Willkommen auf JAKKOLO.EU !

Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

 Walle aus Jeddeloh aus Deutschland / 18.01.2019, 19:01 Uhr
Moin zusammen,
 
gestern Abend ist auch bei der dritten aus Jeddeloh II die neue Saison gestartet,
wir hatten die jungen Wilden vom Familienclan II zu Gast.
 
Ergebnisse wie folgt,
 
nach meiner Schulter OP war es das erste Ligaspiel und als wenn es der Jakkolo Gott gut mit mir gemeint hat, bekam ich Tammo als Gegner der erst kurz in der Mannschaft spielt.
Walle 1169 - Tammo 859
 
Anders sah es bei Gerold und Jessica aus, nur 3 Punkte trennten Gerold zum Sieg über Jessica (echt bitter)
Gerold 1120 - Jessica 1123
 
Leider hatte Petra es mit Annika nicht so gut getroffen, aber Petra gab alles wie immer.
Petra 1073 - Annika 1192
 
Bei Willi und Christian sah es auch recht eindeutig aus, obwohl Christian auch mehr kann.
Willi 1195 - Christian 1082
 
Somit stand es nach dem Einzel 2 zu 2
 
Dann die Koppel, ich musste die Segel streichen, war mir aber vorher schon klar das nicht mehr als 10 Spiele gehen bei mir, also war unser Manni dran.
 
Manni/Willi 973 - Jessica/Christian 939
Petra/Gerold 950 - Tammo/Annika 848
 
Somit stand am Ende ein 4 zu 2 Sieg für den SSV III fest, ein guter Einstieg in die neue Saison für uns.
 
Pionts: SSV III 6480 - Familienclan II 6043
 
Das war es mal wieder an Alle, LG von Walle.
 

 Marcel Viand aus Hatten, Deutschland / 18.01.2019, 0:10 Uhr
Hallo auch von den Nocken!
 
Wie Jan bereits angekündigt hatte, waren heute alle Mannschaften der 1.Liga am Start. JKC I war bei uns zu Gast und es war eine sehr enge Geschichte. Am Ende ein 3:3 bei 8054:8029
 
Hier die einzelnen Ergebnisse:
 
Marcel 1407 - Matthias 1433 (!!!)
Matze war heute einfach saustark und hatte bei den Außen ab und zu etwas Glück, aber das gehört auch mal dazu ;-) Zwei Ausrutscher von mir (132 und 128) standen 9 sichere 140(+) und eine etwas glückliche 140 gegenüber. Letztlich ein absolut verdienter Sieg für Matze, der im Hause Oltmanns aber das niedrigste Ergebnis warf :-p
 
Harm 1420 - Fabian 1361
Harm leistete sich im 5.Spiel eine 125 und halbierte seinen Vorsprung zu dem Zeitpunkt. Am Ende aber eine klare Geschichte.
 

Marco 1389 - Frank 1443 (!!!)
Marco mit einem absoluten Fehlstart (124 und 126) und Olli mit zweimal 144. Da war der Drops schon gelutscht. Marco konnte die beiden Ausrutscher noch zu einem guten Endergebnis ausbauen. Olli heute Abend mit einem absoluten Topergebnis!!!
 
Navina 1343 - Tina 1334
Nach den Spielen 1-7 kam der Punkt für Navina für uns völlig überraschend. Tina hatte in den letzten 3 Spielen die Seuche an den Fingern und verlor 43 Punkte. Glücklicher Punktgewinn.
 
Nach den Einzel also 3:3
 
Navina/Marco 1246 - Fabian/Frank 1263
Am Ende eine sehr spannende Partie, die an Fabian und Frank ging. Kurz aus der Hätte-Wenn-Und-Fahrradkette-Abteilung: Navina und Marco mussten zweimal am Ende mit der letzten Scheibe eine 3 treffen um auf 124 bzw 140 aufzufüllen. Wären die reingegangen, wäre die Partie noch enger gewesen :-)
 
Harm/Marcel 1249 - Tina/Matthias 1195
Bis zum 5.Spiel ging die Führung hin und her. Im 5.Spiel holten wir 34 Punkte und lagen mit 15 vorne. Diesen Vorsprung bauten wir bis zum 8.Spiel auf 73 aus und haben dann die Punkte verwaltet.
 
Am Ende ein 3:3 mit dem beide Mannschaften gut zufrieden sein können. Wir sind es auf jeden Fall ;-)
 

Viel Erfolg am Samstag gegen NOH!!!
 
Schöne Grüße
Marcel
 

PS: Wir sind aktuell bei 18 Anmeldungen für den WM-Trainingsabend am 28.1. um 19.30h bei Marco. Vielleicht finden sich ja noch ein paar Spieler ;-)

 Dagmar aus Deutschland / 17.01.2019, 23:20 Uhr
Moin zusammen, es trafen aufeinander der Aufsteiger gegen den Meister ....und die Kühe knöpften den Frisias ein Unentschieden ab! 3:3, 7666 - 7767 Pkt.
 
Andy 1273 - Ulf 1252; Bei Ulf war von 97 - 148 alles dabei, bei Andy von 118-140 nicht ganz so extrem ...
 
Horst 1352 - Jan 1343; Horst führte von Anfang an, aber der Abstand war immer gering ...es war auch hier spannend ...
 
Lutz 1323 - Nico 1320; bei Lutz wechselten die 120er mit den 140ern, bei Nico 100er und 140er, doch Nico steigerte sich, hatte am Ende 3 x 148, und hat nur mit 3 Punkten verloren...
 
Dagmar 1368 - Moritz 1422; ich führte sogar 6 Spiele lang mit 6 x 140ern, weil Moritz sich eine 111 erlaubte. Doch leider streute ich dann 3 x 120er ein, und bei Moritz waren es außer der 111 „nur“ 140er, davon 5 x 148 ....
 
Es stand also nach den Einzeln 3:1 für uns.
 
Koppel spielten Dagmar/Lutz 1214 - Moritz/Nico 1234, gutes Niveau, die Frisias hatten 3 x 140, wir 1 x 140...
 
Andy / Horst 1136 : Ulf / Jan 1196; die Führung wechselte, am Ende hatten die Meister die Nase vorn...
 
Am Ende war es ein 3:3, mit dem wir hochzufrieden sind, immerhin werden wir nicht Punktlos wieder absteigen ;-)
 
Und es war ein sehr nettes Spiel mit netten Gästen ....

 Günter der Hunnewupper aus Littel, Deutschland / 17.01.2019, 8:03 Uhr
Moin,
 
gestern spielte Hunnewupper II gegen I 1:5
 
Punkte Hunnewupper II 6943 und Hunnewupper I 7248
 
MfG Günter

 Jan aus Hude/Leer, Deutschland / 16.01.2019, 8:28 Uhr
Frisia Hude - Tweelbäke 5:1 (7720:7439)
 
Mit einen klaren Heimsieg sind wir gestern in die neue Saison gestartet.
Schon nach den Einzeln stand es Vier zu Null und der Drops war gelutscht. Felix gewann deutlich gegen Horst, Moritz ebenso gegen eine kränkelnde Insa und auch ich gegen Bianca, die gleich mal mit einem Uhu in die neue Saison startete und auch sonst nicht ihr übliches Niveau erreichte. Spannend war es bei Ulf gegen Arnold, die praktisch im Gleichschritt durch die Partie marschierten. Lediglich in Spiel 7 konnte Ulf sich mit 148 zu 124 absetzen und sich den Sieg sichern.
Höhe- beziehungsweise Tiefpunkt des Abends war meine 17er Vorlage im Koppel (4x4, 1x1), die allgemeine Heiterkeit auslöste und die vermutlich als schlechteste Vorlage aller Zeiten in die Jakkolo-Annalen eingeht. Endergebnis 56 Punkte! Im letzten Spiel dann noch eine 66 (nach zwei weiteren voran gegangenen Uhus) und so konnten wir am Ende froh sein die 1000er Marke geknackt zu haben. Boah, war das schlecht!!!
Besser machten es Ulf und Moritz gegen Horst und Arnold, so dass wir am Ende doch einen klaren Sieg einfahren konnten.
Am morgigen Donnerstag geht es für uns dann auswärts gleich weiter gegen die Zweite der Kühe, während zeitgleich Petersdorf auf Tweelbäke und die Erdnocken auf den Jak Kuh Clan 1 treffen. Wird also ein spannender Abend!
 
Felix 1352 - Horst 1247
Moritz 1420 - Insa 1316
Jan 1383 - Bianca 1305
Ulf 1340 - Arnold 1327
Jan/Felix 1013 - Insa/Bianca 1165
Ulf/Moritz 1212 - Horst/Arnold 1079
 
friesisch herbe Grüße allerseits!

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 12.01.2019, 8:20 Uhr
Hallo liebe Jakkolofanten,
in Bad Essen hat die Saison auch endlich begonnen.
Jak-Kuh-Clan vier gab sich die Ehre.
War,wie immer, ein lustiger Nachmittag in Bad Essen.
Die Kühe brachten ihre geheime Nachwuchswaffe Lucia mit,
worauf wir mit unserem Hamburger Joker konterten.
Dadurch haben wir Ihnen den Zahn gezogen.
Die Spiele waren durchweg recht deutlich weshalb ich auf eine
Analyse verzichte.Lediglich die 85 im Koppel von Ingo/Jürgen
ist erwähnenswert,da sonst ein beachtliches Ergebnis möglich
gewesen wäre. so nur 1255.
 
Hier die Ergebnisse:
Tania - Lucia 1371 : 1000
Jürgen - Volker 1325 : 1293
Ingo - Clemens 1296 : 1227
Thomas - Thomas 1015 : 1254
Koppel
Ingo/Jürgen-Volker/Thomas 1255 : 1085
Tania/Thomas-Lucia/Clemens 1064 : 852
 
Somit 5 : 1 bei 7326 - 6711 Punkten.
Bis bald
LG Jürgen (Trrrööööööt).

 Wilfried Harms aus Edewecht, Deutschland / 11.01.2019, 16:57 Uhr
Hallo,
 
wir hatten unser erstes Punktspiel gegen JC Tweelbäke-Wüsting.
 
Einzel:
Karsten : Anja 1430 : 1335
Carmen : Udo 1421 : 1333
Wilfried : Cord 1356 : 1305
Rolf : Heinz 1351 : 1299
 
Koppel:
Carmen/Wilfried : Anja/Heinz 1270 : 1114
Karsten/Rolf : Udo/Cord 1213 : 1115

Endergebnis: 6 : 0 - 8041 : 7501
 
Mit sportlichen Grüßen
 
BeKoHa

 Horst aus Jeddeloh, Deutschland / 11.01.2019, 16:53 Uhr
Moin zusammen ,
 
gestern gab es schon wieder Jakkolo in Jeddeloh . Wir haben -Heimrecht wurde getauscht-gegen BeKoHa I gespielt . Diesmal war für uns aber so gar nichts drin , das logische Endergebnis lautete : 0 : 6 oder SSV I 7.485 : BekoHa 8.026 !
 
Bis auf Karsten haderten alle ein wenig mit den neuen Scheiben ,nur die Bedingungen sind halt -es wurde wieder auf fünf Brettern gespielt-für alle gleich.
 

Jetzt noch etwas zu den einzelnen Begegnungen :
 

Horst : Rolf 1.305 : 1.355
 

Nach dem ersten Spiel hätten wir aufhören sollen ( 146 : 141 für mich ). Die Spiele 2-5 habe ich ziemlich vergeigt , so dass Rolf relativ ruhig durchspielen und einen sicheren Vorsprung holen konnte. In der zweiten Hälfte lief es bei mir deutlich besser ( nur 3 Punkte unter 140 Schnitt) , war aber zu spät. Rolf vermasselte sich den richtig guten Schnitt noch durch eine 109 im neunten Spiel.
 

Hartmut : Carmen 1.227 : 1.379
 

Hier war es genau umgekehrt = Hartmut spielte die ersten fünf Runden an seinem oberen Limit und wurde auch durch eine 103 von Carmen im zweiten Spiel gut im "Rennen" gehalten. Allerdings hörte Carmen einfach nicht mit dem 140 er (bzw +) werfen auf . Dadurch musste Hartmut immer mehr Risiko gehen . Ergebnis = siehe oben.
 

Peter : Willi 1.319 : 1.370
 

Peter spielte gestern am konstantesten von allen SSV ern . Genützt hat es ihm allerdings auch nichts. Willi zog relativ unaufgeregt sein Spiel durch. Die gelegentlichen Unmutsäußerungen gehören wohl zu seinem Standardprogramm. Noch etwas aus dem Bereich hätte/hätte : Peter spielte die Spiele 4-6 133/131 und wieder 133 wenn er daraus jedenfalls zwei 140 (+) gemacht hätte , wäre es nochmal spannend geworden.
 

Heiko : Karsten 1.305 : 1.436 (!!)
 

Gemäß Auslosung spielten also die beiden stärksten Spieler gegeneinander. Allerdings legte Heiko -auf seinem eigenen Brett- gleich mal mit satten 107 los. Karsten spielte eine ganz starke Runde . Nur im 5 Spiel konnte er die 140 nicht knacken = 129 . Alle anderen waren keine glatten 140 er , sondern mindestens 144. Ganz starke Leistung.
 

Die Koppel :
 

Pe/Ha : Ca/Wi 1.164 : 1.197
 
Die Gäste starteten gleich mal mit 140 . Im zweiten Spiel wurde dann von beiden Koppeln jeweils ein Uhu eingestreut. Die SSV er blieben allerdings lange relativ eng dran. Als dann im siebten Spiel der zweite Uhu der BeKoHa `s (97) folgte , witterten Pe/Ha ihre Chance , nur waren die dann erreichten 100 nicht so "doll" um richtig aufzuholen. Noch dramatischer wurde es dann in Runde acht. Die SSV er legten 140 vor , doch währen die beiden noch am Abklatschen waren , konterten Carmen und Willi mit 144 er , das war es dann auch.
 
He/Ho : Ka/Ro 1.175 : 1.289 (!)
 
Unseren Gegnern hatte anscheinend die 140 zu Anfang des anderen Koppels gut gefallen, also starteten die beiden genau so. Eine eher mäßige Vorlage von Rolf füllte Karsten echt beeindruckend auf. Nach der 107 im zweiten Spiel wussten Heiko und ich noch nicht so genau , wie stark sind die beiden eigentlich. Gut , wenn man sich das Gesamtergebnis dieses Koppels ansieht ist es klar. Rolfs Vorlagen wurden im Laufe des Spiels auch immer stärker und so kamen am Ende drei 140 er ( bzw. 1x davon sogar 144) zustande. Einen haben Heiko und ich übrigens auch geschafft.
 

Die BeKoHa`s haben damit auch im zweiten Punktspiel die 8.000 Marke geschafft und sind sicherlich ein ganz heißer Kandidat für die Meisterschaft in Liga zwei und damit den sofortigen Wiederaufstieg. Uns hat es trotzdem Spaß gemacht und wir freuen uns auf das Rückspiel.
 
Viele Grüße an alle Jakkolo Freunde
 
der SSV Horst

 Marcel Viand aus Kirchhatten, Deutschland / 10.01.2019, 13:42 Uhr
Hallo von mir hier!
 
Gestern bei der WM-Besprechung haben wir besprochen, dass wir bis zur WM im Mai ein paar Trainingsabende für den WM-Modus 20-2 anbeiten wollen.
 
Hier kommt der erste Termin:
 

28.Januar bei Marco um 19.30 Uhr
 
maximale Teilnehmer: 16
(sollten sich mehr anmelden, entscheiden wir kurzfristig, wie wir verfahren, ansonsten entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung)
 

Anmeldungen bitte bei mir unter den bekannten Meldewegen
 
Zum Ablauf:
Wir werden, um eine Reihenfolge der Teilnehmer festzulegen, zunächst einen 10er im 20-2-Modus spielen. Anschließend werden wir die kompletten Platzierungen ausspielen, sodass jeder den ganzen Abend den Spielmodus trainieren kann.
 
Wir werden noch mehrere Termine bei unterschiedlichen Vereinen anbieten. Diese werde ich zeitnah hier im Gästebuch veröffentlichen. Wer also am 28.1. nicht kann, kann sich noch auf mehrere andere Termine freuen ;-)
 
Ich bin gespannt, wie die Trainingsabende angenommen werden ;-)
 
Schöne Grüße
Marcel

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 07.01.2019, 15:39 Uhr
Der Familienclan hat so aufgestellt, dass die "Alten" wieder die 1. sind und die "Jungen" die 2. Mannschaft bilden. Dies entspricht ja auch durchaus dem Tabellenstand des Vorjahres. Und auch das Ergebnis stimmt und spricht dafür.

 Jörg Oelmeyer aus Deutschland / 07.01.2019, 14:59 Uhr
Familienclan 1 waren sonst die jungen
In der Tabelle steht es jetzt anders rum nicht das es
Zu Problemen führt
Weil Erfahrung gewonnen hat also eigentlich 0 zu 6 und nicht 6 zu 0

 Horst von den Kühen aus Hude, Deutschland / 04.01.2019, 11:14 Uhr
Kurzbericht aus Hude:
Gestern spielten Jak Kuh Clan I - Jak Kuh Clan II 5:1 bei 7568 - 7237 Pkt.
Ein Weltklasseniveau auf viel zu einfachen Brettern, wie man am Ergebnis sehen kann. Es gab sogar Einzelergebnisse über 140 Punkten und nur 3 Spieler hatten jeweils einen Uhu. Drei Spieler hatten über 130iger Schnitt und kein Koppel unter 1000 Punkten. Aufgrund dieser doch sehr hohen Ergebnisse verzichte ich darauf, hier einzelne Ergebnisse mit Namen zu veröffentlichen, damit kein Neid entsteht. Allen ein erfolgreiches Neues Jahr wünscht Horst von den Kühen.

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 24.12.2018, 13:02 Uhr
Wünsche allen Jakkolisten und Jakkolorinnen eine zauberhafte Weihnacht
und einen Guten Rutsch ins Jahr 2019!
Mögen wir im nächsten Jahr noch besser spielen und einen WM-Titel
im Lande behalten.
LG
Jürgen

 Horst aus Jeddeloh, Deutschland / 21.12.2018, 9:01 Uhr
Hallo zusammen ,
 
gestern gab es mal wieder Jakkolo in Jeddeloh . Wir hatten die Vertretung der DSV Erdnocken II zu Gast.
 
Aus unserer Sicht etwas überraschend endete die Partie 3 : 3 , oder SSV 7.645 : DSV E II 7.615
 
Wie kann es sein ? Wir haben erstmals 5 Bretter aufgestellt und bei vier Spielgeräten sogar komplett neue Scheiben ins Spiel gebracht.
 
Noch ein paar Infos zu den einzelnen Begegnungen :
 
Hartmut : Hilarius 1.300 : 1.322
 
Hilarius konnte in den ersten drei Spielen ( davon 1x 148 / 1x 144 ) einen relativ beruhigenden Vorsprung erspielen. Hartmut hat sich gut berappelt , haderte aber zu oft (wieder mal ..) mit den Außen . Sein Standard Fazit : es war sicher mehr drin.
 
Horst : Gunnar 1.272 : 1.379
 
Gunnar war gestern als Orakel unterwegs = ich werfe bestimmt nicht > 140 Schnitt. Das hat er dann auch gemacht. Ich baute gleich im ersten Spiel unheimlich Druck auf = 104 mit nur 4 Scheiben in der 2 , Rest hätte für 140 gepasst. So konnte Gunnar sein Spiel tatsächlich ganz entspannt durchziehen , obwohl er nicht immer seine Begeisterung für die neuen Scheiben zeigen konnte.
 
Peter : Heike 1.269 : 1.296
 
Dies war neben dem Spiel Hartmut : Hille die zweite ganz enge Kiste... Peter hat es im Prinzip durch eine 109 im zweiten und eine 108 im vorletzten vergeigt. Heike leistete sich nur eine 113 und hat damit letztlich verdient gewonnen.
 

Heiko : Kevin 1.384 : 1.289
 
Das zweite klare Spiel . Ähnlich wie bei Hille gegen Hartmut hat Heiko ertmal gut vorgelegt und Kevin ziemlich den Wind aus den Segeln genommen.Nach zwei kleinen Durchhängern in drei und vier ( 125/128) spielte Heiko nur noch 140 er (+) und erreichte am Ende auch das höchste Einzelergebnis.
 
Somit 1: 3 nach den Einzeln . Dann kam wieder das Orakel Gunnar auf den Plan : bei der Koppelauslosung ist das Ding für uns noch nicht durch.
 
Pe/Ha : He/Hi 1.184 : 1.127
 
Die beiden SSV mit einer sehr konzentrierten Leistung . Hartmuts guten Vorlagen (er musste sich ja schließlich keine Sorgen wg. der Außen machen..) vollendete Peter sehr souverän. Beide Koppel leiteten sich keinen einzigen Uhu , aber die Gäste kamen einfach nicht ran.
 
He/Ho : Ke/Gu 1.236 : 1.202
 
Kevin und Gunnar legten mit 141/140 los und erzielten insgesamt 4 140 er.
 
Nun die Frage : hat es ihnen was genützt ? Im Endergebnis nicht. Die beiden streuten nämlich auch drei Uhu`s ein. Da Heiko und ich nur zwei Spiele unter 120 ( 107/103) hinlegten, reichte es am Ende für uns.
Dabei war wieder einmal das letzet Spiel entscheidend . Die SSV er hatten zwei Punkte Vorsprung und schafften 124 . Somit war ziemlich Risiko für die Gäste ( mind. 126 für Unentschieden) angesagt.
Das hat -für uns zum Glück- diesmal nicht geklappt und durch die 92 zum Schluß sieht das Ergebnis für den SSV deutlicher aus , als es insgesamt nach dem Spielverlauf war.
 
So , das war es dann für dieses Jahr von meiner Seite.
 
Der SSV wünscht allen Jakkolo Freunden ein frohes Weihnachtsfest und wenn es so weit ist einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Bleibt gesund und allen die die Quali für das Mega Event bei Marco geschafft haben ganz viel Spaß .
 
Der SSV Horst

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 18.12.2018, 16:48 Uhr
Ergebnisdienst: Familienclan I (alt) - Familienclan II (jung) 6:0
bei 6652 - 5914 Punkten. Erfahrung hat sich durchgesetzt.....
Euch allen eine schöne Weihnachtszeit und viele Jakkolobretter unterm
Weihnachtsbaum wünscht der Liga-Horst

 Horst Köster aus Deutschland / 13.12.2018, 16:35 Uhr
Hallo aus Tweelbäke. Wir haben am Sonntagnachmittag gesundheitsbedingte Absagen. Es könnte sich noch 1 anmelden, theoretisch würden auch 3 gehen, damit alle einen Partner zum Spielen haben. Bitte per Mail melden. Schöne Grüsse
Horst

 Jürgen (Hunnewupper III) aus Littel, Deutschland / 12.12.2018, 10:16 Uhr
"Aufsteiger ringt Vizemeister ein Unentschieden ab". So könnte die Kurzfassung des Aufeinandertreffens von Hunnewupper III und BeKoHa II (Liga 4)lauten, das gestern Abend stattfand. Die Ergebnisse im Einzelnen:
 
Rainer H. - Gerold B. 1274 : 1262
Sehr knapper Ausgang, wobei die Führung ständig wechselte. Im vorletzten Durchgang legte Rainer 144 vor, Gerold mit "nur" 124.
 
Jürgen T. - Arnold B. 1032 : 1222
Hier stand mit der Auslosung bereits der Sieger fest, obwohl Arnold sich häufig über sein Spiel ärgerte ("Schlecht!" war sein Lieblingswort). Mir merkte man die lange Spielpause an.
 
Andreas L. - Sönke W. 1192 : 1245
Andreas mit sehr gutem Spiel. Aber bereits im ersten Durchgang die Entscheidung - Sönke legte 142 vor, Andreas nur mit 86. Danach ein ausgeglichenes Match.
 
Sandra G. - Andrea B. 1227 : 1154
Sandra setzte ihre Erfolgsserie aus der 5. Liga fort und gewann das 11. Spiel in Folge.
 
Damit stand es nach den Einzeln 2:2.
 
Rainer / Sandra - Gerold / Andrea 1093 : 995
Trotz einer 65 im dritten Durchgang reichte es für die Gastgeber, denn dem standen 4 UHU's gegenüber.
 
Jürgen / Andreas - Sönke / Arnold 916 : 1107
Einseitige Partie, die bereits nach Durchgang 3 entschieden war. Arnold vollendete Sönke's Vorlagen souverän.
 
Damit stand es 3:3 bei 6734 : 6985 Punkten. Damit sind unsere Befürchtungen, dass wir in Liga 4 nur Haue kriegen, erst mal etwas entkräftet.

 Moritz Tschörtner aus Oldenburg, Deutschland / 06.12.2018, 22:18 Uhr
Starkes Koppel, Heinz und Monika!

 Heinz Bonnes aus Ganderkesee, Deutschland / 06.12.2018, 11:24 Uhr
Hallo
Hier die Ergebnisse aus der 4. Liga
Wir vom JCTW III waren gestern bei SG Petersdorf II zu Gast.
Die Hütte war auf gut 27 Grad vorgeheizt und man konnte im T-Shirt spielen.
Die Bretter waren TOP und hier die Ergebnisse
Martin 1195 - Sabine 1177
Sarah 1123 - Thomas 1269
Irene 1281 - Monika 1300
Melanie 1302 - Heinz 1304
Somit stand es nach den Einzeln 1:3
Sarah/Andreas 921 - Sabine/Thomas 996
Irene/Martin 998 - Monika/Heinz 1213
 
Endstand:
SG Petersdof II - JCTW III 1:5
Gesamt: 6820 - 7259
 
Somit sind wir schon mal Tabellenführer.
Ich wünsche allen eine frohe Weihnacht. Man sieht sich.

 Horst Köster aus Deutschland / 03.12.2018, 18:06 Uhr
Hallo aus Tweelbäke. Ich möchte Euch nur mitteilen, dass bei der WM-Quali am 16.12. der Vormittag ausgebucht ist, am Nachmittag sind ab 14.00 Uhr noch 3 Plätze frei. Schöne Grüsse und viel Spaß beim Turnier. Horst

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 01.12.2018, 14:22 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Am Donnerstag haben wir einen perfekten Saisonauftakt gegen die Männer aus Petersdorf hingelegt. 6:0 hieß es am Ende bei 7996:7658 Punkten. Hier die einzelnen Ergebnisse:
 
Marcel 1417 - Björn 1407
Björn fing mit 131 an und ich führte bis zum 5. Spiel. Dann leiferte ich eine 131 und Björn führte mit 4. Bis zum 9. Spiel spielten wir dann alles gleich. Im 10.Spiel legte ich eine 146 vor und konnte damit ein wenig Druck aufbauen. Björn musste mit der letzten Scheibe eine 2 und eine 1 treffen, was ihm auf fast gelang. Die 1 blieb halb draußen und ich konnte mit 10 gewinnen.
 
Harm 1424 - Kai 1310
Kai legte einen komplette Fehlstart hin und Harm konnte sich klar und deutlich absetzen. Kai wurde am Ende konstanter, aber da war die Partie bereits entschieden.
 
Marco 1400 - Egon 1333
Egon spielte im 2.Spiel eine 118 und im 5. Spiel eine 114. Dies nutzte Marco mit eine Serie von 5 glatten 140ern und konnte sich einen Vorsprung erspielen. Marco konnte mit insgesamt 7 glatten 140ern, 128, 144 und 148 eine glatte 1400 fabrizieren.
 
Navina 1293 - Jens 1291
Navina setzte sich in ihrem ersten Spiel als Stammspielerin der I knapp gegen Jens durch. Beide spielten nicht auf dem Level, was sie eigentlich können. Jens musste im letzten Spiel mindestens eine 146 spielen um noch ein Unentschieden zu erreichen. Nach dem 2.Durchgang hatte er zwar bereits 144, jedoch konnte er im 3.Durchgang die 2 zur 146 nicht versenken. Somit der knappe Erfolg für Navina.
 
Nach den Einzel also bereits 4:0.
 
Die Koppel waren dann beide recht eindeutig.
 
Harm/Marcel 1247 - Jens/Björn 1176
Zu Beginn waren wir noch relativ dicht zusammen, aber Jens und Björn warfen im 9. Spiel eine 91. Dadurch waren wir vor dem letzten Spiel gut 80 Punkte vorne und konnten das letzte Spiel "gelassen" angehen, auch wenn Jens und Björn im letzten Spiel nochmal tauschten (Björn legte vor und Jens nach) und auf 140 kamen.
 
Navina/Marco 1215 - Egon/Kai 1141
Nach dem 6.Spiel hatten Navina und Marco gut 60 Vorpsrung und haben diese bis zum Ende sicher verwaltet.
 
Am Ende also ein 6:0 mit 7996-7658
 
Allen eine ruhige und frohe Adventszeit ;-)

 Marco aus Jakkodrom / 27.11.2018, 0:00 Uhr
Hallo meine Lieben, DA BIN ICH WIEDER!!!
Es ist wieder soweit, ab jetzt könnt Ihr Euch wieder anmelden für das Koppelturnier
am 27.12.2018 um 19.30 Uhr im Jakkodrom!
Ihr habt ja alle die nötigen Medien, um Euch anzumelden bzw. Ihr wißt ja wo und wie!
Ich höre und lese es in aller Ruhe, wie immer :-)
Mal sehen, wie lange es diesmal dauert.
Bleibt alle schön gesund und munter.
Gruß vom S c h r ä g e n :-)

 Horst Reimann aus Jeddeloh, Deutschland / 05.11.2018, 19:00 Uhr
Hallo Jürgen ,
 
danke für die Komplettierung der Tabellen.
 
Zu Deiner Anmerkung , die Jeddeloher können nix, die können nicht mal absteigen noch die Frage : wohin sollte unsere Dritte ( 5.Liga) denn überhaupt noch absteigen?
 
Viele Grüße an alle Jakkolo Freunde und bis Samstag
der SSV Horst

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 05.11.2018, 12:49 Uhr
Hi Jarokokos,
hab die Tabellen zum Abschluss gebracht.
Ich hoffe ohne entscheidende Fehler.
Hier noch die wichtigsten Eckpunkte der diesjährigen Ligen:
Hude Meister,Bad Essen abgestiegen,Jeddeloh hat mit allen Mannschaften um den Abstieg gespielt und keine hat es geschafft.
Ende Banane,sehen uns Samstag.
Gruss
Jürgen

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 02.11.2018, 8:28 Uhr
Jürgen hat Recht. Es ist die Prognose für das nächste Jahr..... Dieses Jahr ist die Mannschaft des DSV Erdnocken III Letzter in Liga 3.
Da will man schnell informieren und macht daher Fehler...

 jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 02.11.2018, 5:28 Uhr
@Liga-Horst,das wüsste ich aber das Bad Essen aus der 3.Liga abgestiegen ist,oder ist das die Prognose für die nächste Saison?
Lg an alle bis 10.
JF Bad Essen

 jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 02.11.2018, 5:28 Uhr
@Liga-Horst,das wüsste ich aber das Bad Essen aus der 3.Liga abgestiegen ist,oder ist das die Prognose für die nächste Saison?
Lg an alle bis 10.
JF Bad Essen

 jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 01.11.2018, 17:56 Uhr
@Liga-Horst,das wüsste ich aber das Bad Essen aus der 3.Liga abgestiegen ist,oder ist das die Prognose für die nächste Saison?
Lg an alle bis 10.
JF Bad Essen

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 01.11.2018, 13:41 Uhr
Hallo vom Ligaausschuss: Für alle Neugierigen hier auch der Abschluss der beim letzten Eintrag noch fehlenden Ligen. Es besteht noch ein kleiner, aber wohl zu vernachlässigender Unsicherheitsfaktor in Liga 4.
Liga 4 lautet wie folgt: 1. Hunnewupper II 2. Bekoha II 3. JCTW III 4. Sixpack, 5. Petersdorf II und 6. ShufflePuffs
Liga 3 lautet: 1. Super Sechs I 2. JKC IV 3. Hunnewupper I 4. Güntersen 5. SSV I und 6. Bad Essen.
 
Bis auf 2 Mannschaften (ShufflePuffs und Familienclan) setzte ich ein Weitermachen nun voraus. Von den Beiden wünsche ich mit kurzfristig eine Rückmeldung. Ebenso wäre es toll, wenn eventuell noch hinzukommende Mannschaften sich kurzfristig bei mir melden würden (z. B. JCTW IV...)
Gruß vom Ligaausschuss, der Anfang nächste Woche tagt.

 Thomas aus Hude, Deutschland / 30.10.2018, 7:29 Uhr
Gestern fand das Finale der Liga 3 zwischen Jak-Kuh-Clan 4 und Super 6 statt.
 
Und was soll ich sagen. Gratulation an Super 6 zur Meisterschaft!!!
 
Auf unseren schwierigen Brettern haben wir alles versucht, aber es hat nicht gereicht. :(
 
Und hier die Ergebnisse:
 
Clemens 1109 - Doris 1225
Kerstin 1210 - Anke 1126
Thomas 1248 -Ingrid 1144
Volker 1231 - Torben 1249
Clemens/Volker 865 - Ingrid/Torben 962
Kerstin/Thomas 1017 - Doris/Anke 1066
 
Jak-Kuh-Clan 4 - Super 6 2-4
 
Damit ist Super 6 Meister der Liga 3.
Und wenn man den gesamten Saisonverlauf betrachtet, haben Sie es mehr als verdient.
 
Auf diesem Weg, möchte ich mich aber auch bei meiner Mannschaft für die tolle Saison bedanken. Niemand hatte damit gerechnet, dass wir bis zum Ende um die Meisterschaft mitspielen könnten. Danke. Ihr seit Klasse!

 Jörg aus Deutschland / 29.10.2018, 21:05 Uhr
Würde gerne die Abschluss Tabelle Mit allen Ergebnissen der 5 Liga
Zugeschickt bekommen per e Mail

 Horst Reimann aus Jeddeloh, Deutschland / 25.10.2018, 18:19 Uhr
Moin zusammen ,
 
@Liga Horst : danke für die Infos
 
@Alle : die Jakkolo Woche des SSV nähert sich dem Ende , heute letzte Chance noch einmal anzugreifen . Anders als im letzten Jahr ( ja , der Grund ist mir bekannt...) haben wir diesmal eine deutlich höhere Beteiligung ( und auch Ergebnisse ,jedenfalls im Einzel) der "Profis" als im letzten Jahr.
 

Wäre toll ,wenn der eine oder andere es auch morgen ab 19.30 Uhr zur Siegerehrung schafft.
 
Bis dann und viele Grüße an alle Jakkolo Freunde
der SSV Horst

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 25.10.2018, 17:17 Uhr
Leider spinnt die Seite ein wenig, aber ich versuche es nochmal:
1. Liga: Frisia, JKC, DSV Erdnocken, Petersdorf, JCTW, Bekoha
2. Liga: JKC III, DSV Erdnocken II, JCTW II, JKC II, SSV Jeddeloh, Bad Essen
5. Liga: Hunnewupper III, Jakkoloros, Familienclan II, Super Sechs II, SSV Jeddeloh III, Familienclan I.
In Liga 3 spielen JKC IV - Super Sechs den Meister am 29. aus und DSV Erdnocken III steigt ab.
In Liga 4 können nach den mir bisher vorliegenden Ergebnissen noch 3 Mannschaften Meister werden und alle anderen noch absteigen --- sehr spannend!!!!!!!

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 25.10.2018, 17:09 Uhr
Die Ligen 1, 2 und 5 sind abgeschlossen. Die Tabellen sind relativ aktuell.
Hunnewupper III

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 25.10.2018, 17:07 Uhr
Die Ligen 1, 2 und 5 sind abgeschlossen. Die Tabellen sind relativ aktuell.
Hunnewupper III

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 25.10.2018, 17:06 Uhr
Die Ligen 1, 2 und 5 sind abgeschlossen. Die Tabellen sind relativ aktuell.
Hunnewupper III

 Horst aus Jeddeloh, Deutschland / 22.10.2018, 12:51 Uhr
Moin zusammen ,
 
auch vom SSV Glückwünsche an alle schon feststehenden Meister , Aufsteiger und Nichtabsteiger.
 
In dem Zusammenhang die Frage nach Aktualisierung der Tabellen, auch wenn wir schon am 10.11. die endgültigen Ergebnisse aller 5 Ligen kriegen ....
 
Dann auch auf diesem Weg ein herzliches Danke an alle die gestern beim 10 er des SSV dabei waren.Ich hoffe es hat Euch Spaß gemacht und Ihr ward mit den erreichten Ergebnissen zufrieden.Die gesamten Ergebnisse werden wir kfr.verschicken.
 
Auch im Rahmen der Jakkolo Woche kann weiter 10 er gespielt werden , dazu müsst Ihr nur nach Jeddeloh kommen. Wir freuen uns immer noch über jeden Teilnehmer , gerne auch als Mannschaft bzw. Frauen Team.
 
Viele Grüße an alle Jakkolo Freunde
 
der SSV Horst

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 21.10.2018, 21:16 Uhr
Glückwunsch natürlich an dieser Stelle auch an Frisia für den verdienten Sieg der Meisterschaft!

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 21.10.2018, 21:15 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Am Donnerstag haben wir gegen JCTW gespielt um am Ende einer lustigen Partie mit 4:2 gewonnen. Es wurde viel gelacht und es wurden schöne Neuigkeiten ausgetauscht ;-)
 
Hier die Ergebnisse:
 
Marel 1381 - Bianca 1411
Bis zum 7. Spiel waren wir sehr knapp beieinander. Am Ende war ich wieder Mal nicht auf der Höhe und habe meine vediente dritte Niederlage in Folge verpasst bekommen!
 
Harm 1407 - Arnold 1316
Eine klare Geschichte...
 
Marco 1363 - Insa 1412
Marco zersägte seinen guten Schnitt im 8.Spiel mit einer 113. Insa sehr stark!
 
Hille 1311 - Horst 1301
Eine sehr knappe Angelegenheit, die Hille trotz eines Ausrutschers im 9. Spiel Spiel für sich entscheiden konnte.
 
Nach den Einzel also 2:2.
 
Hille/Marco 1215 - Arnld/Horst 1192
Hille und Marco machten es im 9. Spiel mit einer 93 nochmal richtig spannend... Im 9. und 10. Spiel mussten die beiden dann nochmal richtig zulangen und lieferten 140 und 144. Horst und Arnold kamen "nur" auf 124 und 125.
 
Harm/Marcel 1189 - Insa/Bianca 1185
Eine sehr enge Geschichte, die Harm und ich erst am Ende spannend gestalten konnten...57 Punkte lagen wir nach dem 6. Spiel hinten. Dann konnten wir jedoch gute 120er spielen und Insa und Bianca waren 3 Spiele lang von der Rolle. Bei 7 Vorsprung kamen wir im 10. nur auf eine 121 als Vorlage und Insa und Bianca konnten nur 124 nachlegen. Somit ein knapper Sieg auf der Ziellinie.
 
Gesamt also 4:2 mit 7866:7817
 
In der nächsten Saison werden wir wieder mit 3 Mannschaften antreten.
 
Bis demnächst!

 Jan aus Leer/ Hude, Deutschland / 19.10.2018, 9:14 Uhr
Frisia Hude - BeKoHa 5:1 (8034:7690)
 
Wir konnten gestern Abend mit einem klaren Fünf zu Eins-Sieg gegen BeKoHa die Meisterschaft einfahren.
 
Felix 1397 - Wilfried 1329
Ulf 1357 - Carmen 1347
Moritz 1436 - Rolf 1349
Jan 1330 - Arnold 1347
Jan/ Felix 1210 - Arnold/ Willi 1082
Ulf/ Moritz 1204 - Rolf/ Carmen 1136
 
Über die gesamte Saison muss man sagen, dass wir oft in knappen Momenten das Glück auf unserer Seite gehabt haben. Aber das braucht man eben auch! Und wenn Einer von uns schwächelte (wie ich gestern), sprangen Andere in die Bresche. Moritz spielt ohnehin außer Konkurrenz und Felix und Ulf trumpften in dieser Saison richtig auf! Nicht zu vergessen Bernie, der leider seit April abgetaucht ist und sich nicht mehr gemeldet hat und als Back-Up Nico, der nach einigen Jahren Jakkolo- Abstinenz wieder voll motiviert ist.
Zweifellos hätten die Kühe von Kak Kuh Clan mindestens ebenso den Meistertitel verdient gehabt, letztlich waren wir, wie schon gesagt, einfach die etwas Glücklicheren! Wir freuen uns daher schon auf die neue, spannende Saison, wenn die Karten wieder neu gemischt werden!

Friesisch herbe Grüße an alle!

 Uta aus 26188 Edewecht, Deutschland / 17.10.2018, 8:36 Uhr
Gestern hatten wir den JaKuhClan zu Gast in Jeddeloh. Verstärkt durch Tanja (Kerstin fiel kurzfristig aus) mussten wir uns schon sehr anstrengen, um die notwendigen 2 Spiele zu gewinnen. Es hätte auch 0: 6 ausgehen können. Die beiden letzten Spiele bei den Gewinnern gaben den Ausschlag.
 

Uta 1382 : Volker 1345
(eine 1 vor dem letzter Durchgang hätte auch schief gehen können)
 
Klaus 1262 : Stefan 1231 (wirft 99 im letzten Spiel)
 
Renate 1237 (war es zu warm , Fenster wurden zu spät geöffnet) : Thomas 1348
 
Edmund 1283(alles OK) : Tanja 1334
 
Uta/Renate 1124 : Tanja/Thomas 1197
 
Edmund/Klaus 1040 : Volker/Stefan 1146
 
SSV 7328 : JKC 7601
 
Punkt- und Spielgleich mit den Erdnocken müsste es aufgrund des besseren Durchschnitts für den Verbleib in der 3. Liga reichen.

 Thomas aus Dorfmark, Deutschland / 15.10.2018, 19:29 Uhr
Hallo aus Dorfmark,
 
hier noch die genauen Zahlen zum Bericht von Marcel
 
Tanja - Hergen 1224 : 1246
Uwe - Olaf 1216 : 1235
Andreas - Dieter 1324 : 1247
Karin - Michaela 923 : 1192
Uwe/Andreas - Michaela/Hergen 1068 : 1038
Tanja/Karin - Olaf/Dieter 890 : 1140
 
Gesamt 6645 : 7098 2 : 4
 
Auf ein neues in der Saison 2018 / 19

 Horst aus Jeddeloh, Deutschland / 15.10.2018, 12:42 Uhr
Moin zusammen ,
 
es folgt ein kurzer Informations - und Werbeblock :
 
Info an den Liga Ausschuss :Der SSV geht auch in der nächsten Saison mit 3 Teams ins Rennen , genaue Zusammensetzung melden wir rechtzeitig.
 
Werbung an "Alle": nächsten Sonntag , den 21.10. findet das 10 er Turnier des SSV im Goldnen Anker statt.Los geht es ab 14.00 Uhr und wir freuen uns über eine gute Beteiligung.
 
Dann geht es auch gleich weiter mit Jakkolo in Jeddeloh und zwar mit unserer traditionellen Jakkolo Woche . Vom 22.-25.10.kann jeden Abend ab 18.00 Uhr bis max. 23.00 Uhr ebenfalls im Goldnen Anker Jakkolo gespielt werden.
 
Mannschaften bitte anmelden , Einzelspieler können -wie gehabt- auch einfach so spielen.
 
Auch hier freuen wir uns , wenn nicht nur Hobbyspieler antreten , sondern auch die "Profi" Teams sich mal wieder blicken lassen.
 
Also bis dann und
 
Viele Grüße an alle Jakkolo Freunde
 
der SSV Horst

 Marcel Viand aus Kirchhatten, Deutschland / 15.10.2018, 11:55 Uhr
Hallo von den Nocken,
 
schnelle Ergebnismeldung aus Liga 3:
 
Unsere III gewinnt in Güntersen mit 4:2 und 7098:6645.
Damit bleibt unserer III noch eine kleine, theoretische Chance auf den Klassenerhalt.
 
Da ich nicht mit vor Ort war, kann ich zu den Ergebnissen nichts sagen.
 

Bereits am Donnerstag hat unsere III zu Hause gegen Hunnwupper gespielt. Diese Partie ging aufgrund teilweiser sehr schwacher Ergbnisse unserer III 3:3 aus. Die genauen Ergebnisse habe ich derzeit nicht vorliegen, möchte die einzelnen Ergebnisse aber auch nicht kommentieren ;-)
 

Schöne Grüße
Marcel

 Gerold aus Jeddeloh 1, Deutschland / 12.10.2018, 8:53 Uhr
Moin, Moin
Hier noch ein Ergebnis vom letzten Dienstag. Bekoha II hat 5:1 gegen JCTW III gewonnen.
Gerold 1302 -Heinz 1248
Andrea 1216 - Monika 1279
Karin 1195 - Petra 1172
Samuel 1227 - Thomas 1155
Gerold/ Samuel 1052- Heinz/ Monika 991
Andrea/ Karin 960 - Olaf/ Petra 921
Bekoha II 6952- JCTW 6766
Schöne Grüße
Gerold

 Udo Franzen aus Ganderkesee, Deutschland / 12.10.2018, 8:26 Uhr
Hallo zusammen,
 
gestern hatten wir (JCTW II)zum Saisonabschluss die Mannschaft von Jeddeloh I
in Tweelbäke zu Gast.
Es ging für beide Mannschaften um Nichts mehr.Jeddeloh hatte den Klassenerhalt bereits geschafft, und uns war der 3. Platz nicht mehr zu nehmen. Somit war die Begegnung eher ein Freundschaftsspiel und beide Mannschaften konnten befreit aufspielen.
 
Hier die Ergebnisse:
 
Einzel:
 
Jennifer: Hartmut 1361:1297
Udo : Horst 1387:1345
Cord : Peter 1339:1282
Anja : Heiko 1309:1296
 
Koppel:
 
Cord/Udo : Hartmut/Peter 1143:1143
Jennifer/Anja : Heiko/Horst 1227:1203
 
Gesamtergebnis: 7766:7566 bzw. 5,5:0,5
 
Wir sehen uns hoffentlich Morgen alle beim 10er in Tweelbäke !
 
Beste Grüße
 
Udo

 Andrea aus Bad Essen, Deutschland / 10.10.2018, 19:15 Uhr
Hallo an den Liga Ausschuss : Der JC Sixpack ist als genau dieser wieder mit dabei nur der Kader an sich wechselt wieder ein wenig 😊 LG Andrea

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 10.10.2018, 8:34 Uhr
Da noch keine Berichte da sind, hier schon einmal Ergebnisse:
Jak-Kuh-Clan III - Bad Essen 4:2 7330 - 6965
DSV Erdnocken II - Jak-Kuh-Clan II 3:3 7519 - 7605

 Thomas aus Dorfmark, Deutschland / 07.10.2018, 20:55 Uhr
Gestern hatten wir die Hunnewupper zu Gast. In einem spannenden Spiel, mal wieder vollzählig, konnten wir die Punkte am Ende im Süden behalten.
Hier die einzelnen Ergebnisse:
 
Tanja - Jörg 1236 : 1215
Uwe - Günther 1259 : 1280
Andreas - Dagmar 1315 : 1303
Thomas - Angela 1285 : 1276
Uwe/Andreas - Dagmar/Günther 1024 : 1030
Tanja/Thomas - Angela/Jörg 1106 : 979
 
Endstand: 7225 : 7083 4 : 2

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 04.10.2018, 23:23 Uhr
Hallo ihr Dünnbrettspieler,
haben am Sonntag das Endspiel um den Abstieg in der 2.Liga gehabt.
Die immer symphatischen Jeddeloher waren zu Gast und mussten mind.1 Punkt entführen um den Klassenerhalt zu sichern.
Wir wiederum mussten gewinnen.
 
Und es wurde ein echtes Endspiel.
 
Tania hatte mal wieder den Heiko in der Mangel und knetete ihn ordentlich durch.Bereits nach 4 Spielen war dann auch der Drops gelutscht.
1392 : 1348 das klare Ergebnis.
 
Ingo hatte seinen Trink äh Traumpartner Hartmut am Brett und schenkte ordentlich ein. Hartmut sorgte für "klare" Verhältnisse und legte eine
90 und 107 vor. Das war es dann 1310 : 1223 auch recht sicher.
 
Stephan bekam es mit Horst zu tun und man lieferte sich eine packende Partie.
Im letzten Spiel benötigte Stephan eine 140 trag jedoch die letzte 4 nicht.
126 und Sieg für Horst 1328:1319.
 
das spannendste Spiel war aber sicherlich Jürgen gegen Peter.Wir lieferten uns einen gnadenlosen Schlagabtausch und keiner wollte den entscheidenden Fehler machen. Im letzten Spiel leg ich dann eine glatte 140 vor(wie bereits 4 mal in dem Spiel)und hoffte damit zu gewinnen(nicht gerechnet).Peter versenkte die 4 zur 143 mit dem letzten Stein und gewann die Partie
1369:1365.
 
Somit 2:2 und eine kleine Vorentscheidung.
 
Im Koppel Musste Stephan/Jürgen gegen Heiko/Horst ran und lagen bereits nach 3 Spielen weit hinten. Am Schluss einen klares 1160:1238.
 
Tania/Ingo gestalteten ihr Spiel da wesentlich ausgeglichener gegen Peter/Hartmut aber haten im letzten Wurf nicht die Nerven die 120 voll zu machen. Ergebnis : 1213:1227.
 
Endergebnis 2:4 bei 7759-7735 Punkten.
 
Damit sind wir mal wieder abgestiegen aber deutlich knapper als vor 2 Jahren.
Haben dann noch schön den Klassenerhalt von Jeddeloh gefeiert und die Bande unter Polizeischutz nach hause geleitet.
 
Zum Glück haben wir ja noch eine Aufstiegsfeier am Samstag in Hude.
Gruss
Jürgen

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 04.10.2018, 23:22 Uhr
Hallo ihr Dünnbrettspieler,
haben am Sonntag das Endspiel um den Abstieg in der 2.Liga gehabt.
Die immer symphatischen Jeddeloher waren zu Gast und mussten mind.1 Punkt entführen um den Klassenerhalt zu sichern.
Wir wiederum mussten gewinnen.
 
Und es wurde ein echtes Endspiel.
 
Tania hatte mal wieder den Heiko in der Mangel und knetete ihn ordentlich durch.Bereits nach 4 Spielen war dann auch der Drops gelutscht.
1392 : 1348 das klare Ergebnis.
 
Ingo hatte seinen Trink äh Traumpartner Hartmut am Brett und schenkte ordentlich ein. Hartmut sorgte für "klare" Verhältnisse und legte eine
90 und 107 vor. Das war es dann 1310 : 1223 auch recht sicher.
 
Stephan bekam es mit Horst zu tun und man lieferte sich eine packende Partie.
Im letzten Spiel benötigte Stephan eine 140 trag jedoch die letzte 4 nicht.
126 und Sieg für Horst 1328:1319.
 
das spannendste Spiel war aber sicherlich Jürgen gegen Peter.Wir lieferten uns einen gnadenlosen Schlagabtausch und keiner wollte den entscheidenden Fehler machen. Im letzten Spiel leg ich dann eine glatte 140 vor(wie bereits 4 mal in dem Spiel)und hoffte damit zu gewinnen(nicht gerechnet).Peter versenkte die 4 zur 143 mit dem letzten Stein und gewann die Partie
1369:1365.
 
Somit 2:2 und eine kleine Vorentscheidung.
 
Im Koppel Musste Stephan/Jürgen gegen Heiko/Horst ran und lagen bereits nach 3 Spielen weit hinten. Am Schluss einen klares 1160:1238.
 
Tania/Ingo gestalteten ihr Spiel da wesentlich ausgeglichener gegen Peter/Hartmut aber haten im letzten Wurf nicht die Nerven die 120 voll zu machen. Ergebnis : 1213:1227.
 
Endergebnis 2:4 bei 7759-7735 Punkten.
 
Damit sind wir mal wieder abgestiegen aber deutlich knapper als vor 2 Jahren.
Haben dann noch schön den Klassenerhalt von Jeddeloh gefeiert und die Bande unter Polizeischutz nach hause geleitet.
 
Zum Glück haben wir ja noch eine Aufstiegsfeier am Samstag in Hude.
Gruss
Jürgen

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 04.10.2018, 19:27 Uhr
Hallo ihr Dünnbrettspieler,
haben am Sonntag das Endspiel um den Abstieg in der 2.Liga gehabt.
Die immer symphatischen Jeddeloher waren zu Gast und mussten mind.1 Punkt entführen um den Klassenerhalt zu sichern.
Wir wiederum mussten gewinnen.
 
Und es wurde ein echtes Endspiel.
 
Tania hatte mal wieder den Heiko in der Mangel und knetete ihn ordentlich durch.Bereits nach 4 Spielen war dann auch der Drops gelutscht.
1392 : 1348 das klare Ergebnis.
 
Ingo hatte seinen Trink äh Traumpartner Hartmut am Brett und schenkte ordentlich ein. Hartmut sorgte für "klare" Verhältnisse und legte eine
90 und 107 vor. Das war es dann 1310 : 1223 auch recht sicher.
 
Stephan bekam es mit Horst zu tun und man lieferte sich eine packende Partie.
Im letzten Spiel benötigte Stephan eine 140 trag jedoch die letzte 4 nicht.
126 und Sieg für Horst 1328:1319.
 
das spannendste Spiel war aber sicherlich Jürgen gegen Peter.Wir lieferten uns einen gnadenlosen Schlagabtausch und keiner wollte den entscheidenden Fehler machen. Im letzten Spiel leg ich dann eine glatte 140 vor(wie bereits 4 mal in dem Spiel)und hoffte damit zu gewinnen(nicht gerechnet).Peter versenkte die 4 zur 143 mit dem letzten Stein und gewann die Partie
1369:1365.
 
Somit 2:2 und eine kleine Vorentscheidung.
 
Im Koppel Musste Stephan/Jürgen gegen Heiko/Horst ran und lagen bereits nach 3 Spielen weit hinten. Am Schluss einen klares 1160:1238.
 
Tania/Ingo gestalteten ihr Spiel da wesentlich ausgeglichener gegen Peter/Hartmut aber haten im letzten Wurf nicht die Nerven die 120 voll zu machen. Ergebnis : 1213:1227.
 
Endergebnis 2:4 bei 7759-7735 Punkten.
 
Damit sind wir mal wieder abgestiegen aber deutlich knapper als vor 2 Jahren.
Haben dann noch schön den Klassenerhalt von Jeddeloh gefeiert und die Bande unter Polizeischutz nach hause geleitet.
 
Zum Glück haben wir ja noch eine Aufstiegsfeier am Samstag in Hude.
Gruss
Jürgen

 Horst Köster aus Deutschland / 01.10.2018, 23:01 Uhr
Hallo aus Tweelbäke. Endgültig geschafft! Mit einem 5:1 gegen BeKoHa dürfen wir auch im nächsten Jahr in der 1. Liga mitspielen. Hier die Ergebnisse: Insa - Willi mit saustarken 1426: sehr guten 1385. Bianca mit einer guten aber nicht ausreichenden 1379 gegen die 1392 von Carmen. Arnold S. gewinnt überlegen gegen Rolf mit 1389 : 1302 und ich spiele wie gestern der VfB OL (erste Halbzeit hinten, dann recht gut rausgespielt und gewonnen) gegen Arnold B. mit 1339 : 1290. Für mich war es der erste Saisonsieg, für den VfB immerhin der zweite. Das knappste Koppel war dann Arnold+Horst gegen Willi+Arnold mit 1207:1177. Insa und Bianca kamen auf 1285 gegen 1172 von Carmen u. Rolf. Somit 8025 : 7818 im Gesamtergebnis. Spaß gemacht hat es wie immer und wir wünschen unseren Gegnern alles Gute in der neuen Saison. Wir sehen uns hoffentlich alle wieder am 13.10. beim 10er des JCTW. Wie schon in der Einladung geschrieben, wäre es gut, wenn Ihr uns kurz mitteilt, mit wie vielen Leuten ihr kommt und ob am Vormittag oder nach 14.00 Uhr. So können wir ein wenig planen, wenn es irgendwann zu voll werden sollte, denn es sind nur max. 12 Bretter vorhanden. Vielen Dank dafür. Schöne Grüsse. Horst

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 01.10.2018, 13:27 Uhr
Hallo Jakkolofreunde,
hier ein paar Ergebnisse, die zumindest bisher in den Listen der Webseite fehlen: Bekoha I-Jak-Kuh-Clan I 2:4 7679-7822, DSV Erdnocken I - SG Petersdorf I 3:3 7840 - 7650, Jak-Kuh-Clan III - DSV Erdnocken II 3:3 7420-7410,Jak-Kuh-Clan II - JCTW II 0:6 7024-7625, Hunnewupper I - Super Sechs I 6:0 7376-7116, SSV Jeddeloh III - Familienclan II 2:4 6491-6605, Hunnewupper III - Super Sechs II 4:2 6586-6572.
 
Bitte überlegt Euch alle, wie ihr nächste Saison weiterspielen möchtet! Es wäre sehr gut wenn jede Mannschaft dem Ligaausschuss kurz mitteilen würde, ob sie weiter mitspielt und ob es jemanden gibt, der dazu kommt oder aufhört (nicht so gerne).
 
Ansonsten wünsche ich allen Mannschaften einen erfolgreichen Saisonabschluss.

 Walle aus Jeddeloh II aus Deutschland / 27.09.2018, 16:48 Uhr
Moin zusammen,
 
hier die Ergebnisse vom Spiel SSV III gegen Familienclan II
 
SSV III 6491 Punkte - Familienclan II 6605, also 2 zu 4 verloren.
 

Meinen üblichen Senf kann ich nicht dazu geben weil meine Mannschaft ohne
 
mich spielen musste.
 
Meine Schulter OP ist erst 1 1/2 Wochen her und das
 
tippen mit links dauert Stunden deshalb die magere Ausführung an Euch.
 
Liebe Grüße an alle von Walle.

 Jürgen (Hunnewupper III) aus Deutschland / 27.09.2018, 11:40 Uhr
Gestern war Super Sechs II zu Gast in Littel. Wir lieferten uns ein hart umkämpftes Match, was auch an der Gesamtpunktzahl von 6586 : 6572 zu sehen ist. Das glückliche Ende hatten aber die Hunnewupper III, wir gewannen mit 4:2. Die einzelnen Spiele:
 
Thorsten M. - Kalli B. 957 : 1187
Bei Thorsten lief es nicht, Kalli gewann mehr als deutlich.
Sandra G. - Renate S. 1294 : 1164
Sandra mit allen Durchgängen über 120, dabei 3 140er. Dagegen konnte Renate nicht an (trotz 2 140er).
Jürgen T. - Karin G. 1096 : 1197
Obwohl Karin mit ihrem Ergebnis nicht zufrieden war, hatte ich mit schlechter Leistung keine Chance.
Rainer H. - Marlies S. 1252 : 1155
Marlies warf 2 UHus, ansonsten in den meisten Durchgängen auf Augenhöhe.Auch Rainer mit allen Durchgängen über 120.
 
Also 2 : 2 nach den Einzeln. Alles deutete auf ein Unentschieden hin, doch überraschenderweise konnten wir beide Koppel gewinnen.
 
Sandra / Rainer gewannen souverän mit 1043 : 966 gegen Karin und Marlies.
Die große Überraschung war der Sieg von Thorsten / Jürgen gegen Renate / Kalli mit 944 : 903. Thorsten steigerte sich im Vergleich zum Einzel deutlich und warf sehr gut vor, ich versuchte die Vorlage zu vollenden.
 
Schöne Grüße
Jürgen

 Jan aus Leer/Hude, Deutschland / 27.09.2018, 7:56 Uhr
Glückwunsch an den Jak Kuh Clan 3 zum verdienten Aufstieg! Dann sehen wir uns ja nach einem Jahr Abstinenz in der kommenden Saison wieder. Wir freuen uns darauf!
Frisia Hude

 Angela von den Hunnewuppern aus Littel, Deutschland / 26.09.2018, 8:34 Uhr
Hallo zusammen,
gestern spielten wir Hunnewupper I gegen Super Sechs I in Liga 3 und hier sind die Ergebnisse:
 
Bärbel 1297 : Torben 1278
Jörg 1366 : Ingrid 1234
Dagmar 1281 : Anke 1273
Angela 1280 : Doris 1278
Bärbel/Dagmar 1049 : Torben/Ingrid 948
Jörg/Angela 1103 : Anke/Doris 1095
 
Somit ein überraschendes 6:0 für uns Hunnewupper!
 
LG

 Lutz aus Loxstedt, Deutschland / 25.09.2018, 12:43 Uhr
Hallo liebe Jakkologen,
 

 
bereits am letzten Donnerstag kam es in Liga 2 zu einem vorentscheidenden Spiel zwischen der Heimmannschaft Jak-Kuh-Clan III und DSV Erdnocken II. Zwei Spiele vor Saisonende lagen die Kühe mit Zwei Punkten und 6,5 Spielen in Front und dann kam es zu diesem Duell.
 
Bereits in der Vorrunde mit einem Fairen unentschieden auseinander gegangen trafen wir uns also bei Dagmar und Horst zum Showdown in Liga 2.
 

 
Die Auslosung machte den Abend gleich ungemein spannender:
 
Horst spielte gegen Gunnar (sicher eins der besten Duelle, das die Liga zu bieten hat)
 
Dagmar bekam es Heike zu tun,
 
Andy spielte gegen Navina und
 
Lutz durfte seine Niederlage im Hinspiel gegen Kevin erneut ausspielen.
 

 
Es war also alles drin, für beide Teams.
 

 
Nach dem Einzel stand es dann mit folgenden Ergebnissen unentschieden:
 

 
Horst 1360 : 1402 Gunnar
 
Dagmar 1212 : 1250 Heike
 
Andy 1266 : 1258 Navina
 
Lutz 1323 : 1206 Kevin
 


 
Dann ging es also im Koppel um die berühmte Wurst:
 

 
Andy und Horst gaben im Duell gegen Kevin und Gunnar gleich richtig Gas und gingen gleich in Führung, leider hat das zwischendurch stattfindende Treppensteigen wohl zu sehr an der Kondition genagt, denn alle 4 Spiele auf den 2 Brettern im Grundgeschoss gingen deutlich an Kevin und Gunnar. Letztlich gab es hier dennoch zwei ordentliche Ergebnisse:
 
Andy und Horst 1208 : 1248 Kevin und Gunnar
 

 
Ein mindestens genauso spannendes Duell auf einem anderen Niveau lieferten sich Dagmar und Lutz mit Navina und Heike. Mit 37 Punkten in Front für Navina und Heike ging es in die Spiele 9 und 10. Es lief bei beiden Teams einfach nicht mehr Rund…eine 106 von den Nocken konnten Dagmar und Lutz mit einer 120 kontern… noch 23 Punkte Rückstand… D und L wussten das min eine 124 her musste um ein wenig Druck auszubauen. Doch dies misslang uns leider. Eine 120 als Vorlage bedeutete den Matchball für die Nocken. 97 Punkte zum unentschieden und damit zum Sieg gegen die Kühe und weiterer Spannung in der Liga.
 

 
Es kam wie es kommen sollte: Die zwei wollte leider nicht so wie es Navina gerne gehabt hätte und es blieb am Ende mit 3 dramatischen letzten Versuchen bei 4 Steinen in der 2.. Mit einem Ergebnis von 92 verpassten die Nocken also um 5 Punkte im Koppel den Sieg bei den Kühen und somit ist die Meisterschaft ein Spiel vor Schluss entschieden.
 

 
Die Kühe haben weiterhin 2 Punkt und 6,5 Spiele Vorsprung und sind somit nicht mehr einzuholen.
 

 
Vielen Dank an alle die das Spiel so schön und spannend gemacht haben und bis bald…
 

 
LG

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 21.09.2018, 6:49 Uhr
Hier die von Marcel gewünschten Zahlen:
Marcel 1375 - Kai 1386
Kevin 1320 - Björn 1374
Marco 1374- Egon 1300
Harm 1405 - Jens 1273
Kevin/Marco 1132 - Jens/Kai 1137
Harm/Marcel 1234 - Egon/Björn 1180
Gesamt 3:3 bei 7840 - 7650 Punkten

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 20.09.2018, 9:41 Uhr
Hallo von den Nocken,
 
bereits am vergangenen Donnerstag haben wir gegen die Jungs aus Petersdorf gespielt. Die Partie endete 3:3, die genauen Ergebnisse habe ich nicht zur Hand, da müsst ihr drauf warten bis Horst die Tabelle an Jürgen schickt oder sie hier kurz veröffentlicht. Für den Verlauf/Ausgang der Saison ist das Ergebnis ja aber auch unrelevant.
 
Ich kann nur berichten, dass Kai knapp aber hochverdient gegen mich gewonnen hat; ich bin diese Saison nicht in Wettkampfform.... Harm hat Jens deutlich niedergerungen. Ebenso haben es Marco mit Egon und Björn mit Kevin angestellt.
 
Harm und ich haben mit guten 50 Punkten Vorpsrung gegen Björn und Egon im Koppel gewonnen und Marco und Kevin haben mit 5 Punkten gegen Kai und Jens verloren.
 

Schöne Grüße und bis demnächst ;-)

 Jan aus Leer/ Hude, Deutschland / 19.09.2018, 8:34 Uhr
Frisia Hude - Jak Kuh Clan 4:2
 
Im Spitzenspiel in Liga Eins konnten wir gestern Abend knapp die Kühe bezwingen. Die Partien waren meist bis zum Ende hart umkämpft und spannend, am Ende waren wir die Glücklicheren.
Moritz souverän gegen Matze, der mit seinem Kreuzbandriss einfach zu eingeschränkt war und nicht zu seiner gewohnten Form fand.
Bettina und ich schenkten uns nichts, am Ende hatte ich ein paar Pünktchen mehr gesammelt, somit Zwei zu Null.
Felix startete mit 115 und legte zum Schluss auch noch eine 129 auf´s Brett, dennoch konnte er die 14-Hunderter Marke knacken. Für einen Sieg gegen einen bärenstarken Fabian reichte es dennoch nicht.
Ulf starte gegen Frank etwas verhalten und konnte so den Routinier nicht mehr ernsthaft unter Druck setzen, somit Unentschieden nach den Einzeln.
 
Im Koppel setzten sich Ulf und Moritz gegen Tina und Matthias nach und nach ab, am Ende fiel der Sieg recht deutlich aus.
Am spannendsten verlief das Duell zwischen Felix und mir auf der einen Seite gegen Frank und Fabian. Nach sieben Spielen hatten wir uns einen Vorsprung von 46 Punkten erarbeitet, danach flatterten bei uns etwas die Nerven. Wir vergeigten Spiel 8 und 9 und lagen vorm letzten Spiel plötzlich mit 5 Punkten hinten. Im letzten Spiel legten wir nur bescheidene 116 Punkte vor und hakten gedanklich das Spiel schon ab. Allerdings zeigten nun die alten Hasen ihrerseits Nerven und konnten partout die Eins nicht auffüllen. Am Ende nur dürftige 76 Pünktchen! So ging auch das zweite Koppel an uns und eröffnet uns damit die Möglichkeit im letzten Spiel gegen Bekoha aus eigener Kraft die Meisterschaft zu holen.
 
Moritz 1438 - Matthias 1271
Jan 1406 - Tina 1396
Felix 1404 - Fabian 1436
Ulf 1373 - Frank 1396
Ulf/Moritz 1269 - Tina/Matze 1166
Jan/Felix 1205 - Fabian/Frank 1170
8095 - 7835
 
viele Grüße allerseits!

 Reimann aus 26188 Edewecht, Deutschland / 17.09.2018, 9:41 Uhr
Am Sonntag sind wir Jeddeloher auf Schleichwegen nach Uslar gefahren.
Heiko unser Fahrer hatte eine staulose Strecke gewählt, sodass wir durch das schöne Ostwestfalen und den Soling unsere Ziel erreichten.
 
Entgegen allen Vorausrechnungen konnten wir die wieder mal ersatzgeschwächten Güntersener trotz bescheidener Leistung schlagen. Einer musste sich opfern und gegen Thomas spielen. Hier die Ergebnisse:
 

Thomas 1355( nach 7. Spiel noch 140 Schnitt) : Uta 1283 (Opfer)
Tanja 1192 : Renate 1202 ( hatte Glück, dass ihr Vorsprung zum Schluss reichte)
Uwe 1132 : Klaus 1220 ( spielte jedenfalls auf seinem Niveau)
Jens 955 : Edmund 1171 ( "Ich muss nicht gewinnen", diesmal doch)
 
Thomas / Tanja 1114 : Klaus / Edmund 980
 
Uwe / Jens 955 : Uta / Renate 1085
 
Güntersen 6693 ; Jeddeloh 6941 2:4

 Moritz Tschörtner aus Oldenburg, Deutschland / 17.09.2018, 9:38 Uhr
Liebe Jakkologen und Jakkoleriker,
morgen findet das wohl vorentscheidende Match um den Titel in Liga 1 statt. Wir Friesen empfangen die Kühe in der Jahnhalle ab 19.45. Falls es Jakkooligans gibt, dürfen diese natürlich gerne vorbei kommen;-)

 Thomas B. aus auf dem Heimweg von Günthersen, Deutschland / 08.09.2018, 16:40 Uhr
Ergebnismeldung aus Liga 3
 
Wir waren Heute bei Günthersen zu Gast und konnten Dank eines starken Koppels von Volker / Clemens alle Punkte mitnehmen.
 
Die Ergebnisse im Überblick:
 
Tanja : Clemens 1156 :1144
Uwe : Volker 1176 : 1272
Andreas : Kerstin 1295 : 1251
Karin : Thomas 922 : 1273
Uwe/Andreas : Clemens/Volker 1051:1094
Karin/Tanja : Kerstin/Thomas 821 :1088
 
Gesamtergebnis
Günthersen : Jak-Kuh-Clan 4 6421:7112
 
Also ein knappes 4:2 für uns.
 
Noch einmal ein großes Dankeschön für die Bewirtung und den netten Tag.

 Udo Franzen aus Ganderkesee, Deutschland / 04.09.2018, 22:42 Uhr
Hallo zusammen,
 
nach einem sehr tollen Wochenende beim Länderturnier in Littel durften wir heute Abend in
Tweelbäke unsere Freunde vom Jak-Kuh-Clan 3 zum Ligaspiel begrüßen.
Hier die Ergebnisse:
Einzel:
Cord : Dagmar 1376:1344
Anja: Horst 1310:1366
Jennifer: Andy 1367:1376
Udo: Lutz 1362:1359
 
Koppel:
Anja/Jennifer:Lutz/Dagmar 1276:1222
Cord/Udo : Horst/Andy 1138:1232
 
Gesamtergebnis JCTW 2 gegen Jak-Kuh-Clan 3 3:3 bzw. 7829:7899
 
Unterm Strich ein gerechtes Unentschieden.
 
Beste Grüße
 
Udo

 Karin aus Bad Essen, Deutschland / 30.08.2018, 20:41 Uhr
Hallo hier unser Bericht über das Spiel vom vergangenen Samstag gegen Petersdorf 2 .
Nachdem wir die Gäste bereits am Freitag Abend auf unserem Historischem Markt begrüßen dürften ( und das haben wir natürlich gebührend gefeiert ;) ),haben wir das Spiel am Samstag vormittag absolviert.
Nach den Einzeln stand es 2:2 und nur da Erik nochmal Nachschub geholt hat konnten wir das Koppel noch dranhängen .
Leider stand es am Ende dann 2: 4 mit 6090 zu 6525 Punkte für die Petersdorfer
Nachdem Spiel gingen wir dann noch 2 Häuser weiter um den Tag gemütlich bei uns ausklingen zu lassen .
Vielen Dank an die Gäste für die tollen Tage .
Nächsten Jahr dann Hafenfest !

 Jürgen (Hunnewupper III) aus Littel, Deutschland / 29.08.2018, 19:18 Uhr
Es ist geschafft - Hunnewupper III werden Erster in Liga 5!!! In den vergangenen Jahren gab's meistens was auf die Mütz, ein Sieg war eine Seltenheit. Diese Saison verlief vollkommen anders. Bisher nur eine Niederlage und jetzt das Sahnehäubchen, denn wir gewannen beim Familienclan I mit 4:2. Dabei hatten wir allerdings auch reichlich Losglück. Die Ergebnisse:
Annika - Sandra 1161:1242
Jessica - Rainer 1158:1191
Stefan - Andreas 1034:1092
Christian - Elke 1163:1122
Jessica/Stefan - Rainer/Sandra 869:966
Annika/Christian - Andreas/Elke 890:768
 
Macht dann ein 2:4 bei 6275:6381 Punkten.
Nach Saisonende wird es sicherlich eine kleine, feucht fröhliche Feier in Littel geben, mit Eierlikör und so...

 Andrea aus Bad Essen, Deutschland / 24.08.2018, 10:55 Uhr
Hallo am gleichen Tag haben wir ein solides Unentschieden gegen JCTW 3 gezaubert
 
In den Einzelergebnissen
 
Heinz 1224 - Christopher 1122
Petra 1135 - Carina 1081
Monika 1181 - Bastian 1295
Sabine 979 - Andrea 1065
 
Monika+Heinz 1055 - Bastian+Andrea 1037
Petra+Manfred 851 - Christopher+Carina 917
 
Gesamt JCTW 3 * 6425 - 6517 * 3 JCSP
 
Viel Spass und Glück an alle Teilnehmer zum D-Cup und 3Länder Spiel

 Karin aus Bad Essen, Deutschland / 19.08.2018, 19:32 Uhr
Hallo
Das Ergebnis des heutigen Spiel gegen JCTW 3
1:5
mit 5763 zu 6828 Punkten
Glückwunsch aber auch an unseren Neuzugang Erik , der heute sein 2. Spiel mit 1013 Punkten gemacht hat .
 

@Liga Horst , Spielzettel sind unterwegs
 

Gruß Karin

 Karin aus Bad Essen, Deutschland / 19.08.2018, 19:32 Uhr
Hallo
Das Ergebnis des heutigen Spiel gegen JCTW 3
1:5
mit 5763 zu 6828 Punkten
Glückwunsch aber auch an unseren Neuzugang Erik , der heute sein 2. Spiel mit 1013 Punkten gemacht hat .
 

@Liga Horst , Spielzettel sind unterwegs
 

Gruß Karin

 Gerold aus Jeddeloh I, Deutschland / 17.08.2018, 8:25 Uhr
Moin Moin,
Hier ein Ergebnis aus der 4. Liga. Bekoha II hat 6:0 gegen die Schuffle Puffs gewonnen. Leider konnten unsere Gäste nur mit 3 Spielern antreten.
Sönke 1227- Dirk 1053
Karin 1198- Karin 1169
Andrea 1192- Erik 902
Karin/ Sönke 1008- Karin/ Dirk 1005
Bekoha 4625- Schuffle Puffs 4129
Schöne Grüße
Gerold

 Günter der Hunnewupper aus Littel, Deutschland / 15.08.2018, 13:48 Uhr
Moin Moin,
 
hier noch ein Ergebnis:
 
ShufflePuffs gegen Hunnewupper II 1:5 Punkte 6844:7179
 
MfG Günter

 Horst aus Jeddeloh, Deutschland / 15.08.2018, 9:00 Uhr
Moin zusammen ,
 
gestern gab es mal wieder Jakkolo in Jeddeloh.
 
Wir = SSV I hatten JKC II zu Gast . Kurzfassung : SSV I 3 : JKC II 3
oder 7.796 : 7.583
 
Für die Leser mit etwas mehr Zeit hier noch weitere Infos .
 
Es traf eine reine Damen - auf die Jeddeloher Herren/Seniorenmannschaft.
 
Hartmut : Lisa 1.315 : 1.350
 
Hartmut kämpfte lange mit seinem altbekannten Problem "ich mach einfach nicht genug Außen rein..".Lisa sehr konzentriert ( 2x 148)und da nützten Hartmut die drei 140er ( bzw. 144) zum Schluß nichts mehr.
 
Peter : Kerstin 1.362 : 1.258
 
Nachdem Kerstin ihre Startschwierigkeiten überwunden hatte , spielte sie eine ordentliche Runde. Nur war Peter da schon zu weit weg , um ihn noch unter Druck zu setzen. Jetzt der Bereich hätte , hätte ..Nur durch eine 106 im 9ten Spiel hat Peter den möglichen 140 er Schnitt ( wäre Premiere für Punktspiel gewesen) verpasst.
 
Heiko : Dagmar 1.413 (!) : 1.314
 
Da Dagmar "netterweise" mit einer 115 eröffnete , konnte Heiko (140) relativ beruhig weiterspielen. Ja , und das hat er dann auch gemacht . Die Moserei zwischendurch entstand dadurch , dass Heiko sich selbst beschimpft hat. Manchmal war er mit dem Weg nicht einverstanden , über den er zu den tollen Ergebnissen gekommen ist. Das wollte er den anderen dann eben mitteilen. Es war sogar noch mehr drin , denn im letzten Spiel schaffte Heiko "nur" 131.
 
Horst : Lena 1.290 : 1.329
 
Nach zwei Spielen lag Lena 1 Punkt vorne. Dann habe ich mal eine geistige Auszeit genommen = Rückstand nach dem 4ten Spiel 40 Punkte.Nachdem ich mich wieder sortiert hatte , betrug der Rückstand nach Spiel 8 nur noch sechs Punkte . Da Lena aber eine sichere 144 im 9ten machte , konnte ich nicht mehr gegen halten und habe mich aufgegeben = statt erforderlichen 148 im 10ten eine "satte" 107 . Das war es dann und Lena ging als verdiente Siegerin vom Brett.
 
Koppel :
 
He/HO : Ke/Li 1.250 : 1.142
 
Kerstin und Lisa legte beeindruckend los = Schnitt >120 nach drei Spielen.
Dann haben Heiko und ich den Ernst der Lage erkannt, den bestehenden Rückstand aufgeholt und noch ein sehr ordentliches Ergebnis (1x 140/1x 144) erzielt. Die kleine Schwächephase im 6ten/7ten Spiel( 101/94)kostete die "Mädels", die so auch nicht oft zusammen spielen ein noch besseres Ergebnis.
Kerstins Vorlagen waren absolut gut , das will ich an dieser Stelle auch noch mal betonen.
 
Ha/Pe : Da/Le 1.166 : 1.190
 
Die Gäste begannen sehr konzentriert/stark und hatten nach 6 Spielen einen Schnitt von >123.Peter und Hartmut haben zwar nicht komplett den Anschluß verloren , konnten da aber auch nicht ganz mithalten. Zum Schluß wurde der Vorsprung dann von Dagmar und Lena mehr oder weniger verwaltet und sicher nach "Hause" gebracht.
 
Es war wieder mal ein schöner Jakkolo Abend , mit dem Ergebnis können alle leben . Interessant war noch , dass wir es durch die Auslosung geschafft haben , dass in den Koppeln keine einzige Begegnung aus den jeweiligen Einzeln wiederholt wurde.
 
Viele Grüße an alle Jakkolo Freunde
 
der SSV Horst

 Thomas aus Hude, Deutschland / 14.08.2018, 8:33 Uhr
Gestern hatte der Jak-Kuh-Clan 4 die Gäste von den DSV Erdnocken 3 zu Besuch.
Bei erträglichen Temperaturen konnten wir letztendlich einen deutlichen Sieg erzielen.
Es spielten:
 
Clemens - Michaela 1113:1091
Smoere - Olaf 1212:1134
Thomas - Dieter 1297:1204
Volker - Fabienne 1261:1123
Clemens/Thomas - Michaela/Fabienne 961:892
Smoere/Volker - Dieter/Olaf 949:966
 
Macht in der Summe ein 5:1 bei 6793:6410 Punkten.
 
Viele Grüße an Alle

 Gerold aus Jeddeloh I, Deutschland / 10.08.2018, 13:17 Uhr
Moin, Moin,
Am Dienstag hat Bekoha II mit 2:4 gegen Hunnewupper II verloren.
Gerold 1166- Carmen 1146
Karin 1118- Günter 1196
Andrea 1090- Cornelia 1145
Samuel 1124- Cornelia 1169
Gerold/ Samuel 1016- Carmen/Günter 962
Karin/Andrea 874- Cornelia/Cornelia 1025
Bekoha 6396- Hunnewupper 6643
Schöne Grüße
Gerold

 Jan aus Leer/ Hude, Deutschland / 10.08.2018, 7:47 Uhr
Frisia Hude - DSV Erdnocken 4:2
 
Am gestrigen Abend konnten wir bei Buchholz in Wüsting die Erdnocken knapp mit 4 zu 2 besiegen.
Ich musste mal wieder gegen Marco ran und leistete mir ein paar Fehler zu viel, Null zu Eins.
Ob Marcel gedanklich schon bei seiner Hochzeit in zwei Wochen war, wissen wir nicht genau, auf jeden Fall spielte er ungewohnt unkonzentriert und so musste er sich einen bärenstarken Ulf geschlagen geben, somit Ausgleich.
Felix mit starker Leistung gegen Hille, zwei zu Eins.
Moritz leistete sich zu Beginn einige Unkonzentriertheiten (118 und 128) und lag schon deutlich gegen Harm hinten, konnte aber durch ansonsten hohe 140er und einen zum Ende etwas schwächelnden Höllander noch abfangen, somit Drei zu Eins nach den Einzeln.
Im Koppel konnten Felix und ich nicht ganz das Niveau von Harm und Marcel mitgehen, Drei zu Zwei.
Zum Glück für uns ließen die beiden Matchwinner des Abends, Ulf und Moritz, nichts anbrennen und bezwangen Hilarius und Marco recht deutlich.
Jan 1362 - Marco 1368
Ulf 1382 - Marcel 1365
Felix 1381 - Hilarius 1356
Moritz 1406 - Harm 1396
Felix/Jan 1188 - Harm/Marcel 1206
Ulf/Moritz 1223 - Hille/Marco 1117
 
friesisch herbe Grüße allerseits!

 Horst Köster aus Deutschland / 08.08.2018, 23:23 Uhr
Hallo aus Tweelbäke. Heute fand das Duell von JCTW 1 gegen SG Petersdorf 1 statt, bei NUR 30 Grad. Nach den Einzeln stand es 2:2: Horst - Björn 1298:1385 -- Anja - Egon 1373:1410 -- Bianca - Andreas 1414:1243 -- Arnold - Kai 1409:1331. Ich hatte keine Chance gegen Björn, Anja lag bis zum 8.Spiel vorn, dann gingen 2 Spiele daneben und Egon konnte mit einer klasse Leistung gewinnen. Bianca konnte ganz entspannt einen 1400er gegen Ersatzmann Andreas spielen, Arnold gewann sicher gegen Kai. Die Koppel gingen dann beide an uns:
Horst+Arnold - Kai+Andreas 1175:1103, mit ständig wechselnden Führungen war es ein spannendes Spiel. Die Mädels gewannan dann souverän gegen Björn*Egon mit 1198:1150. Somit gab's 2 wichtige Punkte für uns. Nun freuen wir uns auf Länderspielwochenende. Bitte meldet Euch zum Deutschlandpokal am 31.8. recht bald an, wenn Ihr mitspielen möchtet. Schöne Grüsse. Horst

 Verena aus Deutschland / 03.08.2018, 10:13 Uhr
Am 25.07. mussten die beiden Mannschaften des Familienclans gegeneinander spielen.
Anders gelost hätte alles ganz anders ausgehen können:
 
Heinz 1068 - Jessica 1087
Reiner 1012 - Christian 1029
Gunda 1104 - Stefan 972
Karin 1135 - Annika 1000
 
Gunda+Reiner 847 - Annika+Christian 910
Karin+Heinz 897 - Jessica+Stefan 788
 
Somit gab es ein Unentschieden.
Und wie man wieder gesehen hat, spielen wir auf unseren eigenen Brettern einfach nicht so gut wie auf Fremden! 🙈

 Verena aus Deutschland / 03.08.2018, 7:33 Uhr
Am 25.07. mussten die beiden Mannschaften des Familienclans gegeneinander spielen.
Anders gelost hätte alles ganz anders ausgehen können:
 
Heinz 1068 - Jessica 1087
Reiner 1012 - Christian 1029
Gunda 1104 - Stefan 972
Karin 1135 - Annika 1000
 
Gunda+Reiner 847 - Annika+Christian 910
Karin+Heinz 897 - Jessica+Stefan 788
 
Somit gab es ein Unentschieden.
Und wie man wieder gesehen hat, spielen wir auf unseren eigenen Brettern einfach nicht so gut wie auf Fremden! 🙈

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 31.07.2018, 12:00 Uhr
Ergebnisdienst:
Familienclan II - Familienclan I 3:3 6063 - 5786
Hier haben sich "Alt und Jung" friedlich die Punkte geteilt
 
Wo bleiben weitere Meldungen? Seid Ihr alle im Urlaub?

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 26.07.2018, 7:34 Uhr
Thomas hat recht. Es gibt noch weitere Ergebnisse, die korrigiert werden müssen. Werde Jürgen die aktuellen Tabellen senden. Es liegt teilweise an den Rechenfehlern, von denen es immer wieder welche gibt (ist menschlich). Im Ergebnis ganz falsch sind:
Bekoha I Petersdorf I 3:3 7963 7709 (anstatt 0:6)
Jakkoloros - Hunnewupper III 2:4 6317 - 6633 (anstatt 1:5)
 
Irgendwie fehlen mir immer noch die Zettel von Bekoha II - ShufflePuffs und von ShufflePuffs-Hunnewupper II. Vielleicht habe ich diese "verschlammt".
Bitte noch einmal schicken.
 
Aus dem heißen Hude wünsche ich allen weiter eine schöne Sommerzeit

 Thomas aus Dorfmark, Deutschland / 24.07.2018, 16:04 Uhr
Hallo aus der Heide,
 
in Liga 3 ist leider ein Spiel falsch eingetragen. Richtig muss lauten
 
Super 6 I - SG Güntersen 3:3 7295:7406
 
Wünsche allen einen schönen Sommer

 Bastian Meiser aus Bad essen, Deutschland / 20.07.2018, 8:22 Uhr
Ein ergebniss aus Liga 4 hätte ich noch Sixpack gegen Bekoha2 4:2 für Sixpack Punkte waren Sixpack 6622 Bekoha 6625 @Jörg versuch mal einen anderen Browser zu benutzen dAnn ging es bei mir auch

 Jörg aus Deutschland / 19.07.2018, 22:23 Uhr
Die 5. Liga Tabelle ist immer noch auf den alten Stand

 jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 19.07.2018, 19:36 Uhr
Tabellen sind aktualisiert!

 Horst Köster aus Deutschland / 19.07.2018, 18:50 Uhr
Hallo. Bei mir kommen die Gästebuch Einträge an. Gibt es noch ein Problem?

 Liga-Horst aus Hude, Deutschland / 19.07.2018, 16:55 Uhr
weitere Ergebnisse, die in den Tabellen fehlen:
JKC I - JCTW I 5:1 7614 - 7382
Petersd. I - Bekoha I 6:0 7977 - 7461
 
DSV E. II - JCTW II 2:4 7351 - 7554
SSV I - JKC III 1:5 7733 - 7996
 
JKC IV - Güntersen 3:3 6234 - 6569
Güntersen - Super Sechs I 4:2 7261 - 6993
JKC IV - Hunnew. I 2:4 6458 - 6953
DSV E. III - Güntersen 2:4 6885 - 7058
 
aus Liga 4 fehlen mir 2 Ergebniszettel unter Beteiligung der ShufflePuffs
 
Hunnewupper III - JAkoloros 5:1 6658 - 5929
 
dies schreibe ich nun zum 3. mal, da bisher nichts vom Gästebuch angenommen wurde.
 
Genießt den Restsommer

 Jürgen aus Bad Essen, Deutschland / 19.07.2018, 11:18 Uhr
Hallo zusammen,
habe die Tabellen so weit mir vorliegend vervollständgt.
Sollten Ergebnisse fehlen, habt Ihr hier die Möglichkeit diese zu veröffentlichen. Ich trage sie dann zeitnah ein.
Lieben Gruß und weiterhin viel Spass beim jakkolieren,
Jürgen

 Liga Horst aus Hude, Deutschland / 18.07.2018, 13:03 Uhr
Hier ein paar Ergebnisse, die mich im Urlaub erreicht haben. Evtl. kann Jürgen diese ja in der Tabelle ergänzen:
Familienclan 1 - SSV Jeddeloh III 2:4 5785 - 6173
Jakkoloros - Familienclan II 5:1 6559 - 6071
JCTW III - Petersdorf II 5:1 7429 - 6610
Petersdorf I - Frisia Hude 2:4 7699 - 7883
Super Sechs II - Jakkoloros 4:2 6557 - 6370
Bekoha I - DSV Erdnocken I 1:5 7817 - 7968
SSV Jeddeloh II - Hunnewupper I 4:2 7567 - 7560
Petersdorf II - JC Sixpack 3:3 6257 - 6246
SF Bad Essen - DSV Erdnocken II 1:5 7587 - 7955
DSV Erdnocken III - SSV Jeddeloh II 3:3 6860 - 7174
Familienclan II - Super Sechs II 4:2 6496 - 6536
Da morgen unser Urlaub vorbei ist, werde ich auch bald die Tabellen bei mir erneuern und an Jürgen schicken. Euch allen weiterhin viel Spaß in den Ferien, in der Sonne oder sonstwo. Gruß vom Liga Horst

 Lutz Steinmetz aus Loxstedt, Deutschland / 17.07.2018, 11:07 Uhr
Hallo... Kann mich meinem Vorredner nur anschließen... Es wäre sehr schön wenn die Daten der Tabellen aktualisiert werden.
 
Danke und Grüße an alle

 Jörg Oelmeyer aus Deutschland / 09.07.2018, 20:14 Uhr
Wäre schön wenn die Tabellen mal auf den neusten stand kommen würden
Danke Mit freundlichen Grüßen

 Horst Köster aus Deutschland / 28.05.2018, 10:25 Uhr
Hallo alle zusammen.
Bitte lest die E-Mail zum Datenschutz, die ich heute morgen verschickt habe.
Im Laufe des Tages werden die Internet-Seiten bis auf weiteres geschlossen,
so auch das Gästebuch.
Es geht leider nicht anders, wie es aussieht.
Bitte seid auch vorsichtig mit Whats app und facebook-Einträgen. Die Daten, die Ihr dort verschickt, müssen abgestimmt sein mit den Betroffenen (z.B. bei Fotos) und das Schlimme daran ist offenbar, dass Ihr das ggf. belegen müsst.
Wie wir das wie schnell lösen können, weiß ich auch noch nicht.
Die Vorstände werden sich in den nächsten Wochen damit beschäftigen müssen und vermutlich auch rechtlichen Beistand einholen.
Wir halten Euch über E-Mail auf dem Laufenden.
Schöne Grüsse
Horst

 Horst aus Jeddeloh aktuell Oldenburg, Deutschland / 28.05.2018, 10:17 Uhr
Es ist viel zu heiß..
 
@Liga Horst : siehe oben , keine Ahnung wie ich auf das schmale Brett gekommen bin .
 
Also Asche auf das spärlich behaarte Haupt und dann holen wir hoffentlich noch den einen oder anderen Punkt im Rahmen der bestehenden/bewährten Regelung.
Gruß an alle Jakkolo Freunde
 
der SSV Horst

 Liga- Horst aus Hude, Deutschland / 28.05.2018, 9:34 Uhr
Hallo nach Jeddeloh,
 
in der Jakkolo-Wertung bringt ein Sieg noch immer nur 2 Punkte und ein Unentschieden 1 Punkt. Zählt man diese nun zusammen, so ergeben sich ganze 3 Punkte. Da es nicht mit dem Fußball vergleichbar ist, halte ich die Einführung einer 3 Punkteregelung auch für überflüssig, aber man kann ja darüber diskutieren. Auf jeden Fall denke ich, dass eine 3 Punkte Regelung die starken Teams noch mehr bevorzugen würde. Gruß aus dem warmen Hude!

 Horst aus Jeddeloh, Deutschland / 28.05.2018, 8:47 Uhr
Hallo Jürgen / Liga Horst ,
 
kann es sein , dass die Tabelle für Liga 2 für den SSV einen Punkt zu wenig ausweist ?
 
Wenn wir jeweils richtig gerechnet haben , waren die Ergebnisse gegen JCTW II = 3:3 und gegen die JF Bad Essen 4:2 . Das macht dann 4 Punkte für den SSV . Ist auch wenig genug , aber in der Tabelle sehe ich nur "3" für uns.
 
Wie lautet die Auflösung des Rätsels?
 
Gruß an alle Jakkolo Freunde
 
der SSV Horst

 Die Jea Netti aus Bad Essen aus Bad Essen, Deutschland / 27.05.2018, 20:37 Uhr
Moin Moin zusammen,
heute spielten die Jakkoloros gegen Hunnewupper und leider konnten wir den Elfer den unds Jeddeloh vorlegte nicht nutzen.
Ich würde gern mehr schreiben aber unser Lüfter vom PC ist hin und deswegen leider nur die Kurzversion
Jörg:Henning 1197:1075
Ralf: Rainer 1096:1164
Dennis:Sandra 1057:1255
Jeannette:Jürgen 1160:1213
Koppel
Henrik+Dennis: Sandra+Jürgen 851:967
Jörg+Jeannette:Henning+Rainer 937
 
Gesamt
Jakkoloros:Hunnewupper 6317:6611
2 : 4
 
Euch einen schönen Abend weiterhin

 Dagmar aus Deutschland / 26.05.2018, 15:56 Uhr
Moin zusammen,
am Donnerstag kam es zum Show down im Kuhstall. Es spielten JKC3 - JKC2 folgendermassen: Andy 1332 - Thomas 1219, Thomas führte 2 Spiele lang, dann holte Andy stetig mit 140ern und 120ern auf, Thommy streute noch ein paar Hunderter ein...
Lutz 1369 - Lisa 1307, Lutz stark mit 6mal 140+, auch Lisa mit 5mal 140, aber leider einer 108. aber damit war sie beste Spielerin der zweiten.
Dagmar 1265 - Smöre 1184, bei mir nur 120er, habe großzügig so einige 140er liegengelassen...Smöre ist mit 96 gestartet, hat aber 5mal 120* und sogar eine 140 gespielt ....ist unser Top Talent, der sich richtig gut entwickelt!
dann noch das Vater-Tochter Duell ...Horst 1366 - Lena 1291, Horst mit 7 140ern und einer 111 :-) , Lena sehr solide mit 120ern und 3 140ern, konnte wegen akutem Schlafmangel nicht dagegen halten...
Dann noch die Koppel: Andy + Horst 1144 - Smöre + Thommy 1043, das war recht deutlich...Dagmar + Lutz 1158 - Lena + Lisa 1095, Die Mädels leider mit holperigem Start (70 und 87) so das wir da schon 65 Punkte vorn waren, und das Spiel nach hause gebracht haben...
Endstand also 6:0 und JKC3 7634 - JKC2 7139
Alles in allem ein friedliches Spiel unter Kühen, die sich ja schon leicht mal vertragen:-)
 
Leute, denkt dran: Termine für den Juni flott vereinbaren, da kommt ne Menge Fussball auf uns zu...
 

 Walle aus Jeddeloh II aus Deutschland / 25.05.2018, 12:05 Uhr
Moin zusammen,
gestern Abend besuchten uns die Hunnewupper III um mit uns (dem SSV III) ein wenig Jakkolo zu spielen und man glaubt es kaum wir haben als letzte der 5. Liga die ersten der Liga zu Fall gebracht.
Fortuna war auf unserer Seite und auch die Auslosung ging gut auf, natürlich lag es auch an unseren guten Spielern und der Tatsache das Rainer H. und Jürgen T. nicht mit aufgeschlagen sind.
 
hier dazu die Points
 
Gerold gegen Thorsten 1090 - 1117
Gerold lag gut im Rennen doch drei Uhus waren einfach Zuviel.
 
Manfred gegen Andreas 1194 - 1121
Trotz der plötzlichen Verletzung an Manfreds Daumen zog er sein Spiel eiskalt durch.
 
Walle gegen Elke B.B. 1148 - 1072
Elke und ich hatten uns vorgenommen nur dreistellig zu spielen was wir auch durchgezogen haben, doch ein 120 von Elke gegen meine vier hohen 120er reichte dann doch nicht.
 
Willi gegen Sandra 1180 - 1260
Sorry Sandra, habe mich bei Dir verrechnet aber 1260 hat Dir ja eh gereicht
um Willi zu ärgern.
 
Bei der Koppel Auslosung dachte ich erst das geht in die Hose, doch wir blieben hart und das zahlte sich aus.
 
Andreas/Sandra 1002 - Manfred/Willi 1047
Elke/Thorsten 940 - Walle/Petra 950
 
4 zu 2 für den SSV III
Punkte:
SSV III 6609 - Hunnewupper III 6512
 
Falls die Hunnewupper keinen Schiffbruch erleiden in den nächsten Spielen werden wir sie in der nächsten Saison vermissen!!!
Gruß an Thorsten, euer grün steht mir nicht wirklich gut zu Gesicht.
 
Liebe Grüße an alle von Walle.

 Marcel aus Kirchhatten, Deutschland / 23.05.2018, 14:07 Uhr
Hallo von den Nocken!
 
Gestern hatte unsere II die Männer vom SSV Jeddeloh I zu Gast und wir hatten alle, auch wenn die Ergebnisse aufgrund der hohen Temperaturen nicht bei allen die besten waren, wieder Mal sehr viel Spaß. Unsere II gwann am Ende mit 4:2 und 7689-7505.
 
Hier die einzelnen Ergebnisse:
 
Heike 1288 - Heiko 1363
Bis zum 6. Spiel konnte Heike sehr gut mithalten (7 hinten) doch ab dem 7.Spiel war der Wurm drin. 111 und 119 haben ihren bis dahin sehr guten Schnitt deutlich nach unten gerissen. Heiko konnte hingegen in den letzten 6 Spielen sein volles Können abrufen und den durchwachsenen Start (131/140/127/109) ausbügeln.
 
Kevin 1308 - Hartmut 1269
Bis zum 8.Spiel waren beide abwechselnd vorne und es war eine sehr spannende Partie. Im 9.Spiel egte Hartmut eine 116 vor und Kevin legte seine 2. 148 im Zweiten nach. Kevin war dadurch 27 vorne und konnte im 10.Spiel relativ ruhig ans Brett gehen. Kevin kam auf 143 und Hartmut auf 131. Die letzten beiden Spiele ließen den Vorsprung deutlicher aussehen.
 
Navina 1377 - Horst 1258
Horst mit einem unter-unterdurchschnittlichen Start. Nach 3 Spiel hatte er einen Durchschnitt von 110; Navina einen von 142... Navina ließ zum Schluss etwas nach (Aussage Horst: Danke, dass du dich nicht völlig mit runterreißen lassen hast) und Horst fing sich einigermaßen.
 
Gunnar 1416 - Peter 1375
Das 9. Spiel ging 148-125 für Gunnar aus. Peter war die ganze Zeit in Lauerstellung, doch Gunnar stolperte nur im 3.Spiel mit einer 132.
 
Nach den Einzel also 3:1.
Die Koppel gingen dann unentschieden aus. Beide waren sehr deutlich.
 
Heike/Navina 1116 - Horst/Heiko 1166
Heike und Navina hatten zwei dicke Ausrutscher (81 und 83), Horst und Heiko hatten eine 99 dabei.
 
Kevin/Gunnar 1184 - Hartmut/Peter 1074
Auch ohne das 7.Spiel (107-59) war das Spiel eindeutig.
 

Unsere II bleibt an JKC III dran und wartet auf einen Ausrutscher bzw. die Begegnung im September ;-)
 
Bis demnächst bzw. am 10.06. in Bad Essen.


Ins Gästebuch eintragen