428, Horst-Matthias 1335:1399. Koppel: Horst+Udo - Tina+Matthias 1197:1194 (fürs erste gemeinsame Koppel war das sehr gut). Insa+Bianca - Frank+Fabian 1267:1280 (hätte Bianca ihre letzte Scheibe im letzten Spiel in die 4 getroffen, hätten auch die 140 von Olly und Fabian nichts mehr genutzt - hätte...). War also sehr spannend und hat Spaß gemacht. Schöne Grüsse. Horst

 Jürgen (Hunnewupper III) aus Deutschland / 28.01.2018, 18:43 Uhr
Hallo,
hier die Ergebnisse unseres heutigen Spiels gegen die Jakkoloros (Liga 5). Hatten übrigens das Heimrecht getauscht.
 
Sandra G. - Dennis H. 1284:992
Jürgen T. - Jeannette H. 1152:1169
Rainer H. - Ralf C. 1173:1040
Andreas L.- Jörg O. 1160:1033
 
Sandra / Rainer - Jörg / Jeannette 989:900
Andreas / Jürgen - Dennis / Ralf 900:795
 
Insgesamt also ein unerwartet hoher 5:1-Sieg der Hunnewupper III bei 6658:5929 Punkten.
Haben dann anschließendmit dem Sieg im Rücken noch mit unserem Mannschaftsverantwortlichen Thorsten seinen Geburtstag gefeiert.

 Heinz Bonnes aus Ganderkesee, Deutschland / 27.01.2018, 14:43 Uhr
Hast Recht Jürgen,sollte ne 3 werden.

 Walle aus Jeddeloh II aus Deutschland / 26.01.2018, 15:49 Uhr
Moin zusammen,
gestern spielte meine Mannschaft (SSV III) gegen Familienclan I, da ich aus
gesundheitlichen Gründen nicht anwesend war (nur kurz)kann ich also meinen berühmten Senf nicht dazu geben sondern nur die Ergebnisse.
 
Manfred - Verena 1259 zu 1154
Petra - Jessica 1107 zu 1180
Wilfried - Annika 1192 zu 1241
Gerold - Christian 1112 zu 1172
 
Manfred/Willi 1095 zu Annika/Christian 988
Petra/Gerold 896 zu Jessica/Verena 896
 
Endstand 2,5 zu 3,5 SSV 6661 P. Familienclan 6631 P.
 
Liebe Grüße an alle von Walle.

 jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 26.01.2018, 14:23 Uhr
@Heinz Bonnes,
ich wusste gar nicht das du in der 2. spielst,Heinz.
Oder ist das koreanische Schreibweise? Hihi

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 26.01.2018, 13:14 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Gestern spielten wir mit der I unser zweites Spiel der Saison. Zu Hause hatten wir BeKoHa I zu Gast und am Ende waren wir nette Gastgeber, die ihren Gästen einen Punkt mit nach Hause nehmen ließen.
3:3 hieß es am Ende bei 7936-7742.
 
Marco 1422- Arnold 1310
Eine klar Partie für Marco. Trotz einer 129 im 2.Spiel ein sehr gutes Ergebnis. Kein Vergleich zum ersten Saisonspiel.
 
Kevin 1366 - Carmen 1392
Kevin mit einem wieder mal sehr guten Ergebnis. Doch das reichte nicht für die routiniert spielende Carmen, die nach dem Spiel noch zum Nachtdienst musste. Kevin mit 3 Ausrutschern unter 140, Carmen hatte davon nur 2.
 
Marcel 1406 - Rolf 1341
Sieht deutlicher aus als es war. Rolf war bis zum 6.Spiel immer auf gute 20-30 dran, doch im 7.Spiel kam er nur auf 109. Danach war die Partie entschieden.
 
Hille 1308 - Willi 1345
Willi haute Hille erstmal ne 148 vor, waoraufhin Hille mit einer 126 antwortete. So weit so gut. Doch direkt im 2.Spiel war Hille völlig von der Rolle und lieferte eine 86 ab, die Willi mit einer 143 knallhart konterte. Hille also 79 hinterher. Anschließend gab Willi die Partie noch fast aus der Hand. Hille konnte Willis 5 Ausrutscher unter 140 nur 2x ausnutzen und den Abstand verkürzen.
 
Nach den Einzel also 2:2.
 
Hille/Marco 1162 - Willi/Carmen 1206
Eine enge Partie, in der Spiel 6 (107-124) und Spiel 9 (100-128) entscheidend waren.
 
Kevin/Marcel 1272 - Arnold/Rolf 1148
Hier war es eine deutliche Partie. Kevin mit sehr guten Vorlagen, die ich (teilweise mit etwas Glück) auf konstante 120+ und zweimal 140+ auffüllen konnte.
 
Am Ende hatte BeKoHa etwas Glück bei der Auslosung, aber das gehört dazu ;-)
 

Liebe Grüße an alle!

 Heinz Bonnes aus Ganderkesee, Deutschland / 26.01.2018, 9:51 Uhr
Hallo
Hier noch ein paar fehlende Ergebnisse - SG Petersdorf II - JCTW II
 
Martin 1148 - Petra 1195
Melanie 1212 - Monika 1169
Irene 1251 - Olaf 1127
Ludger 1225 - Heinz 1358
 
Andreas/Sarah 900 - Monika/Olaf 964
Ludger/Martin 991 - Petra/Heinz 940

 Heinz Bonnes aus Ganderkesee, Deutschland / 25.01.2018, 19:17 Uhr
Hallo
Ergebnis 4. Liga
SG Petersdorf II - JCTW II 3:3
Gesamt: 6727-6753

 Ligahorst aus Hude, Deutschland / 22.01.2018, 14:43 Uhr
Hallo aus Hude,
hier ein Ergebnis der 5. Liga: Super Sechs II - Familienclan II 4:2 bei 6725:6535 Punkten. Die 5. Liga ist voll im Betrieb!
Wo bleiben dagegen die Ergebnisse der 4. Liga und zum Teil auch der 1. Liga? Es fehlen noch viele Dezemberspiele. Dabei ist der Januar schon fast rum....
Bitte meldet pünktlich Eure Ergebnisse, zur Not auch per WhatsApp-Foto. Dann aber bitte so, dass alle Zettel lesbar sind.
Ob ihr es glaubt oder nicht, es geschehen immer wieder Rechenfehler.
Viel Spaß beim Spiele nachholen wünscht der Ligahorst

 Dagmar aus Deutschland / 21.01.2018, 12:15 Uhr
Nochmal Hallo,
 
gestern spielte JF Bad Essen - JKC2...
 
Leider fiel Ramona spontan aus, weil Emil krank war. So machten wir uns zu dritt auf die Reise. Man kann ja auch zu dritt 4:2 gewinnen - Theoretisch ...
 
In der Praxis sah das ganze dann aber anders aus :-)
 
Tania - Lisa 1411 - 1280, Sensationell gut von Tania, da hatte Lisa keine Chance.
 
Jürgen - Dagmar 1357 - 1335, bis zum 8. Spiel hatte ich ihn im Griff, dann folgte aber eine 116, die Jürgen mit einer 142 konterte.
 
Ingo - Kerstin 1269 - 1251, auch Kerstin schlug sich ganz wacker und hat leider im letzten Spiel verloren...
 
Ingo+Jürgen - Dagmar+Lisa 1284 - 1162 - Ingo und Jürgen spielten sensationell, da war nicht ranzukommen
 
Endergebnis also 6:0 5321 - 5028
 
Die Verpflegung (fest und flüssig) war wiedermal vom Feinsten, und es war ein netter Jakkolo-nachmittag

 Dagmar aus Deutschland / 21.01.2018, 12:00 Uhr
Hallo zusammen,unser Spiel JKC 3 - SSV 1 ging 5:1 aus.
 
Das hört sich eindeutiger an, als es war. Wir lagen in den Einzeln alle zurück, und konnten dann im Endspurt gewinnen (ausser bei Andy - Heiko, 1189 - 1245, hier hatte Heiko das Spiel von Beginn an im Griff, und Andy konnte, auch wegen Rückenproblemen, nicht gegenhalten...
 
Lutz - Hartmut 1292 - 1224, nach dem 5. Spiel führte Hartmut noch mit einem Punkt, dann setzte bei Lutz aber die Wirkung des Kaffees ein und er konnte das Spiel noch drehen.
 
Dann spielten Horst T. - Horst R. 1318 - 1289, hier kippte das Duell im 8. Spiel, als HT 143 gelang und HR 115.
 
Ich spielte gegen Peter 1246 - 1243. Auch hier führte Peter bis das 9.Spiel kam und ich mit einem 140er den Rückstand aufholen konnte, und dann auch knapp ins Ziel bringen konnte... spannend
 
Die Koppel waren dann recht eindeutig. Andy+Horst 1128 - Horst + Heiko 1049
Dagmar + Lutz 1087 - Hartmut + Peter 1041
 
Gesamtpunkte 7260 - 7091 ---Keine spektakulär hohen Ergebnisse, aber ihr kennt ja unsere Bretter ;-)

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 20.01.2018, 23:05 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Nachdem wir vorhin gegen unsere Freunde aus Nord-Ost-Holland eindeutig siegen konnten, hier noch eben schnell das Ergebnis unserer I vom Auswärtsspiel am Donnerstag gegen JKC I. Wer sich über unsere Aufstellung wundert: Navina ersetzte den skifahrenden Hille und Gunnar sprang für den an der Schulter verletzten Harm ein.
 
Am Ende ging die Partie für uns glücklich 3:3 aus. Hier die Ergebnisse:
 
Matthias 1330 - Marcel 1367
Zwischenzeitlich kam Matthias auf 15 ran, doch mehr als glatte 140 konnte Matthias nicht fabrizieren.
 
Tina 1336 - Gunnar 1337
Tina hatte nach dem 9. Spiel 3 Rückstand und im 10. Spiel mit der letzten Scheibe die Chance auf 140. Die 2 ging daneben und Gunnar konnte mit einer knappen 126 den Punkt sichern.
 
Olli 1357 - Navina 1268
Sieht eindeutiger aus als es war. Das 8. Spiel ging 140-99 für Olli aus. Vorher war Navina auf etwa 30 dran.
 
Fabian 1413 - Marco 1318
Dass die Bretter doch irgendwie bespielbar sind, hat Fabian bewiesen. Er hatte Marco von Anfang an im Griff. Marco hatte keine Chance Druck aufzubauen.
 
Nach den Einzel also ein knappes 2:2.
 
Olli/Fabian 1241 - Marcel/Gunnar 1205
Entscheidend hier Spiel 3 und 7. Im 3.Spiel verloren wir 32 und konnten uns bis zum 6. wieder auf 13 rankämpfen. Doch dann folgte eine 81, die Olli und Fabian mit einer 109 auch nicht richtig nutzen wollten. Nach dem 9. hatten wir 36 Rückstand und Olli und Fabian ließen uns mit einer vorgelegten 108 noch die theoretische Chance. Aber: Das Jogi-Brett war uns nicht wohl gesonnen und wir kamen ebenfalls nur auf 108... Schöne Partie ;-)
 
Tina/Matthias 1163 - Navina/Marco 1167
Dass man mit einem UHU dennoch gewinnen kann, haben Navina und Marco gezeigt. Mit 50 Vorsprung verloren sie im 5.Spiel 61 Punkte (71-133). Am Ende konnten sie aber diese knappe Begegnung für sich entscheiden.
 
Daher am Ende ein 3:3 mit 7840-7662.
 
Kommenden Donnerstag kommt BeKoHa zu uns.
 
Bis dahin!
 
PS: Wie ist eigentlich die Partie JKC III gegen Jeddeloh ausgegangen, die gleichzeitig stattgefunden hat???

 Smithk466 aus Deutschland / 16.01.2018, 1:50 Uhr
I think you have remarked some very interesting points , appreciate it for the post. egecgecdkkdcccff

 Die Jeanette von den jakkoloros aus Bad Essen, Deutschland / 14.01.2018, 21:34 Uhr
Hallo zusammen. Schnell einmal kurz die Zusammenfassung vom heutigen Spiel gegen Marlies und Co oder kurz gegen super 6 das wir mit 4-2 gewonnen haben.
Hier schnell die Ergebnisse
Jörg-Marlies 1142-1221
Marlies hatte heute einen klasse Tag erwischt und war einfach nicht zuschlagen.
 
Dennis-karl Heinz 1073-1054
In einem engen und knappen Spiel hatte Dennis am Ende mit etwas Glück die Oberhand.
 
Henrik-axel 1075-1020
Axel hatte heute einen Rabenschwarzen Tag erwischt und hatte teilweise echt nicht das Glück an den Pfoten kleben, sodass Henrikmim letzten Spiel mit mehr 79 ohne Probleme gewann
 
Ralf-renate 1158-1094
Ralf hatte der Renate keine Chance gelassen und sicher sein Spiel nach Hause gebracht
 
KOPPEL
 
Ralf+Dennis-Karl-Heinz+Renate Renate 964-817
Klug gespielt sicher gewonnen
 
Henrik+Jörg-Axel+Marlies 964-1002
Bis zur 7. Runde lag unser Team vorne dann versagten 2x die Nerven und das Spiel ging verloren.
 
So endete ein schöner Nachmittag mit 4-2 für uns.

 Horst von den Kühen aus Hude, Deutschland / 13.01.2018, 11:44 Uhr
Ergebnisdienst:
 
Jak-Kuh-Clan II - Jak-Kuh-Clan III 1:5 6985:7474
 
ansonsten klappt die Veröffentlichung hier im Gästebuch gut!
 
Allen ein schönes Wochenende!

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 12.01.2018, 13:41 Uhr
Hallo von den Nocken,
 
zunächst wünschen wir erstmal noch schnell allen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr!
 
Gestern spielte unsere II gegen JCTW II und die Partie ging knapp mit 3,5:2,5 an unsere II. Die Endpunkte lauteten 7723 auf Seiten JCTW II und 7677 auf Seiten DSV Erdnocken II.
 
Hier die einzelnen Spiele:
 
Cord 1320 - Navina 1381
Navina hatte Cord von Anfang an im Griff. Da half auch Cords Aufbäumen im 7., 8. und 9. Spiel (144,148 und 148) nichts mehr. Navina insgesamt mit zwei Ausrutschern (126 und 124).
 
Udo 1364 - Heike 1248
Bis zum 5.Spiel war die Partie tatsächich ausgeglichen und die Führung ging hin und her. Ab den 6. Spiel hatte Heike aber die Seuche an den Fingern und hat einen bis dahin sehr guten Schnitt voll in' Sand gesetzt.
 
Jennifer 1294 - Kevin 1335
Bis zum 5. Spiel führte Jennifer, doch dann drehte sich die Partie und Kevin konnte mit 4 140ern Druck aufbauen und den Punkt einheimsen.
 
Anja 1367 - Gunnar 1367
Anja am Ende mit 3x unter 140 und Gunnar mit 4x unter 140. Gunnar hatte jedoch mehr 140+ als Anja. Anja, sehr kämpferisch, wurde am Ende mit einem Unentschieden belohnt.
 
Nach den Einzel also 1,5:2,5.
 
Jennifer /Anja 1189 - Heike/Navina 1125
Am Ende eine klare Partie für Jennifer und Anja. Heike und Navina ging zwischendurch die Puste aus und Jennifer und Anja konnten am Ende noch eine Schippe drauflegen.
 
Cord/Udo 1189 - Kevin/Gunnar 1221
Nach dem 9. Spiel lagen Kevin und Gunnar mit 12 vorne. Cord und Udo legten im 10. Spiel "nur" eine 106 vor, wobei auch noch eine 120 durchaus möglich war. Kevin lieferte dann eine solide 2-6-5-2 Vorlage, die Gunnar zu einer 126 auffüllte.
 
Gesamt also 7723-7677 und 2,5:3,5
 
Unsere I steigt ab nächste Woche Donnerstag in's Geschehen ein.
 
Bis dahin ;-)

 Angela von den Hunnewuppern I aus Deutschland / 12.01.2018, 8:52 Uhr
Hallo zusammen,
 
hier die Ergebnisse vom Spiel aus Liga 3 Hunnewupper I gegen Jak-Kuh-Clan IV
 
Dagmar : Volker 1269:1263
Bärbel : Stefen 1209:1256
Jörg : Kerstin 1274:1219
Angela : Thomas 1224:1272
Bärbel und Dagmar : Thomas und Kerstin 1005:1088
Jörg und Angela : Volker und Stefen 1073:1085
 
Leider 2:4 für JKC

 Thomas aus Deutschland / 06.01.2018, 17:47 Uhr
Saisonstart im Süden. SG Güntersen gegen Super Sechs die Ergebnisse in Kurzform.
 
Tanja - Torben 1243:1319
Uwe - Doris 1242:1255
Andreas - Anke 1275:1175
Thomas - Ingrid 1313:1214
 
Uwe/Andreas - Ingrid/Torben 1133:1025
Tanja/Thomas - Doris/Anke 1055:1003
 
Endstand = 4:2 7261:6991

 GoldenTabs aus UULOOpzKOzWvPQVdaQm, USA / 06.01.2018, 9:19 Uhr
uQkgU0 https://goldentabs.com/

 Jessica aus Deutschland / 03.01.2018, 13:49 Uhr
Hallo zusammen,
 
erstmal ein frohes neues Jahr! Ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht und hattet auch vorher schon schöne Weihnachtstage.
 
Wir vom Familienclan I hatten unser 1. Ligaspiel dieser Saison bereits im Dezember gegen unsere 2. Mannschaft den Familienclan II. Das Spiel endete unentschieden. Die einzelnen Ergebnisse...
 
Annika 1102 - Gunda 1042
Christian 1168 - Reiner 1103
Chantal 863 - Heinz 1090
Jessica 1115 - Jürgen 1183
 
Chantal+Annika 911 - Gunda+Reiner 885
Christian+Jessica 924 - Heinz+Jürgen 985
 
Familienclan I 6083 - Familienclan II 6288
 
Liebe Grüße Jessica!

 Horst aus Jeddeloh, Deutschland / 22.12.2017, 10:11 Uhr
Moin zusammen ,
 
gestern gab es schon wieder Jakkolo in Jeddeloh. Am Montag traten ja SSV II gegen DSV Erdnocken III im Eisbunker gegeneinander an . Wir = SSV I , hatten es gestern mit der zweiten Mannschaft zu tun.
 
Diesmal lief es etwas anders als am Montag. Die Wirtin /der Goldne Anker war auf uns eingestellt und die Heizung funktionierte auch wieder und wurde gleich mal getestet wie hoch man die Temperatur im Saal wohl kriegt.
 
Jakkolo haben wir auch gespielt , sogar richtig hohe Ergebnisse ( die Bretter halt...) erzielt.
 
Endergebnis : SSV I : DSV Erdnocken II 2 : 4 oder 7.776 : 8.009 !!
 
Hier noch ein paar Details zu den jeweiligen Begegnungen :
 

Hartmut : Kevin 1.297 : 1.366
 
in der letzten Saison konnte sich Hartmut noch gegen Kevin behaupten. Diesmal lief es nicht so gut für ihn. Hartmut verpatzte mit 114 ( zu 143 ) gleich den Start und das war auch der Anfang vom Ende . Kevin mit einer sehr soliden Leistung ( incl. 1x 148 ) verdienter Sieger.
 
Peter : Navina 1.350 : 1.393
 
Mir ist nicht bekannt , ob Peter zu sehr auf Hartmut geachtet hat , jedenfalls startete auch Peter mit einer 119 eher schlecht. Navina hat gleich im ersten Spiel mal 148 (allerdings auch die einzige) vorgelegt und konnte dann in relativer Ruhe ihr natürlich weiterhin gutes Spiel durchziehen. Peter hat sich auch berappelt,konnte aber nicht richtig Druck aufbauen.
 
Horst : Heike 1.397 : 1.340
 
Heike hatte in der ersten beiden Spielen Pech , da fehlte jeweils eine Scheibe für 140 bzw. 140 + . Ich hatte nach 5 Spielen 8 Punkte über 140 er Schnitt, konnte Heike aber trotzdem nicht entscheidend abhängen. Im sechsten Spiel habe ich dann eine 126 eingestreut . Diese Vorlage nahm Heike mit glatt 140 dankbar an ,damit Vorsprung Horst nur noch fünf Punkte.Leider ( aus Sicht Heike) verspielte sie diese gute Ausgangssituation durch eine sehr unglückliche 102 in Runde 7 gleich wieder. Dadurch wirkt in der Endabrechnung der Abstand deutlich größer als er tatsächlich "gefühlt" während des ganzen Spiels war.
Die Familie Reimann interne Wertung habe ich trotzdem verloren = siehe Utas Ergebnis vom Montag
 
Heiko : Gunnar 1.406 (!) : 1.447 !!!
 
Hier gab es die nächste Revanche für die letzte Saison. Die beiden hauten sich die 140 er nur so um die Ohren. Gunnar mit keiner einzigen glatten 140 und wie wir gehört haben persönlicher Bestleistung in einem Punktspiel.Für Heiko -und damit wieder einen Spieler des SSV - schon mal eine Bewerbung für den Bereich : höchstes Ergebnis mit dem ein Einzel in Liga 2 verloren wurde.
Immerhin hat Heiko die interne Wertung der Familie gegen Nati gewonnen.
 
Also 1 : 3 nach den Einzeln.
 
In den Koppeln gab es dieselben Auslosungen wie in der letzten Saison.
 
Pe/Ha : Gu/Ke 1.108 : 1.256 !!
 
Um es positiv auszudrücken , Hartmut und Peter haben mit großem Interesse teilgenommen und vom Anschauungsunterricht sogar pfofitiert. In den Spielen 6-10 lag ihr Schnitt dann auch > 120. Das nützte aber alles nichts gegen die absolut starke Leistung der Gäste , die sogar noch eine 99 im sechten Spiel problemlos wegsteckten.
Ganz starke Vorstellung.
 
He/Ho : Na/He 1.218 : 1.207
 
Dies war die spannendsde und knappste Partie des ganzen Abends. Heike legte durchgehend sehr gut vor und Navina wollte dann auch nicht zurückstehen und vollendete (meistens..) sehr sicher. Heiko und ich "zuckelten" dann erst mal hinterher. Im sechsten Spiel der erste Lichtblick mit 140 SSV und 120 Gäste , genau , 20 Punkte aufgeholt.Die Vorentscheidung dann im 9 ten Spiel, der einzige Uhu (96)der beiden Damen den He/Ho mit 124 konterten und damit auf einmal 16 Punkte in Führung gingen. Nachdem wir dann im letzten Spilel 123 erreichten , war klar , dass nur 140 für den Punktgewinn der Gäste reichen würden.Heikes wieder mal- sehr starke Vorlage mit 6 Dreien und 8 Vieren konnte Navina -zum Glück für uns - nur sehr knapp nicht vollenden . Die 128 reichten da nicht aus.
So war dies dann auch schon mal ein Ergebnis mit dem man beim Koppel in die Rubrik höchstes Resultat mit dem verloren wurde kommen kann.
 
Spaß gemacht hat der Abend allen Beteiligten , wir hatten sogar ein paar fachkundige Zuschauer.
 
Allen Jakkolo Freunden wünsche ich auf diesem Weg ein frohes Weihnachtsfest und einen tollen Start in das Neue Jahr.
 
Viele Grüße der SSV Horst

 Renate SSV aus Deutschland / 19.12.2017, 20:18 Uhr
@ Marcel
Danke für Deinen netten Bericht vom gestrigen Spiel. Dieses Spiel wird wohl in die Geschichte des SSV eingehen.
Es fing damit an, dass die Wirtin vergessen hat, dass wir ein Spiel haben. Also schnell die Tischdecken runter von den großen runden Tischen und die Bretter rauf. Schnell noch die Heizung angemacht - fertig. Leider war die Heizung kaputt und wir froren uns den A.... ab. Michaela und ich haben unsere Spiele in Jacken gemacht. Da meine eigene Jacke zu dick und starr ist, durfte ich (SSV Jeddeloh) meine Spiele in Dieter`s (DSV Erdnocken)Jacke machen. Nach dem Motto: Wenn der Gegner friert, darf er meine Jacke tragen. Das gibt es bestimmt in keiner anderen Sportart. Es war also kein Doping, sondern Papa`s Jacke.
Trotz (oder wegen) der kalten Temperatur im Saal liefen unsere Bretter gestern wie Gift. Mit den Ergebnissen können wirklich alle sehr zufrieden sein. Danke an unsere "Gegner" für den netten Abend.
LG Renate

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 19.12.2017, 16:17 Uhr
Hallo von Nocken!
 
Gestern spielte unsere III in Liga 3 gegen die Aufsteiger vom SSV II und die Partei endete 3:3. Am Ende standen sehr gute Ergebnisse auf dem Zettel.
Ich war leider nicht dabei, von daher kommen nur die nackten Zahlen mit kurzen Kommentaren:
 
Uta 1411 (!!!) - Dieter 1304 (!!!)
Glückwunsch an beide zu jeweils sehr guten Endergebnissen! Beide dürften mit ihre Ergebnisse zufrieden sein!
 
Renate 1376 (!!!) - Olaf 1322
Renate, warst du gedopt? Was ging ab? Auch wenn du Olaf damit abgezogen hast, freut es mich sehr für dich!!!
 
Klaus 1286 - Michaela 1278(!!!)
Eine knappe Entscheidung, die Michaela leider nicht für sich entscheiden konnte. Aber auch Michaela kann mit ihrem höchsten Ergebnis sehr zufrieden sein!
 
Edmund 1293 (!!!) - Hergen 1318
Was Edmund in seinem Alter immer noch für Ergebnisse auf die Bretter zaubert finde ich unglaublich! Ich möchte in seinem Alter auch noch so gut sein... Meinen allerhöchsten Respekt!!!
 

Die Koppel gingen dann beide an die Nocken.
 
Uta/Renate 1199 - Olaf/Dieter 1201
Was soll ich dazu sagen.... Viel knapper geht's kaum...
 
Edmund/Klaus 994 - Michaela/Hergen 1148
Hier war's deutlicher....
 
Am Ende 7559-7571.
 
Solch ein Ergebnis hat unsere III noch nie hingelegt. Ergebnisse in dieser Größenordnung werden teilweise in Liga 1 geworfen (je nach Bretterauswahl... ;-) )
 
Falls wir uns nicht mehr sehen... Wir wünschen Euch allen frohe und besinnliche Festtage!!! Kommt gut rüber und vielleicht sehen wir uns ja bei Marco ;-)

 Jürgen Halfmann aus Bad Essen, Deutschland / 19.12.2017, 13:35 Uhr
Hallo aus Bad Essen,
zum Saisonauftakt durften wir die verstärkte Truppe von JCTW 2 empfangen.
Beinahe hätten wir unseren 1.Sieg in Liga 2 feiern dürfen aber man
soll ja das Glück bekanntlich nicht überstrapazieren.
 
Glück hatten wir zunächst in der Auslosung da unser Tom den bärenstarken
Udo binden konnte und somit drei offene Spiele ermöglichte.
 
350 Punkte Differenz lagen schließlich zwischen Udo (1400) und Tom (1055).
 
Ich durfte gegen Cord ran welcher einen rabenschwarzen Tag erwischte und
es mir somit recht leicht machte. Jürgen 1315- Cord 1264.
 
Nun ging es in die Vollen.
Tania gegen Anja ließ auf einiges hoffen und so kam es auch.
Ein offener Schlagabtausch der keine Fehler zuließ.
Letztendlich 1378 - 1367 zu Gunsten Tania.
 
Die spannendste Partie war Ingo gegen Jennifer , bei der das Glück
ein zweites mal an unserer Seite stand.
1 Punkt endschied das Spiel für Ingo wobei die 105 im 9. Spiel von Jennifer wohl ausschlaggebend war. 1326 - 1325.
 
3.1 nach den Einzeln.
für uns sensationell und die Chance auf einen doppelten Punktgewinn.
 
In der Koppelauslosung wendete sich dann das Glück.
Tania +Tom - Jennifer+Anja eine klare Sache. 1007-1168.
 
Das zweite Koppel hatte alles was ein gutes Spiel braucht.
Ingo + Jürgen gegen Cord + Udo.
Trotz 3 mal 140+ ,im Gefühl des sicheren Sieges wurden wir noch im letzten
Spiel mit 109 - 129 um 9 Punkte abgefangen.1192 - 1201.
Dank der soliden Leistung von Cord + Udo sicherlich nicht unverdient.
 
Es hat also wieder nicht gereicht aber es kommen ja noch einige Teams
nach Bad Essen.
 
Endergebnis : 3 . 3 bei 7273 - 7725 Punkten.
 
Hat ne Menge Spass gemacht trotz der Kosumverweigerung
unserer lieben Gäste.
 
Das wars soweit aus Bad Essen
bis zum nächsten Spiel
LG Jürgen

 Walle aus Jeddeloh II aus Deutschland / 15.12.2017, 11:58 Uhr
Moin zusammen,
gestern Abend hatte wir unser erstes Spiel der neuen Saison, wir waren zu Gast bei den Hunnewupper III in Littel.
Jürgen bat mich die Ergebnisse einzustellen was hiermit erfolgt.
 
Ich bekam es mal wieder mit Sandra zutun was für mich leider schlecht ausging, Sandra war nicht zu bremsen und schlug mich mit 1277 zu 1105.
 
Bei Petra und Andreas ( der neue ) sah es auch nicht besser aus 1029 zu 1144.
 
Bei Manfred und Wilfried lief es dagegen besser, Manfred schlug Jürgen mit 1183 zu 1129 und Wilfried gegen Rainer ( der alte neue ) 1178 zu 1175 knappe Kiste.
 
Im Koppel gingen beide Punkte an die Hunnewupper,
Andreas/Jürgen 934 - Walle/Petra 827
Rainer/Sandra 1007 - Manfred/Wilfried 960
 
Somit der Endstand 4 zu 2 für die Hunnewupper III
Points 6666 zu 6282
 
Danke aber an die Hunnewupper für einen schönen und lustigen Abend und wenn noch jemand die Nr. von Swen haben möchte gebe ich sie gerne weiter.
 
Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und ein frohes 2018, liebe Grüße an alle von Walle.

 Horst Köster aus Deutschland / 14.12.2017, 7:54 Uhr
Hallo aus Tweelbäke. Für den JCTW war der Saisonauftakt gegen Niedersachsenmeister Frisia Hude nicht so erfreulich und wir verloren unglücklich mit 2:4. Arnold - Bernd 1372:1375, Bernds 148 im letzten Spiel war der Gewinner. Bianca - Jan 1420:1405. Hier kippte das Spiel in der 2. Hälfte zu Gunsten Biancas. Insa - Moritz 1379:1380. Zwei 120er zum Schluß verdarben Insa den Triumph gegen Moritz, der im letzten Spiel 144 werfen musste - und es auch schaffte. Horst - Nico 1308:1318. Ein Spiel ohne Lauf für mich gegen einen immer besser werdenden Nico, der nach 8 Jahren mal wieder ein Ligaspiel absolvierte. Im Koppel steigerte er sich dann noch einmal. Horst+Arnold - Nico+Moritz 1194:1256, Bianca+Insa - Jan+Bernd 1226:1220. Mal sehen, wie das so weiter geht. Wir vom JCTW wünschen allen erst einmal frohe Weihnachten und viel Spaß beim Marco. Schöne Grüsse. Horst

 Marco aus Jakkodrom / 27.11.2017, 0:16 Uhr
Hallo meine Lieben, DA BIN ICH!
Es ist wieder soweit, ab jetzt könnt Ihr Euch wieder anmelden für das Koppelturnier
am 27.12.2017 um 19.30 Uhr im Jakkodrom!
Ihr habt ja alle die nötigen Medien, um Euch anzumelden bzw. Ihr wißt ja wo und wie!
Ich höre oder lese es in aller Ruhe, wie immer :-)
Mal sehen, wie lange es diesmal dauert.
Bleibt alle schön gesund und munter.
Gruß vom S c h r ä g e n :-)

 Heinz Bonnes aus Ganderkesee, Deutschland / 22.11.2017, 12:16 Uhr
Moin
1. Punktspiel der 4. Liga
JCTW III Hunnewupper II
Endstand 4:2
 
Olaf 1131 - Cornelia H. 1167
Heinz 1255 - Cornelia A. 1245
Monika 1239 - Carmen 1178
Petra 1199 - Günter 1240
 
Petra/Olaf 1046 - Cornelia/Coenelia 958
Monika/Heinz 1076 - Carmen/Günter 1041
 
Punkte: 6946 - 6829


Ins Gästebuch eintragen